Daumen drücken für die DEG!

März 23, 2016

Das Team der Düsseldorfer EG hat den Grizzlys Wolfsburg gestern erneut einen leidenschaftlichen Kampf geliefert, liegt in der Viertelfinalserie aber dennoch mit 1:3 zurück. Die DEG muss nun Spiel 5 (morgen, 24. März, 19.30 Uhr) in Wolfsburg unbedingt gewinnen. Im Falle eines Sieges steigt Spiel 6 am Samstag, 26. März, um 17.30 Uhr im ISS DOME!

Die DEG-Geschäftsstelle und viele Fans glauben nach wie vor fest an dieses Team. Für diese treuen und optimistischen Anhänger bietet die DEG heute und morgen spezielle „Believer-Tickets“ an. Sie besitzen nur dann Gültigkeit, wenn Spiel 6 auch wirklich stattfindet. Diese „Wir glauben an Euch!“-Tickets gelten für die Haupttribüne und kosten 10,- statt 44,- Euro. Ihre Anzahl ist auf 100 begrenzt. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 23. März 2016

März 23, 2016

BILD Düsseldorf:  STAR TRECK-STAR LOBT TRUMPOPO. US-Schauspieler George Takei macht Tillys Mottowagen zum Internet-Renner.

EXPRESS Düsseldorf:  Investoren setzen jetzt auf Luxus pur. SCHICKIMICKI-BOOM IN DER ALTSTADT.

RHEINISCHE POST Düsseldorf: FLÜCHTLINGSHAUS OBERHAUSEN ALS VORBILD. In der Debatte um den Ankauf von Modul-Anlagen für 69 Millionen Euro haben sich CDU und Handwerkskammer dafür ausgesprochen, Wohnhäuser für Flüchtlinge zu bauen. In Oberhausen wurde so etwas gerade beispielhaft umgesetzt.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  MIETPREISBREMSE ZEIGT WENIG WIRKUNG. Nur in wenigen Fällen gingen bislang Mieter gegen ihre Vermieter vor. Experten sehen Verbesserungsbedarf oder halten das Gesetzt für untauglich.

ANTENNE DÜSSELDORF: DER AB SCHIED VOM STERN-VERLAG RÜCKT NÄHER.

CENTER.TV: FÜR DEN FRIEDEN: OSTERMARSCH IN DÜSSELDORF.

Manfred Abrahams übergibt Scheck an DEG-Jugend

März 22, 2016

Im Verlauf des heutigen Viertelfinalspiels der Play-Offs gegen die Grizzlys Wolfsburg wird Manfred Abrahams, Vorstandsmitglied der Stadtwerke Düsseldorf, einen Scheck über 2.412 €uro an die DEG-Jugend übergeben. Die ‚krumme‘  Summe resultiert aus der Aktion ‚Sonderpuck-Verkauf‘, die von den Stadtwerken mit den DEG-Profis im Rahmen einer Autogrammstunde auf dem Weihnachtsmarkt veranstaltet wurde. Mit dem Geld erhöhen die Stadtwerke ihre jährliche Förderung der Jugendarbeit der DEG, die sich auf jeweils 5.000 €uro beläuft und seit 10 Jahren besteht.

Im ‚Power Break‘ des ersten Drittels überreicht Manfred Abrahams den Scheck an die DEG-Vorsitzenden Michael Staade und Frank Merry.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 22, 2016

rathauswappen++ Oberbürgermeister Thomas Geisel im “Silicon Wadi” von Tel Aviv ++

Auf ins “Silicon Wadi!” hieß es für Oberbürgermeister Thomas Geisel am dritten Tag seiner Israel-Reise. Tatsächlich gilt das “Silicon Wadi” (Wadi arabisch für Valley) rund um den Rothschild Weiter

