Großauftrag für Klüh Security von Krauss-Maffei-Wegmann

Februar 1, 2022

Krauss-Maffei Wegmann (KMW) hat die Security-Sparte von Klüh Service Management mit umfassenden Sicherheitsdienstleistungen an seinen beiden deutschen Produktionsstandorten München und Kassel beauftragt. KMW ist Marktführer in Europa für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge und besitzt weitreichende Systemkompetenzen auf den Gebieten ziviler und militärischer Simulation. Den Zuschlag für einen
Dreijahresvertrag ab Januar 2022 erhielt Klüh Security jetzt im Zuge einer Neuausschreibung dank eines innovativen Konzepts und einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Hohe Erwartungen

Das Klüh Security-Team wird bei KMW sowohl Bewachungs- als auch Kurierdienste verantworten sowie weitere Sicherheitsdienstleistungen wie die Besetzung des Empfangs und der Alarmzentrale sowie Streifen- und lnterventionsfahrten. Die Erwartungen an die Gewährleistung von Sicherheit sind dabei in beiden Einrichtungen besonders hoch. Die Klüh Security-Mitarbeitenden stellen dies mit Einsatzzeiten rund um die Uhr und der entsprechenden professionellen Ausbildung sicher.

[Read more]

Die Sicherheit der Wehrhahnlinie in guten Händen – Rheinbahn entscheidet sich erneut für Klüh

Juli 28, 2020

Schmuckstück der Rheinbahn – die neue Wehrhahnlinie. Hier sorgt Klüh jetzt für Ordnung und Sicherheit

Klüh Security wurde von der Rheinbahn erneut mit Sicherheits- und Kontrollschaffner-Dienstleistungen beauftragt. Ab dem 1. August 2020 ist der Qualitätsanbieter für Security wieder mit ausgebildeten Fachkräften auf der Wehrhahnlinie im Einsatz. Die außergewöhnliche und beliebte Stadtbahnstrecke leistet mit ihren innovativen und anspruchsvoll gestalteten U-Bahnhöfen einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität in Düsseldorf.

Täglich werden bis zu 30 Sicherheitsfachkräfte für die Gewährleistung der allgemeinen Sicherheit und Ordnung sowie den Fahrgastservice verantwortlich sein. Ein weiterer wesentlicher Teil des Auftrages ist die Bewachung und Absperrung von Bahnsteigen und die Steuerung von Fahrgastströmen bei Veranstaltungen. Sobald große Events wie zum Beispiel Fußballspiele, die traditionelle Rheinkirmes im Sommer oder der Japan-Tag mit dem „Japanischen Feuerwerk“ wieder stattfinden können, wird Klüh Security sie mit bis zu 80 Mitarbeiter*innen im Bereich der Wehrhahnlinie absichern.

 

Reaktionskonzept fußt auf ortsnaher Präsenz

 

Axel Hartmann, Geschäftsführer von Klüh Security: „Als Familientraditionsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf fühlen wir uns der Rheinbahn natürlich besonders verbunden. Zudem sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Anforderungen und Gegebenheiten bei diesem Kunden bestens vertraut. Wir freuen uns über die erneute Beauftragung, für die sowohl unsere Erfahrung als auch unser auf ortsnahe Präsenz aufgebautes Reaktionskonzept ausschlaggebend sind.“ Die Partnerschaft zwischen dem Multiservices Unternehmen Klüh und der Rheinbahn besteht quasi seit 2002. Auch Klüh Cleaning ist für das Nahverkehrsunternehmen der Landeshauptstadt im Einsatz.

Über Klüh:

Die Klüh Service Management GmbH ist ein international agierender Multiservice-Anbieter. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das Unternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller Dienstleistungen. In den Fachbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport Service und Integrated Services werden sowohl Einzeldienstleistungen als auch Multiservice-Konzepte angeboten. Das Unternehmen setzt mit mehr als 52.000 Mitarbeiter*innen in acht Ländern rund 852 Mio. Euro (2019) um.