Großer Schlag gegen Drogenkriminalität – Düsseldorfer Polizei stellt gewaltige Menge an Amphetaminen sicher

März 5, 2020

Die Düsseldorfer Polizei feiert einen ganz besonders erfolgreichen Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität – den größten Amphetaminfund seit Jahren in der Landeshauptstadt. Es gab Festnahmen

Mehrere Monate andauernde Ermittlungen des Rauschgiftkommissariats führten laut Polizei jetzt zu einem empfindlichen Schlag gegen die Betäubungsmittelkriminalität. Bei Durchsuchungen konnte Amphetamin aufgefunden werden, das die übliche Sicherstellungsmenge der letzten Jahre zusammengenommen um ein Vielfaches überschreitet. Im Rahmen einer Pressekonferenz will die Polizei morgen mehr mitteilen.

UPDATE hier in der RP: 

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/polizei-in-duesseldorf-73-kilogramm-amphetamine-sichergestellt_aid-49384485?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=daily&utm_content=topnewsletter-duesseldorf

Supererfolg für Polizei und Zoll: Größte Drogenmenge in der Geschichte Düsseldorfs beschlagnahmt

Juni 8, 2018

Ein großer Erfolg für unsere Sicherheitsbehörden. In enger Zusammenarbeit von Polizei, Zoll und Staatsanwaltschaft ist ein großer Schlag gegen den Drogenschmuggel gelungen.

Etwa 200 Kilogramm Cannabis, über 215.000 Euro, eine scharfe Schusswaffe nebst Munition und weitere Beweismittel fanden die Beamten der GER Düsseldorf (Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift) vergangene Woche bei einem von langer Hand geplanten Zugriff und anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen.

An dem Einsatz waren auch Spezialeinheiten beteiligt. Die Fahnder der “EK Mint” nahmen vier Männer im Alter von 40 bis 56 Jahren auf frischer Tat fest. Die Tatverdächtigen sind bereits dem Haftrichter vorgeführt worden.