++ Kunst, Kultur und  Partys im Mondschein ++

Samstag, 9. April: Vom Walzerunterricht über einen Nerd-Flohmarkt bis zum Poetry Slam Zu einem kunstvollen Frühlingserlebnis in besonderer Atmosphäre lädt die Düsseldorfer Nacht der Museen am Samstag Weiter

++ Kröten wandern jetzt zu ihren Laichgewässern ++

Landschaftspflegestation Hexhof widmet sich bereits seit 1987 dem Amphibienschutz/Nächtliche Straßensperrungen Bei Nachttemperaturen von circa acht Grad Celsius suchen die meisten Amphibien, Weiter

 ++ Awo-Aktiv-Treff erhält ein neues Gebäude ++

Baubeginn für neuen Stadtteiltreff mit Tierfarm ist jetzt erfolgt/ Fertigstellung voraussichtlich Anfang 2017 Seit mehr als 30 Jahren bietet der Awo-Aktiv-Treff insbesondere Kindern und Jugendlichen Weiter [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Dienstag, 22. März 2016

März 22, 2016

BILD Düsseldorf:  Böse Überraschung für TV-Moderatorin Petra Albrecht – AUTO WEG, HASEN WEG

EXPRESS Düsseldorf:  SO “VERSTEHEN” SIE DIE RHEINBAHN

RHEINISCHE POST Düsseldorf: STADT SPART WIEDER BEI ERZIEHERN – Neue Bewerber werden in niedrigere Entgeltgruppen eingestuft. Die Stadt verteidigt sich damit, dass die Erzieher durch eine Erhöhung der Tarifgehälter schon besser dastehen. Außerdem gebe es kaum noch befristete Verträge.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  POLIZEI STARTET IHREN EINBRUCHSRADAR

ANTENNE DÜSSELDORF: JUNGE STÜRZT DURCH DACH DER ALTEN PAPIERFABRIK IM HAFEN

CENTER.TV: Für den Frieden – OSTERMARSCH IN DÜSSELDORF

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 21, 2016

rathauswappen++ Oberbürgermeister besucht Partnerstadt Haifa –  mit Kunst und Fußball Brücken bauen ++

Am 2. Tag seiner Israel-Reise besuchte OB Geisel erst das Sammy Offer Stadion und dann das Künstlerdorf Ein Hod Kunstaustausch und Fußball mit Tradition! Am zweiten Tag seiner Israel-Reise besuchte Weiter

++ Städtepartnerschaft mit Haifa ++

Oberbürgermeister Thomas Geisel und Amtskollege Yona Yahav freuen sich über konkrete Projekte Zum Auftakt seiner fünftägigen Israel-Reise besuchte Oberbürgermeister Thomas Geisel gemeinsam mit einer Weiter

++ Schlossparkbänke und -kübel strahlen in neuem Glanz ++

Schreinerei des Gartenamtes hat das Parkmobiliar im Winter überarbeitet/Nach Ostern kehrt es zurück nach Benrath 90 hellgrüne Bänke und 64 Kübel, die mit Lorbeer-, Oleander- und Agapanthus-Bäumchen Weiter

++ Ordnungsamt erinnert: Osterfeuer anmelden ++

Aktuell sind 37 Osterfeuer angezeigt worden/Es wird geprüft, ob davon Gefährdungen oder Belästigungen ausgehen Das Ordnungsamt erinnert daran, dass so genannte Osterfeuer rechtzei-tig vor dem Weiter [mehr…]

Stadtwerke Düsseldorf unterstützen „Wasser für Afrika e.V.“ mit einem ‚Wassercent‘

März 21, 2016

 

Der Weltwassertag 2016 steht unter dem Motto „Wasser und Arbeitsplätze“. In ihrem diesjährigen Weltwasserbericht zeigen die Vereinten Nationen unter anderem auf, welche Bedeutung die Wasserwirtschaft für die Beschäftigung hat. [mehr…]

ADTV Award beim Düsseldorfer Tanzlehrerkongress INTAKO verliehen – Deutschlands Tanzlehrer zeichnen die „Let’s Dance“-Show von RTL aus

