Düsseldorf Headlines, Dienstag, 10.01.2017

Januar 10, 2017 by  

BILD Düsseldorf: TATORT RUHEBECKEN – Flüchtling onaniert im “Düsselstrand” vor tauchendem Mädchen – Polizei lässt ihn laufen

EXPRESS Düsseldorf: DIE GANZE WELT DRÄNGT AUF DIE KÖ –  Shop-Dependancen aus allen Ecken der Erde 

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  TOUR-START SOLL DEN RADVERKEHR FÖRDERN –  In London ließen sich durch den Grand Départ viele Bürger zum Radfahren bewegen – darauf hofft die Politik auch in Düsseldorf. Die Investitionen in Radwege sind erheblich höher als in früheren Zeiten.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: NACH UNFALL: AMPEL-SCHALTUNG BLEIBT –  nach dem tödlichen Rheinbahn-Unfall in Stockum flammt Debatte über Fahrtempo und warnendes Blinklicht neu auf.

Kommentare