Takis “Toxotis” – Geht’s noch griechischer?

August 28, 2017 by  

Du hast den Geschmack des knackigen Babyspinatsalats mit Walnüssen und geriebenem Schafskäse noch auf der Zunge, da kommt die nächste Vorspeise und verströmt einen verführerischen Duft – Keftedakia, rauchig gegrillte Hackfleischfrikadellen. Dazu trinken wir einen Weißwein namens Apla. Apla heißt „einfach“ und dahinter steht eine junge Karriere. Der Winzer hat in Frankreich gelernt und sich im griechischen Drama als Winzer etabliert. Eine hellenische Erfolgsgeschichte. Weiter hier – bei www.lust-auf-duesseldorf.de 

 

Kommentare