März 21, 2016

DSC_4740

Mit rhythmischem Klatschen gefeiert: “Let’s Dance”-Stars Motsi Mabuse, Joachim Llambi, Isabel Edvardsson mit Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des ADTV – Foto: K.W. Wiemers

Deutschlands Tanzlehrer sagen Dank – dem Sender RTL und den Protagonisten der Show, die wohl mehr als jede andere den Tanz in Deutschland beflügelt: „Let’s Dance“. Der Dauerbrenner des Kölner Senders ist seit 2006 ein Quotenbringer. Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrer Verband (ADTV) verlieh jetzt bei seinem Internationalen Kongress INTAKO in Düsseldorf Produktionsverantwortlichen und den Mitwirkenden Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Joachim Llambi den ADTV Award.

Selfies auf der Bühne vor dem rammelvollen Tanzsaal des „Maritim“ am Airport, dem größten Tanzsaal in NRW: Joachim Llambi und seine Kolleginnen baden im Beifall von rund 500 Tanzlehrerinnen und –lehrern, die sie mit rhythmischem Klatschen feiern.

„Der ADTV steht für Tanzen, hier tanzt die große Masse, deshalb ist diese Auszeichnung für uns etwas ganz Besonderes“, dankte Joachim Llambi, [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Montag, 21. März 2016

März 21, 2016

BILD Düsseldorf:  HIER KRIEGT EIN ROCKERHUND EINEN AUF DIE SCHNAUZE. Außen hart, innen ganz weich. Hells Angels haben zumindest ein Herz für Tiere.

EXPRESS Düsseldorf:  HURRA, SIE LEBEN NOCH! Die letzten Kneipen-Mohikaner der Altstadt.

RHEINISCHE POST Düsseldorf: RHEINBAHN WILL DIE PERFEKTE WELLE. Die Ampelschaltungen auf den Zulaufstrecken der U-Bahn sind bereits oder werden so programmiert, dass die Bahn an Kreuzungen durchlaufen kann. Der Ticketverkauf im Bereich Wehrhahn-Linie hat Zuwachsraten von 30 Prozent.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  STADT ARBEITET AN BRÜCKEN-MASTERPLAN. Zwei Drittel der 330 Brücken haben kurz-oder mittelfristigen Sanierungsbedarf. Für die Heuss-Brücke ist vielleicht sogar ein Ersatzbau notwendig.

ANTENNE DÜSSELDORF: HEUTE GEHT DAS “EINBRUCHSRADAR” AN DEN START.

CENTER.TV: MODULBAU-ANLAGEN FÜR FLÜCHTLINGE. Politik debattiert über Kauf.

Beim ADTV-Kongress im Maritim: Was Isabel über Wendler sagt

März 20, 2016

isabelmaritim

Isabel Edvardsson (“Let’s Dance”) beim ADTV-Kongress im Maritim  –  Foto: osicom

Kleine Spitzen gegen Wendler: “Let’s Dance”-Star Isabel Edvardsson, derzeit bei RTL mit Schlagerstar Michael Wendler ein Paar, kam am Morgen nach der Sendung aus Köln und scherzte vor den rund 200 Tanzfans beim INTAKO Open, die ihren Tangokurs besuchten: “Ich habe ‘Rücken’ vom Tanzen mit Wendler, aber wir waren heute morgen schon um neun im Trainingsraum, neue Choreo einstudieren, wenn es nach der Sommerpause weitergeht – wir dürfen ja noch dabei sein.”

In Anspielung auf den in der Sendung etwas flotten Wendler setzte sie noch ein kleines Spitzchen: “Er wollte schnell mit der Choreo fertig sein, am liebsten noch vor dem Ende der Musik.” Einem etwas ungelenken Tanzschüler rief sie zu: “Du musst nur führen, das wird der Wendler auch noch lernen.” Wendler wird damit umgehen können.

