Graf-Adolf-Straße ab Freitag gesperrt!

Februar 3, 2009

Die Hauptverkehrsader Graf-Adolf-Straße wird ab kommenden Freitag (6. Februar) bis Montagfrüh, 4 Uhr, wegen Gleisarbeiten der Rheinbahn zwischen den Haltestellen Berliner Allee und Königsallee gesperrt. Was die Rheinbahn als die Verlegung “umweltfreundlicher Rasengleise” bezeichnet, erachten viele Autofahrer, insbesondere Düsseldorfer Taxifahrer, als Schildbürgerstreich, weil künftig z.B. bei einem Stau  Krankenwagen diesen Teil der Straße nicht mehr benutzen können.  Ein Rheintaxi-Fahrer: “Da wird für kompletten Unsinn Geld verpulvert.”

Die Bauarbeiten dauern bis zum 18. Februar. Wegen der Arbeiten am Wochenende gibt es Auswirkungen für die Straßenbahnen der Linien 704, 709 und 715.  Achtung Autofahrer: Die Graf-Adolf-Straße in Richtung Hauptbahnhof ist zwischen Elisabethstraße und Berliner Allee voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Hier Details für Bahnfahrer: [Read more]

Versuchter Totschlag in türkischem Bandenkrieg

Dezember 20, 2008

Angriff mit Beil und Pistole – Versuchtes Tötungsdelikt in Stadtmitte – die Düsseldorfer Polizei fahndet öffentlich nach Erkan Bilgic, Vatan Kirmizigül und Fadi Fattah Ömayrat – 1500 Euro Belohnung.

Nach der brutalen körperlichen Auseinandersetzung zwischen verfeindeten türkischen Tätergruppen am vergangenen Donnerstagabend an der Graf-Adolf-Straße konnte die Polizei drei Tatverdächtige identifizieren. Nach den Männern wird jetzt öffentlich gefahndet. Es gibt Haftbefehle wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. [Read more]