Ausstellung “Rendezvous der Maler II” gibt Überblick über Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf von 1986 bis heute

April 10, 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Doig – Porträt – “Under Water”

Die von Prof. Dr. Siegfried Gohr geleitete Akademie-Galerie – Die Neue Sammlung am Burgplatz 1 gibt vom 11. Mai bis zum 15. Juli in der Ausstellung “Rendezvous der Maler II” einen Überblick über die Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf von 1986 bis heute“

Das Studium der Malerei bildet ein Zentrum innerhalb der Kunstakademie Düsseldorf. Als Professoren wurden herausragende Künstler berufen, die ganz verschiedene Möglichkeiten von Malerei praktizieren. Namen wie A.R. Penck, Markus Lüpertz, Jörg Immendorff, Peter Doig, Tomma Abts, Eberhard Havekost, Andreas Schulze, um hier einige zu nennen, vertreten höchst unterschiedliche Positionen. Sie repräsentieren das Spektrum zeitgenössischer Malerei.

Ihre stilistische Vielfalt beweist, dass die Kunstakademie Düsseldorf ihren Studenten die Wahl zwischen unterschiedlichen Malerei-Konzeptionen ermöglicht. Von jeder/jedem in der Malerei tätigen Professorin/Professor werden einige prägnante Werke gezeigt werden.

Die Ausstellung wird von einem ausführlichen und bebilderten Katalog begleitet.

Joachim Erwin: Malerfürst Lüpertz verewigt den verstorbenen OB für die Galerie im Düsseldorfer Rathaus

Mai 27, 2010

Von links: Markus Lüpertz, Angela Erwin, Markus und Hille Erwin, OB Dirk Elbers – Fotos: Benedikt Jerusalem

“Ein sehr gelungenes Werk eines großen Künstlers”, befand Oberbürgermeister Dirk Elbers, als heute die Galerie der Oberbürgermeister dieser Stadt mit der Aufhängung des Gemäldes von Joachim Erwin komplettiert wurde. Künstler Markus Lüpertz, der mit dem vor zwei Jahren verstorbenen Jochen Erwin  befreundet war, hat den Mann, der diese Stadt überaus positiv geprägt hat, nach Auffassung seiner Familie treffend charakterisiert.

Witwe Hille Erwin: “Das Bild gibt die Nachdenklichkeit wieder, die mein Mann in Sitzungen an den Tag legte. Man merkt dem Bild an, dass die Beiden sich gut kannten”.

Hille Erwin sowie Tochter Angela und Sohn Markus sowie “Malerfürst” Lüpertz wohnten neben dem OB, der Ehren-Oberbürgermeisterin Marlies Smeets, Bürgermeistern und Beigeordneten dem kleinen Festakt anlässlich der Aufhängung des Gemäldes bei.

Am Sonntag Matinee mit Johannes Cernota bei Anna Troner

November 25, 2009

Inmitten der großen aktuellen Ausstellung “Übers Sofa II” präsentiert Kunstberaterin Anna Troner am kommenden Sonntag (29. November, elf Uhr), in einer Matinee in ihrer Galerie im Stilwerk (Grünstraße) den herausragenden Pianisten und Maler Johannes Cernota – Gelegenheit für Genuss und gute Gespräche mit Kunstgesinnten. Cernota ist kongenialer Partner des Düsseldorfer Cellisten Thomas Beckmann, mit dem er den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ für Einspielungen von Werken Charie Chaplins erhielt.

Johannes Cernota (54), geboren in Norddeutschland, erhielt seinen ersten Klavierunterricht mit fünf Jahren. Er studierte an der Musikhochschule Köln und an der Hochschule für Künste Bremen (Klavier-Solistenklasse bei den Professoren Luciano Ortis, Kurt Seibert und Günter Ludwig). Weitere Impulse erhielt er durch internationale Meisterkurse. [Read more]