Auszeichnung für Künstlerin Karin Kneffel

September 22, 2016 by  

weintrauben

“Trauben” von 1998 – eins der Werke von Karin Kneffel – Foto: Achim Kukulies

Auszeichnung für die Künstlerin Karin Kneffel. Vor Messebeginn erhält die Düsseldorferin am 16. November den Cologne-Fine-Art-Preis, den der Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler vergibt und der mit 10.000 Euro dotiert ist.

Das heutige Handelsblatt über Kneffel: „Sie hat figürlich gemalt, als Gegenständlichkeit uncool war. Und doch ist sie eine der bedeutendsten Künstlerinnen ihrer Generation geworden, mit Sammlern weltweit. Kneffels vielseitiges Werk hat es in sich. Denn die Künstlerin, die unter anderem bei Gerhard Richter studiert hat, malt nicht nur Beeren, Trauben und Pfirsiche von suggestiver Haptik. Sie nimmt den Betrachter mit in konstruierte Bildräume. Kühne Perspektiven und verschiedene Wahrnehmungsebenen faszinieren die Sammler.“

Kommentare