Otto Graf Lambsdorff: “CDU hat sich in erschreckendem Maße von den Grundprinzipien der sozialen Marktwirtschaft verabschiedet”

Januar 18, 2009

Otto Graf Lambsdorff, Ex-Wirtschaftsminister und FDP-Vorsitzender, übt scharfe Kritik an der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel – in einem Exklusiv-Interview in der Düsseldorfer Wirtschaftswoche.  Graf Lambsdorff: „Ich will Frau Merkel nicht nachsagen, sie sei wegen ihrer Biografie im Herzen Sozialistin oder Planwirtschaftlerin. Aber wenn man eine Linie zieht von den CDU-Parteitagen in Leipzig 2003 über Dresden, Hannover bis Stuttgart 2008, zeigt sich, dass sich die CDU in einem erschreckenden Maße von den Grundprinzipien der sozialen Marktwirtschaft verabschiedet“

Zum Volltext des Interviews geht es hier.

Ludwig Erhard: Wer schenkt Angela Merkel dieses Bild? Er hängt bei Kunstberaterin Anna Troner “überm Sofa”

Dezember 1, 2008

“Wohlstand für Alle” – das war sein Credo – Ludwig Erhard gilt als Aufschwung-Kanzler, Volker Hildebrandt malte ihn für die Ausstellung im Düsseldorfer Stilwerk

[Read more]

« Vorherige Seite