Heute steigt das Megafeuerwerk an der Kirmes!

Juli 22, 2016 by  

Wir freuen uns auf ein Riesenfeuerwerk vor der “Größten Kirmes am Rhein” heute Abend – eine satte halbe Stunde lang! Für das Jubiläums-Spektakel hat Martin Schmitz, Chef-Feuerwerker von Nico Events in Wuppertal, weltweit nach attraktiven Angeboten gesucht. Was heute, 22:30 Uhr, vor dem letzten Kirmes-Wochenende abbrennt, wird ein Feuerzauber der Spitzenklasse.
Erstmalig wird das Feuerwerk sowohl auf einem Rheinschiff als auch an der üblichen Stelle an Land gezündet. Schmitz: „Am Land schießen wir alles ab, was in die Breite geht – und bis in eine Höhe von 100 m, vom Schiff aus gehen dann die ganz großen Kaliber hoch, die in Höhen bis zu 200 m zünden.“ Das Feuerwerk wird 30 Minuten dauern! Die Zuschauer am Rhein und auf den Brücken erleben unter anderem „große, langziehende Trauerweiden in Silber und Gold, die sieben, acht Sekunden am Himmel stehen.“ Eine Multischussbatterie an Land wird ein regelrechtes „Trommelfeuer“ abbrennen. Zahlreiche Spezialeffekte aus Fernost machen das Feuerwerk, so Schmitz, „deutlich spektakulärer als je zuvor.“ Zu den attraktivsten Effekten gehören ein „langziehender Wasserfall“, ein Sternenregen aus roten, grünen und lemonfarbenen Blinksternen, ein „Wagenrad“ aus Taiwan und „zwei richtig große Kugeln mit einer Steighöhe von 200 m“. Der größte Kracher – ein Kaliber von 250 mm – kommt aus Italien, eine „silberne Blume, die aufgeht, mit einem rotblauen Zentrum.“
Weitere Effekte kommen aus Fernost, Spanien und Deutschland. Martin Schmitz: „Am Ende können die Zuschauer sich auf einen ganz besonders intensiven Goldregen freuen und ganz zum Schluss machen wir Krach.“
Die Regenwahrscheinlichkeit liegt laut weather.com bei gerade mal 15 %, auch das ist super. Der Deutsche Wetterdienst hält allerdings “schwere Gewitter” im Raum Düsseldorf für möglich und hat eine entsprechende Warnung herausgegeben. Da gucken wir vorher mal in den Himmel. Das prognostiziere Unwetter am Montag ist ja auch ausgeblieben.

Kommentare