InterConti Düsseldorf: Drei Köche zaubern für Gourmets – Sechs Gänge für Trüffel-Fans

Oktober 20, 2010

Immer wenn die Blätter fallen, werden  Trüffel gehobelt. Das edle Erdgewächs steht im Mittelpunkt eines exklusiven Sechs-Gänge-Menüs am Montag, dem 8. März, im Restaurant Péga des InterContinental an der Kö.

Drei Spitzenköche kreieren das genussreiche Menü, das zu einem Gourmet-Treff für Trüffel-Fans wird: Sternekoch Thomas Kammeier (Foto – mit InterConti-Chef Jörg T. Böckeler), der normalerweise im Berliner InterContinental am Herd steht, macht sich gemeinsam mit Ulrich Heimann (gleichfalls 1 Stern im Guide Michelin) aus dem InterContinental Berchtesgaden (das Böckeler eröffnet hatte) und Péga-Chefkoch Sönke Höltgen stark für ein wohl kaum zu übertreffendes Trüffelmenü.

Mit dabei ist Deutschlands Trüffelpapst Ralf Bos (Foto links), der mit seinem Unternehmen Bosfood in Meerbusch Restaurants und private Gourmets mit allem Nötigen versorgt.

Der Preis für das außerordentliche Menü: 129,- Euro pro Person – inklusive korrespondierenden Weinen und Kaffeespezialitäten. Reservierung unter der Tel.: 0211 – 82 85 12 20 oder unter dusha.fbadmin@ihg.com

Von der “Kö” über Prag nach Berlin: Robert Herr steigt in der InterContinental-Gruppe auf

Juli 16, 2010

Robert Herr (rechts) Ende 2006 mit Jörg T. Böckeler

Er hat das InterConti an der Kö eröffnet und Ende 2006 an Jörg T. Böckeler übergeben. Jetzt ist Hotelmanager Robert Herr (39), der nach seiner Zeit an der Kö das 700-Betten-Haus der InterContinental-Gruppe in Prag [Read more]