NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 25, 2020 by  

    • Corona: Drive-In-Diagnose-Center ist in Betrieb
      Das Drive-In-Diagnose-Center an der Mitsubishi Elektric Halle hat heute morgen, Dienstag, 24. März, 9 Uhr, seinen Betrieb aufgenommen. Getestet werden dort, nach Terminvorgabe über die Infoline, zunächst Beschäftigte aus der so genannten “kritischen Infrastruktur”. weiter…
    • Corona-Krise: Japan-Tag Düsseldorf/NRW 2020 muss ausfallen
      Der diesjährige Japan-Tag Düsseldorf/NRW mit dem Japanischen Feuerwerk über dem Rhein kann nicht wie geplant am 16. Mai stattfinden. Stadt, Land und Japanische Gemeinde haben heute vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus’ das Freundschaftsfest abgesagt weiter…
    • Die Corona-Zahlen vom 24. März
      Mit Stand Dienstag, 24. März, 17 Uhr, gibt es insgesamt 270 Düsseldorferinnen und Düsseldorfer, bei denen eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert wurde weiter…

 

    • Keine Großveranstaltungen bis Ende Mai
      Die Stadt beabsichtigt, vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Lage die Allgemeinverfügung vom 11. März, wonach Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern nicht mehr stattfinden dürfen, bis Ende Mai zu verlängern. weiter…

 

    • Dringlichkeitsentscheidungen stehen im Ratsinformationssystem online
      Informationen zu Dringlichkeitsentscheidungen gibt es im Ratsinformationssystem der Landeshauptstadt Düsseldorf. weiter…

 

    • Feuchttücher gehören in den Müll und nicht in die Toilette!
      Der Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf, dessen Kernaufgaben der Transport und die Reinigung des Abwassers im Stadtgebiet sind, weist aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Krise verstärkt daraufhin, dass Feuchttücher, Küchenpapier wie auch feuchtes Toilettenpapier nicht in die Toilette gehören, sondern bei Nutzung separat im Hausmüll zu entsorgen sind. weiter…

 

    • Kommunale Ausländerbehörde richtet Notfallschalter ein
      In der kommunalen Ausländerbehörde steht ab Mittwoch, 25. März, für absolute Notfälle ein Schalter zur persönlichen Vorsprache zur Verfügung. Aber Achtung: Laufkundschaft wird dort nicht bedient. Eine vorherige Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich. weiter…

 

    • Earth Hour 2020
      Zum Schutz des Planeten Erde für eine Stunde das Licht ausschalten – das ist das Ziel der Umweltschutzaktion “Earth Hour” des “World Wide Fund for Nature – WWF”. Am Samstag, 28. März, wird wieder von 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht an vielen markanten Gebäuden als Zeichen für einen lebendigen Planeten gelöscht. Die Landeshauptstadt Düsseldorf macht mit, wenn auch mit Einschränkungen, aufgrund der Corona-Pandemie. weiter…

Kommentare