INTAKO 2017 – Zum 50. Mal lädt Deutschlands größter Tanzlehrer-Verband zum Weltkongress – Mehr als 2.500 Profis und Fans aus aller Welt zu Gast im Maritim

März 31, 2017

Vom 7. bis 13. April erleben mehr als 2.500 Tanzlehrer und Tanzbegeisterte aus aller Welt den für alle Interessierten offenen INTAKO Open (7.-9.4.) und den anschließenden INTAKO, den bedeutendsten Tanzlehrerkongress der Welt. Wie seit Jahren, ist das Maritim der Austragungsort. Den Kongress richtet Deutschlands größter Tanzlehrerverband, der ADTV, aus – dieses Mal zum 50. Mal!

Zum Jubiläum gab’s u.a. “Dancing on the Kö”, gesponsert von “Die Tanzmaus“, der Nr. 1 für Tanzbedarf. center.tv war dabei. Passanten auf der Kö machten Düsseldorfs teuerstes Pflaster zur Tanzfläche. Für die Damen gab’s dafür einen Blumenstrauß (Danke, Blumen Tanzmann). Mehr hier.

“Dancing on the Kö” – der INTAKO wirft seine Schatten voraus

März 30, 2017

Noch ein paar Bilder von “Dancing on the Kö” gestern vor dem Kö Center. Zu sehen sind u.a. Barbara Oxenfort mit Josef Hinkel und der Tanzmaus” und Johanna Kluge mit Guido Gutzeit (“Restaurant “La Terrazza”) – Auftakt für den #INTAKO, den 50. Internationalen Tanzlehrer Kongress des #ADTV, der vom 7. bis 13. April mehr als 2.500 Tanzlehrer aus aller Welt und dazu viele Tanzfans ins Hotel Maritim zieht. 

Vom 7. bis 9. April kann auch “Otto Normalverbraucher ” mit den Stars von”Let’s Dance” tanzen, etwa mit Isabel Edvardsson, Erich Klann, André Kasel, Emile Moise und Markus Schöffl. Anmeldung hier, beim https://intako.de/open.html

Josef Hinkel, Barbara Oxenfort – hier mit dem Maskottchen von “Die Tanzmaus” – sie waren das legendäre Prinzenpaar von 2008. Tanzen, siehe unten, das klappt immer noch…

 

Dreivierteltakt – Johanna Kluge und Guido Gutzeit, Inhaber des “La Terrazza”, ließen sich nicht lang bitten – zum Wiener Walzer auf der Kö