Audi und Grill im Doppelpack

Juni 1, 2016 by  

46014079_Spirit-EO-210-BlackEin Beispiel für eine gute Verkaufsförderungsmaßnahme gibt derzeit das Audi-Zentrum Gottfried Schultz: Wer sich für einen von 100 gut ausgestatteten Audi-Gebrauchtwagen entscheidet, bekommt einen 500-Euro-Grill dazu. Audi spendiert einen Weber Spirit EO 210 (Foto).

Wer keinen Audi kaufen möchte oder kann, sich aber einen neuen Grill gönnen will, muss sich leider in unserer Nachbarstadt Köln umschauen. Denn dort gibt es die größte Grill-Auswahl, im  Santos Grillshop, über den wir in unserem Magazin “Lust auf Düsseldorf” schon berichtet haben.

Wer aber etwas ganz Feines ins Visier nehmen möchte (und dafür bereit ist in die Tasche zu greifen), wird in Düsseldorf fündig: 

Otto Wilde Grillers – „Fleisch ain’t no Firlefanz“, unter diesem Motto sammelte ein Düsseldorfer Start-Up rund 200.000 Euro ein und legte los mit einem Infrarot-Gasgrill, der Temperaturen von bis zu 970˚C schafft. Das ist mehr, als beim BEEFER von der Kölner Konkurrenz. Solch hohe Temperaturen braucht es, damit ein Steak von außen eine leckere Kruste bekommt (Maillard Reaktion), während es innen saftig und zart bleibt. Tatsächlich ist zu Hause meist schwer zu realisieren, was man in guten Steakhäusern bekommt : einem Stück Fleisch so einzuheizen, dass es optimal gegrillt wird. Auch dieses feine Teil haben wir in “Lust auf Düsseldorf” vorgestellt.

Allen eine schöne Grillzeit – mit oder ohne Audi.

 

 

Kommentare