St. Sebastianer holen die “Goldene Mösch” aus dem Rathaus

Juli 11, 2016 by  

Bei strahlender Sonne und Temperaturen über 30 Grad Celsius feierte die St. Sebastianus Schützen Düsseldorf 1316 gestern die offizielle Eröffnung des Heimat- und Schützenfestes. Lothar Inden, 1. Chef der St. Sebastianus Schützen, kündigte dabei auch traditionsgemäß den Start der Kirmes am Freitag an.

Den musikalischer Auftakt vor dem Rathaus bestritten Sappeurcorps, Stadt-Tambourskorps St. Maximilian 04 und die Regimentskapelle Bendels.

Lothar Inden gratulierte der Gewinnerin des Ringstechens am Samstag, Sabine Ilbertz von der Gesellschaft Reitercorps Wilhelm Marx und dem neuen Pagenkönig Lennart Staedel (6. Schützen).

mösch2

Lothar Inden, “1. Chef” der St. Sebastianer von 1316, bei der offiziellen Ansprache gestern vor dem Rathaus – Fotos: osicom

mösch1

Über 30 Grad – dieser offizielle “Kickoff” für das Schützen- und Heimatfest…

mösch3

…bei dem das Wichtigste das Heraustragen der “Goldenen Mösch” ist, gilt nach dem Pagenschießen und dem Ringstechen auf dem Nagelshof in Lohausen als zweiter wichtiger Event vor dem Start der Kirmes

mösch5

Dieser junge Mann hielt auch tapfer durch

mösch4

Kommentare