Düsseldorfer Boxer tritt mit islamistischem Kampflied in den Ring

Juni 6, 2016 by  

Der Box-Promoter brüllt aus voller Kehle ins Mikrofon: “Ladys and Gentleman, this is Aziz Kaaaraaaaoooogluuu!” Dann ertönt ein Naschid, ein islamisches Kampflied, zu dem der muskelbepackte MMA-Kämpfer durch die Halle in den Ring läuft. Aus den Lautsprechern hört man auf Arabisch radikale Botschaften wie: “Kämpfe in jedem Land, in dem es Ungläubige gibt” und “Überschütte die Zionisten mit einem Kugelhagel”. Diese Szene spielte sich am Freitag vor dem Kampf des Düsseldorfers Aziz Karaoglu gegen seinen polnischen Gegner Mamed Khalidov ab.
Weiter in der WELT.

Kommentare