Im Durchschnitt stand jeder Düsseldorfer Autofahrer im letzten Jahr 100 Stunden im Stau

Februar 12, 2019 by  

Jeder Düsseldorfer Autofahrer stand nach Erhebung von statista letztes Jahr 100 Stunden im Stau. Verantwortlich dafür sind auch Phantom-Baustellen wie aktuell die am Luegplatz (Rheinbahn-Haltestelle), für die ein ganzes Jahr eingeplant ist (in China baut man in der Zeit einen Flughafen).

Doch auch andere “Staustellen” fallen auf, aktuell am Stresemannplatz. Sie führt zu Rückstaus mit Hunderten von Fahrzeugen. Dabei müßte hier wegen der Wichtigkeit der Magistrale Druck gemacht werden. Die Baustelle in der Rethelstraße war während der langen Bau- und Stauzeit gleichfalls ein Ärgernis – wie viele andere. Dahinter steht offensichtlich ein krasses Missmanagement.

Kommentare