Ab heute bis Dienstag: “Pro Wein goes City” in 55 Restaurants, Szenelokalen und Hotels sowie im Fachhandel – über 90 Veranstaltungen in Düsseldorf

März 17, 2017 by  

Stießen auf “Pro Wein” an (v. links): Hans Werner Reinhard, stv. Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Dr. Vera und Thomas Geisel, Frankreichs Generalkonsul Vincent Muller und Boris Neisser, Destination Düsseldorf

Rund 300 Gäste, Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf (DD), trafen sich Donnerstagabend im Rathaus, um den Start von ProWein goes city (17.-21.3.) mit Champagner, erlesenen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten zu feiern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel zum diesjährigen Opening von ProWein goes city ins Rathaus einladen konnten. Die Veranstaltung steht unter dem Motto ‚Weinprolog zum Grand Départ‘, weil wir auch die Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf für den Start der Tour de France in Düsseldorf begeistern und somit unsere Unterstützung für das bedeutendste Radrennen der Welt zum Ausdruck bringen möchten“, sagte Boris Neisser, Geschäftsführer der DD.

Passend zum Motto konnten sich die Gäste nicht nur über den Streckenverlauf der Tour informieren, sondern auch schwerpunktmäßig deutsche und französische Weine verkosten. Unter den insgesamt neun Winzern des Abends waren das Weingut Salwey (Falstaff Winzer des Jahres 2017) und das Weingut Aldinger (Falstaff Newcomer des Jahres 2017) sowie das Champagnerhaus Champagne de Castelnau, offizieller Partner für die privaten Events um die Tour de France. Auch auf eine Premiere durften sich die Gäste freuen: Martin Bauer vom Weingut Emil Bauer & Söhne stellte seinen neuen Riesling „Fortunas Liebling“ vor – passend zu den Vereinsfarben des Clubs in roter Flasche. Chablis (La Chablisienne) konnte ebenso verkostet werden wie Riesling-Sekt (Schloss Vaux) und Gewürztraminer aus dem Elsass (Domaine Xavier Muller).

Kulinarisch verwöhnte finefood catering Fröhlich die Gäste mit französisch inspirierten Köstlichkeiten, unter anderem Boeuf Bourgignon, Tranchen von der Entenbrust an Ratatouille-Gemüse und dunkler Mousse au Chocolat. Der Abend klang stimmungsvoll im rot-weiß-blau beleuchteten Ratskeller aus, wo sich neben den hervorragenden Rotweinen der Villa Symposia aus Languedoc-Roussillon auch das berühmte toskanische Weingut Ornellaia präsentierte. Wer nach vielen Weinverkostungen seine Geschmacksknospen neutralisieren wollte, konnte abschließend noch ein frisch gezapftes Frankenheim-Alt genießen.

Unter den Gästen: Vincent Muller (Generalkonsul der Republik Frankreich), Kulturdezernent Hans-Georg Lohe, Hans Werner Reinhard (Messe Düsseldorf), Polizeipräsident Norbert Wesseler, Jessica Dedic (Landeshauptstadt Düsseldorf), Paul Jäger (Fortuna Düsseldorf), Stefan Adam (DEG), Tom Bender (Rheinische Post), Adnan Eken (Schauinsland-Reisen), Björn Becker (AWISTA), Christian Witt (Breuninger), Rüdiger Berger (Explorer), Bernd Kretzer (Frankenheim), Volker Wegener (Fako-M), Gabriele Römer (Haaner Felsenquelle), Ursula Haslauer (Falstaff) sowie vom Vorstand der Destination Düsseldorf Dr. Jörg Zerhusen (RWP Rechtsanwälte), Kay Fremdling (PFD Pressefunk) und Boris Neisser.

Über ProWein goes city Seit 2007 kommt auch der Endverbraucher parallel zur Messe ProWein, die dem Fachpublikum vorbehalten ist, bei genussreichen Abendevents in der Stadt auf seine Kosten. An der elften Auflage beteiligen sich vom 17.- 21. März 55 Restaurants, Szenelokale, Hotels und Fachhändler mit über 90 Veranstaltungen – vom exquisiten Wein-Degustationsmenu über ein Kino-Event mit Winzer-Weinprobe bis hin zur Bottle-Party mit Live-Musik. Viele Winzer der ProWein stellen ihre Weine persönlich im Rahmen der Genuss-Events vor.

ProWein goes city ist eine gemeinsame Initiative der Messe Düsseldorf und der Destination Düsseldorf, die vor elf Jahren mit einem Pilotprojekt startete. Während sich 2008 Jahr zehn Partner beteiligten, waren es 2009 bereits 24, 2012 45. Die Aktion wird werblich durch den Programm-Flyer in deutscher und englischer Sprache, eine Plakat-Aktion, Funkspots sowie Infoscreens in U-Bahnhöfen begleitet.

Alle Partner und ihr Angebot auch im Internet unter www.prowein-goes-city.de

 

Kommentare