Morgen Ballett-Premiere im Opernhaus Düsseldorf – Uraufführung “Roses of Shadow” steht im Mittelpunkt des Programms b.33

Dezember 15, 2017

Ballettchef Martin Schläpfer präsentiert morgen eine Uraufführung – Foto: Gert Weigelt

Eine neue Tanz-Trilogie präsentiert das Ballett am Rhein morgen, am Samstag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr im Opernhaus Düsseldorf: Im Mittelpunkt des Programms b.33 steht mit „Roses of Shadow“ eine Uraufführung von Martin Schläpfer, die Musik dafür schuf Adriana Hölszky. Außerdem zeigt die Compagnie George Balanchines „Stravinsky Violin Concerto“ und Hans van Manens „Polish Pieces“. [Read more]