Beim Tanz mit Michael Hull, der ihr beim Tango “assistierte” lief alles in höchster Perfektion. Kein Wunder: Michael Hull ist vierfacher Tanzweltmeister.

Morgen wird der offizielle Internationale Tanzlehrerkongress INTAKO eröffnet. Um zehn Uhr werden Motsi Mabuse, Isabel Edvardsson und Joachim Llambi mit dem ADTV-Award ausgezeichnet, ebenfalls RTL-Redaktion und Produktion. Damit ehrt der ADTV ein Format, das dem Tanz in Deutschland einen Popularitätsschub gegeben hat.

michael-isabel

Isabel Edvardsson, Michael Hull – Tango beim INTAKO im Maritim – Foto: osicom

19.03.2016 ADTV im Maritim in Dueseldorf Foto: Osicom GmbH

Freuen sich nach dem INTAKO Open auf den Tanzlehrerkongress INTAKO, der morgen im Maritim beginnt: ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer, Trend Scout Markus Schöffl. Foto: osicom

Düsseldorf spendet für Afrika

März 20, 2016

Zum Weltwassertag am 22. März: der „Wassercent“ und weitere Hilfen Zum internationalen Weltwassertag am 22. März spenden die Düsseldorferinnen und
Düsseldorfer erneut den „Wassercent“ für die Hilfe in afrikanischen Ländern. Die Initiative „Wasser für Afrika“ wird dabei von den Düsseldorfer Stadtwerken unterstützt, die je verbrauchtem Liter Wasser in den Düsseldorfer Haushalten am Dienstag einen Cent abführt – das sind rund 1500 Euro. Damit macht die Initiative symbolisch auf das Problem fehlenden sauberen Trinkwassers im südlichen Afrika aufmerksam und ruft zu Engagement und Spenden auf.
Die Düsseldorfer Aktivisten um die beiden Vorsitzenden Dr. Hanne von Schaumann-Werder und Dieter Schneider-Bichel [mehr…]

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 18, 2016

rathauswappen++ Erste offizielle Israel-Reise des Oberbürgermeisters führt in die Partnerstadt Haifa ++

Start-up-Szene in Tel Aviv zweiter Schwerpunkt der Reise Oberbürgermeister Thomas Geisel reist vom 19. bis 24. März nach Israel. Eine Reise, die für den Oberbürgermeister auch einen persönlichen Weiter

++ Papillon weltbestes saniertes Gebäude: Düsseldorf weltweit an der Spitze bei den MIPIM Awards ++

Spektakuläres Wohnbauprojekt in Heerdt fährt die insgesamt fünfte Auszeichnung für die Landeshauptstadt ein “The winner is: Papillon!” Das waren die Worte, auf die die Düsseldorfer Delegation bei Weiter

++ Tag des Kriminalitätsopfers: Opferschutz bis ins Gericht ++

518 Menschen haben 2015 Unterstützung der Zeugenbetreuung in Landgericht und Amtsgericht in Anspruch genommen Die Zahlen sprechen für sich: 518 Menschen sind im vergangenen Jahr durch die Weiter

++ “Der Rhein im 19. Jahrhundert” ++

Die Leiterinnen und Leiter der Sammlungen des Stadtmuseums, Berger Allee 2, laden am Sonntag, 20. März, 15 Uhr, zu einer wissenschaftlichen Führung zur Stadtgeschichte ein. Sigrid Kleinbongartz, Weiter [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Freitag, 18. März 2016

März 18, 2016

BILD Düsseldorf:  Eine Uni-Dozentin musste vor Gericht über ihre Affäre mit einem Totschläger aussagen – SO VERLIEBTE ICH MICH IN MEINEN SCHÖNEN KILLER-STUDENTEN

EXPRESS Düsseldorf:  Renn-Quad und “teuflischer” Lamborghini – VERFOLGUNGSJAGD MIT 680 PS

