Kirmeseröffnung und Programm des Schützen- und Heimatfestes – Was – Wann – Wo!

Juni 13, 2016 by  

umzug

Am Sonntag, dem 17. Juli, wieder zu bewundern: Großer Festumzug im Hofgarten

Die Größte Kirmes am Rhein” ist das Event Highlight des Jahres. Das zweitgrößte deutsche Volksfest (15. bis 24. Juli) wird komplett von den St. Sebastianus Schützen Düsseldorf 1316 organisiert (Chef: Lothar Inden). Die Schützen feiern in diesem Jahr ihr 700-jähriges Jubiläum. Mit der Rheinkirmes begehen die Schützen ihr Schützenfest – auch mit sehenswerten pittoresken Umzügen. Hier das komplette Programm zur Kirmeseröffnung und zum Schützenfest.

Freitag, 15. Juli 2016
18:00 Uhr Eröffnung des Schützen- und Heimatfestes mit der Größten Kirmes am Rhein, Eingang Festbogen Oberkasseler Brücke mit Rundgang über den Festplatz Düsseldorfer Abend in der Festhalle – Verleihung der Stadtorden
22:30 Uhr Feuerwerk vom Schaustellerverband Düsseldorf e.V.

könig

Kirmesorganisator: Architekt Thomas König – Foto: “Lust auf Düsseldorf”
Samstag, 16. Juli 2016
15:00 Uhr Platzkonzert auf dem Schadowplatz mit dem Schönebecker Jugendblasorchester Essen
16:30 Uhr Platzkonzert auf dem Rathausvorplatz mit dem Schönebecker Jugendblasorchester Essen (bis zum Eintreffen des Festzuges)
17:00 Uhr Abmarsch des Großen Festzuges zum Rathaus* Marschweg: Jacobistr. – Schadowstr. – durch Fußgängerzone Schadowstr. – Blumenstr. – Königsallee – rechts Benrather Str. – Calsplatz –Mittelstr. – Flinger Str. – Hunsrückenstr. – Andreasstr. – Kurzestr. –Burgplatz – Marktplatz – Rathaus

Anschließend feierliche Investitur und großer Zapfenstreich 

20:00 Uhr Sonderveranstaltung in der Festhalle

Sonntag, 17. Juli 2016
9:30 Uhr Festgottesdienst, Basilika St. Lambertus
15:00 Uhr Abmarsch Großer historischer Festzug*
Aufstellung: Cecilienallee/Ecke Klever Straße; Marschweg: Cecilienallee – Joseph-Beuys-Ufer – Fritz-Roeber-Str. –
Mühlengasse – Ratinger Str. – Altestadt – Stiftsplatz – Lambertusstr.–Mühlenstr. – Burgplatz – Kurze Str. – Andreasstr. – Hunsrückenstr. –Bolkerstr. – Marktplatz – Marktstr. – Flinger Str. – Mittelstr. –Carlsplatz – Benrather Str. – Königsallee – Blumenstr. – Schadowstr. –Jacobistr. – Baumallee/Hofgarten – „Jröne Jong“ – Jägerhofallee (genannt Reitallee) Schloss Jägerhof.
Nach Eintreffen des Festzuges: „Große Parade” auf der Jägerhofallee. Im Anschluss „Aufmarsch der Blumenhörner und Fähnriche“. Danach Pause mit Picknick.
Ab 18:15 Uhr Abmarsch des Regiments in der Jägerhofstr. (Spitze Kaiserstr.). Marschweg: Maximilian-Weyhe-Allee – Ratinger Tor –Hofgartenrampe – re. Rheinbrückenseite der Oberkasseler Brücke –Kaiser-Friedrich-Ring – Kaiser-Wilhelm-Ring – Festplatz/Festhalle

Ab 20:30 Uhr Ehrung der Jubilare, Unterhaltungsmusik und Tanz in der Festhalle, Kapelle „Die Kleinenbroicher“
Montag, 18. Juli 2016
ab 18:30 Uhr Krönung des/der Pagen- und Jungschützenkönig/in ab 20:00 Uhr Tag der Jugend mit Band „Schroeder“ in der Festhalle

Dienstag, 19. Juli 2016
18:00 Uhr Schießen auf die Platte des Königsvogels
19:30 Uhr Vorstellung der/des neuen Königin/Königs, Ehrungen, anschließend Unterhaltungsmusik und Tanz in der Festhalle mit der Regimentskapelle Bendels
Mittwoch, 20. Juli 2016 – Sonderveranstaltung in der Festhalle
Donnerstag, 21. Juli 2016
14:30–16:30 Uhr Kirmesrundgang der Pagen
17:00–21:00 Uhr Seniorenveranstaltung in der Festhalle
19:00 Uhr Gottesdienst zu Ehren des Stadtpatrons St. Apollinaris in der Basilika St. Lambertus
Freitag, 22. Juli 2016
19:00 Uhr Großer Krönungsball
22:00 Uhr Großer Zapfenstreich
22:30 Uhr Superfeuerwerk
Anschließend Unterhaltungsmusik und Tanz in der Festhalle, Regimentskapelle Bendels und Oliver Bendels Band

bendels

Die Regimentskapelle Bendels unterhält in der Festhalle
Samstag, 23. Juli 2016 – Sonderveranstaltung in der Festhalle
Sonntag, 24. Juli 2016
13:00 Uhr Beginn des Schießens auf den Ehrenvogel II
15:00 Uhr Ausgabe der Schießpreise
Tag der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine e.V. (IGDS)
11:00 Uhr Pokal- und Mannschaftsschießen
16:00 Uhr Schießen auf den Jungschützenvogel und Ausschießen des Königs der IGDS
ab 18:30 Uhr Siegerehrung in der Festhalle.

Kommentare