Willkommen, Britta Kutz! Das Intercontinental an der Kö wird jetzt mit zarter Hand geführt

November 4, 2016 by  

britta-kutz_hoteldirektorin-intercontinental-duesseldorf

Mit Luxushotels kennt sie sich aus und mit Spitzenpositionen auch: Britta Kutz leitete bereits drei InterContinental Hotels & Resorts in Asien, jetzt übernimmt sie die Führung des Interconti an der Kö. Nach Robert Herr,  Jörg T. Böckeler und Ronald Hoogerbrugge wird das Interconti an der Kö jetzt mit zarter Hand geführt.  

boeckeler_herr

Robert Herr (rechts) startete das Interconti in Düsseldorf und ging via Interconti Berlin nach Beirut, wo er seit 2015 zwei Häuser leitet. Jörg T. Böckeler übernahm…(Foto: “Lust auf Düsseldorf”)

ronald…und gab den Stab 2013 weiter an Ronald Hoogerbrugge, als er sich gen Sydney verabschiedete. Der sympathische Niederländer wechselte kürzlich zum Interconti nach Chicago.

Hamburg, Frankfurt, Köln, London, Singapur, Hua Hin und Bandung – das sind die bisherigen Stationen der neuen Düsseldorfer Interconti-Chefin. Ihre Ausbildung hatte Britta Kutz vor rund 20 Jahren in Deutschland begonnen. Hier arbeitete sie in mehreren Positionen unter anderem für die Luxusbrands Hyatt, Fairmont Hotels & Resorts und InterContinental Hotels & Resorts.

Vor fünf Jahren dann der Sprung nach Asien: Im InterContinental Singapur bildete sie sich neben ihrer Tätigkeit als Deputy General Manager ein Jahr lang mit einem speziellen Fortbildungsprogramm für zukünftige Hoteldirektoren aus. 2012 trat sie in Thailand ihre neue Position als General Manager an und managte drei Jahre lang das Fünfsterne superior InterContinental Hua Hin Resort – so erfolgreich, dass sie 2013 als General Manager des Jahres ausgezeichnet wurde. Im letzten Jahr eröffnete sie das InterContinental Bandung Dago Pakar in Indonesiens drittgrößter Stadt.

Die 44-Jährige ist mit ihrem Mann und der siebenjährigen Tochter bereits seit einigen Tagen in Düsseldorf.

Herzlich willkommen!

Kommentare