Warum die Krise an manchen Restaurants vorbei geht

Mai 28, 2009

Es ist nicht leicht, in diesen Tagen Erfolg zu haben. Insolvenzen Schlag auf Schlag, Diskussionen über die Krise von A wie Arcandor bis O wie Opel. In solchen Zeiten sparen die Menschen und geben oftmals nur noch Geld für Dinge aus, die sie wirklich benötigen.

Essen allerdings muss der Mensch – aber eben nicht im Restaurant.

Deshalb sind viele Restaurants in Düsseldorf halbleer oder leiden zumindest unter zweistelligen Einbrüchen. Auch die feinen Restaurants der Stadt tragen ihre Schrammen davon – die meisten Gastronomen geben ein Minus von 20 bis 30 Prozent zu, bei vielen liegt es höher.

Eine der Ausnahmen ist das Amici (Löricker Straße 1). Abends voll und mittags außergewöhnlich gut besucht. Es liegt an der Qualität der Küche und auch an den Preisen, die das Mittagessen dort zu einem kulinarischen Vergnügen macht, das beim Bezahlen der Rechnung nicht mit einem Mißvergnügen endet. [Read more]

Bester Italiener in Düsseldorf: Amici – Essen unter Freunden

Oktober 8, 2008

Ristorante Amici, Düsseldorf from www.duesseldorf-video.de on Vimeo.

Amici.jpg

Amici3.jpg

Freundlich: die Einrichtung des Lokals mit 70 Plätzen

Wie angekündigt, haben wir das “Amici” einmal mit Muße getestet. Eine Feststellung vorweg: Die Ex-Crew aus dem “La Capannina” um Koch Maurizio und Inhaber Salvatore D’Ascoli macht dem Namen des Lokals (“Amici” = Freunde) alle Ehre. Obwohl bis auf den letzten Platz besetzt, umfängt den Gast eine freundliche Atmosphäre. [Read more]