Düsseldorf feiert sich als Modestadt – Mehr als 1000 Gäste bei Fashion Net-Party

Juli 28, 2014

Angelika Firnrohr (Fashion Net & Friends), Modeunternehmer Gerry Weber, Vera und Thomas Geisel – Foto: Uli Steinmetz

„Welcome to Miami“ hieß es gestern Abend in Düsseldorf. Der entspannte Branchentreff von Fashion Net & Friends des Sponsors Hotel Innside by Melia und den Partnern Brax, Bugatti, Codello, Concept K, Digel, Düsseldorf Fashion House, Fuchs & Schmitt, Gelco, Gerry Weber, Margittes, Rabe, Igedo Company, Olymp, Passport, Seidensticker, TextilWirtschaft, Toni Dress, Tuzzi und Zerres ist das Highlight der CPD Ordertage.

Mitten in der Unternehmerstadt brodelt das Fashionbusiness rund um die Hallen 29 und 30 sowie die vielen neuen Showrooms und Markenrepräsentanzen. Gleichzeitig findet hier das größte Netzwerktreffen der deutschen Modeszene statt – organisiert von der innovativen Netzwerkplattform Fashion Net e.V. aus Düsseldorf. [Read more]

Mode-Player auf Kuschelkurs – ein Beitrag zur Diskussion dieser Woche um die Positionierung der Stadt Düsseldorf

Juli 10, 2011

Mode-Power-Paar Eickhoff, Showroom-Marketingmann Hans Wiethoff,  Modemacher Gerhard (Gerry) Weber, cpd-Frontfrau Mirjam Dietz

An diesem Mittwoch stellt die Stadt Düsseldorf eine Positionierungsstrategie vor, die von der Berliner Agentur Metadesign erarbeitet wurde – eine Stärken- und Schwächenanalyse mit Vorschlägen, was in Zukunft zu unterlassen und an Kommunikation zu verstärken sei. Man darf gespannt sein. Hier ein Beitrag zum Thema Mode in Düsseldorf, der soeben im Magazin des Marketing-Club Düsseldorf erschien, der die Mode als bestimmenden Faktor in der Darstellung der Stadt Düsseldorf ansieht und eine Diskussion um die Standortbestimmung der Stadt angestoßen hat.

„Darf eine 600.000-Seelen-Kolonie, bevölkert von Altbiertrinkern und überkandidelten Millionärsgattinnen, Deutschland repräsentieren?“
Diese dürftige Häme, kein Ausweis besonderer Intelligenz oder Wortwitzes, produzierte Spiegel-Redakteur Alexander Kühn in einem Vorbericht zum ESC, in dem er sich sehr bemüht an Düsseldorf abarbeitete.
Der ESC wirkte wie ein Brennglas:  Jedes Husten Düsseldorfs wurde registriert. Und natürlich auch Druckfehler wie „Schwule“ statt „Schule“. Damit muss man leben.
Interessant jedoch, wie die Schwäche Düsseldorfs, dass die Stadt zu viele Stärken hat aber nicht eine, die jeder kennt und neidlos anerkennt, durch den ESC stärker zutage trat als zuvor.
Da sind wir wieder bei der DNA dieser Stadt, dem Thema, das der Marketing-Club Düsseldorf (MCD) im letzten Jahr gesetzt hat. [Read more]

Die Showrooms Düsseldorf lassen am Wochenende bei Männermode die Muskeln spielen

Februar 3, 2010

Die Showrooms Düsseldorf präsentieren am nächsten Wochenende über 500 Kollektionen Menswear. Damit wollen die Düsseldorfer Mode-Marketers ihren expansiven Kurs als Orderplattform für die international führenden Marken der Männermode fortsetzen.

Mit dem hohen Angebot an Menswear-Kollektionen aus dem Premium- und High End-Genre, die am kommenden Messe-Wochenende und in der darüber hinaus gehenden Orderphase in den Showrooms Düsseldorf präsentiert werden, wollen die Düsseldorfer Modevermarkter auch in punkto Männermode die Muskeln spielen lassen.

Dazu Hans J. Wiethoff, Geschäftsführer und Barbara Freitag, Beirat des FASHION SQUARE DÜSSELDORF:

„Wir freuen uns über die expansive Entwicklung der führenden Labels aus dem selektiven Genre der Herren-Mode am Standort Düsseldorf: Mit italienischen  Cashmere-Spezialisten wie z.B. Aida Barni, Brunello Cucinelli, Loro Piana oder Piacenza und führenden internationalen Labels aus der Herrenkonfektion wie Brioni, Corneliani, Lagerfeld, Gianfranco Ferre etc., erwarten wir natürlich auch die führenden exklusiven Herrenausstatter aus Deutschland und den Nachbarländern und auch aus dem osteuropäischen Ausland in Düsseldorf.” [Read more]