Neu am Carlsplatz: Food Explorer

Mai 8, 2019

Die drei Macher von “Food Explorer” (von links): Alessandro Causarano, Tobias Thüner und Sebastian Labud  © Andreas Endermann

Der Carlsplatz ist ab sofort um ein kulinarisches Angebot reicher: Das Unternehmen „Food Explorer“ bietet mit zwei gegenüberliegenden Ständen regionale sowie internationale Delikatessen, inspirierende Kochideen und kulinarische Neuentdeckungen. Egal, ob Berghonig aus den Pyrenäen, Pasta aus Gragnano, exquisite Gewürze, handgemachte Salami der Cascina Stella oder westbengalischer Darjeeling – Food Explorer empfängt seine Besucherinnen und Besucher mit spannenden Produkten aus der ganzen Welt.

Verkostungen

Neben kulinarischen Highlights lädt vor allem die große Wein- und Spirituosenauswahl zu gemütlichen Tasting-Abenden auf dem Carlsplatz ein. Lokale sowie überregionale Köche und Szeneexperten, werden in regelmäßigen Abständen individuelle Verkostungsveranstaltungen am Food Explorer Stand anbieten.

Food Explorer versteht sich als innovativer Kurator für Entdecker neuer Geschmackserlebnisse. Foodscouts reisen dazu quer über den Globus, um neuartige Genusstrends aufzuspüren. Es werden nur jene Produkte in das Sortiment aufgenommen, die hohen Standards an Qualität entsprechen. Dabei spielt vor allem die Transparenz bezüglich Herkunft sowie Herstellungsprozess der jeweiligen Artikel eine entscheidende Rolle. In hochwertig gestalteten Geschenk- und Tastingboxen arrangiert, stellen die Food Explorer Produkte eine besondere Geschenkidee dar und lassen sich ganz individuell vor Ort zusammenstellen.