Wie Eickhoff den Mitbewerber Breuninger begrüßt

November 4, 2013

Eickhoff attrahiert derzeit Kundschaft mit spektakulären Preisnachlässen

Düsseldorfs Modepate Albert Eickhoff, kann man sich vorstellen, macht in der Hosentasche eine Faust, wenn er  den neuen Mitbewerber Breuninger besichtigt. Allein die vielen Cavalli-Modelle, die dort zu haben sind. War es nicht Eickhoff, der Cavalli in Deutschland groß gemacht hat? Der ihm geholfen hatte, als es ihm wirtschaftlich nicht gut ging?

Und dann die Verkäuferinnen! Man erzählt sich, dass Breuninger einige besonders tüchtige abgeworben habe.

Doch Eickhoff wäre nicht Eickhoff, wenn er keine Antwort parat hätte. Kö-Bummler können sie in seinen Schaufenstern besichtigen. Resultat: Hochbetrieb bei Eickhoff am letzten Samstag.

Das war unsere Kö um 1910

November 19, 2012

Nein, so türkisgrün leuchtete auch um 1910 herum der Kögraben nicht, hier hat offensichtlich derjenige, der diese 1912 versandte Postkarte koloriert hat, ein wenig übertrieben. So prächtig präsentierte sich die Kö um die Wendezeit zum vergangenen Jahrhundert mit ihren Häusern im neoklassizistischen Stil und dichtem Baumbestand.

Königsallee: Rad ja, Auto nein

Mai 4, 2009

Wegen des Radrennens “Rund um die Kö” wird die Königsallee am Sonntag, 10. Mai,  für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt von 6 bis 18 Uhr zwischen Girardet-Brücke und Bahnstraße. Auf der ganzen Strecke werden Halteverbotsschilder aufgestellt. Das Parkhaus Grünstraße ist Sonntag geöffnet, das Parkhaus Trinkaus Bank dagegen nicht.

Wehrhahnlinie: Schon wieder fallen Bäume für die Bahn!

Januar 16, 2009

Ein Bild, das uns heute schon nahezu idyllisch erscheint – die untere Kö in den 1960er Jahren. Acht dieser alten Kastanien im Bereich Königsallee 4-14 sollen jetzt für die Wehrhahn-Linie fallen. Foto: Düsseldorf Blog

Immer mehr Bäume fallen der Wehrhahn-Linie zum Opfer. Erst in den letzten Tagen waren 16 alte Bäume im Bereich Wehrhahn/Worringer Straße gefällt worden. Jetzt kündigt die Stadt an, dass auch an der Königsallee Bäume fallen müssen.

An der Kö werden in der kommenden Woche für die neue U-Bahn-Linie am Corneliusplatz, in Höhe Königsallee 4-14, acht Kastanien gefällt. Die Kastanien müssen weichen, weil die Arbeiten für den Rohbau des Startschachtes für die Tunnelbohrmaschine an der Königsallee anstehen. Während der Arbeiten wird der Verkehr in diesem Bereich der Königsallee lokal auf eine Fahrspur eingeschränkt und wechselweise verschwenkt.

Wie sagte der Taxifahrer heute morgen: “Wenn die Leute alle gewußt hätten, was durch diese Sch… Wehrhahnlinie auf sie zukommt, wäre die nie so beschlossen worden. Das ganze Theater steht doch in keinem Verhältnis zum Ergebnis.”