RHEINISCHE POST Düsseldorf: ZEITDRUCK VERTEUERT FLÜCHTLINGSUNTERKÜNFTE – Die FDP zweifelt an dem 69-Millionen-Paket für Modulanlagen. Die Stadt sagt: Wir brauchen sie im Herbst unbedingt.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  POLITIK WILL FLACHBAU FÜR FLÜCHTLINGE

ANTENNE DÜSSELDORF: ZU VIELE BRÄNDE AN DER ALTEN PAPIERFABRIK AM HAFEN

CENTER.TV: MODULBAUANLAGEN FÜR FLÜCHTLINGE – POLITIK DEBATTIERT ÜBER KAUF

Beim Kongress INTAKO im Maritim: Deutsche Tanzlehrer trauern um Swinglegende Hugo Strasser

März 18, 2016

 

strasser-fotoMit großer Bestürzung hat der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband (ADTV) auf die Nachricht vom Tod des legendären Klarinettisten und Bandleaders Hugo Strasser (Foto: Wiki, Dontworry) reagiert. Der langjährige Partner des ADTV hatte von 1966 bis 1996 jeweils eine „Tanzplatte des Jahres“ veröffentlicht.

Cornelia Willius-Senzer (Foto unten), Präsidentin des ADTV: „Er war eine Swinglegende und ein Mann, der mit seiner Musik, mit seinem Wirken ungeheuer viel für das Tanzen in diesem Land bewirkt hat. Generationen von Tanzenden haben zu seiner verlässlichen Rhythmik und seinen tollen Melodien getanzt. Ich selbst habe meine Ausbildung zur Tanzlehrerin zu seinen Titeln gemacht”.

Die Nachricht kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem WilliusSenzer_10x13_RGBDeutschlands Tanzlehrer sich in Düsseldorf zum weltgrößten Tanzlehrerkongress INTAKO versammelt haben. Der Kongress wird am Montag offiziell eröffnet, im Vorfeld tanzen Hunderte von Tanzfreudigen beim offenen Teil des Kongresses, dem INTAKO Open.

Cornelia Willius-Senzer: „Wir werden bei dem Kongress gemeinsam seiner gedenken, denn wir haben mit ihm nicht nur einen der großartigsten deutschen Musiker der Nachkriegszeit, sondern auch einen Freund verloren.“

Der ADTV wird beim INTAKO in Düsseldorf u.a. die „Let’s Dance“-Stars Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sowie die RTL-Redaktion und das Produktionsteam der Sendung auszeichnen. Einen Award erhalten auch die Latin Music Gruppen Marquess, Sängerin Hermes House Band, Sängerin Loona,und Peter Wackel Sie stehen für den „Tanz des Jahres“ den Samba.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 17, 2016

rathauswappen++ Gesundheitskarte für Flüchtlinge ++

Ab 1. April wird Flüchtlingen in Düsseldorf der Zugang zu Ärzten erleichtert. Die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge wird jetzt auch in Düsseldorf eingeführt. Ab 1. April können Weiter

++ Kö-Bogen-Tunnel: Letzter Schliff für die Fahrbahnen im Nordbereich ++

Arbeiten an der Kreuzung Hofgartenstraße/Maximilian-Weyhe-Allee/Jägerhofstraße/Lärmoptimierter Asphalt auf der Immermannstraße Die Fahrbahnen im nördlichen Anschlussbereich des Kö-Bogen-Tunnels Weiter

++ Münchener Straße: Abschließende Arbeiten an Kreuzung Ickerswarder Straße ++

Wegen abschließender Asphaltarbeiten einige Fahrspuren am Wochenende gesperrt Im Rahmen der seit Anfang Oktober 2015 laufenden Straßenbauarbeiten an der Kreuzung Münchener-/Ickerswarder Straße  Weiter [mehr…]

« Vorherige SeiteNächste Seite »