Ärzte im Gespräch – 600 Gäste sind gespannt auf Gesundheitsminister Jens Spahn

Oktober 29, 2018

Kommt zum Ärztetreff der Rheinischen Post: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn – Foto: BMG

Kaum ein Mitglied des neuen Kabinetts in Berlin hat in den ersten Monaten so viel Gestaltungswillen gezeigt, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Kein Wunder, dass viele in dem 38-jährigen Christdemokraten auch einen möglichen Bundeskanzler sehen. Am 31. Oktober (ab 18 Uhr) ist Jens Spahn nun zu Gast ist bei „Düsseldorf IN“ – Ärzte im Gespräch.

Beim wichtigsten Treff der Gesundheitsbranche im gesamten Rheinland erwarten die Deutsche
Apotheker- und Ärztebank, deren Vorstandschef Ulrich Sommer die Gäste begrüßt, und SIGNA
über 600 Gäste in der Kaltstahlhalle auf dem Areal Böhler. Organisiert wird die Veranstaltung
von der Rheinische Post Mediengruppe. [Read more]

Montag stellt sich Österreichs junger Erfolgspolitiker Sebastian Kurz den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker – Dritter Kanzlerkandidat im Ständehaus

Juni 23, 2017

Nach SPD-Chef Martin Schulz und Kanzlerin Angela Merkel stellt sich am Montag beim 73. „Ständehaus Treff“ der österreichische Außenminister Sebastian Kurz den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Der 30-Jährige kandidiert im Oktober für das Amt des Bundeskanzlers in der Alpenrepublik.

Kurz, der am 27. August 31 Jahre alt wird, gilt neben dem französischen Präsidenten Macron als eines der größten Polit-Talente der Welt. Mit 25 wurde „der Sebastian“, wie ihn seine Vertrauten nennen, Staatssekretär für Integration, mit 27 Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres und in diesem Jahr übernahm er auch noch die Funktion des Vorsitzenden der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). [Read more]

Mehr als 700 Ärzte und Apotheker erwarten Hermann Gröhe beim Ärzte-Treff – Sind Sie mit Ihrer Bilanz zufrieden, Herr Minister?

April 28, 2017

 

Zum neunten Mal findet am Mittwoch (3. Mai) der „Ärzte-Treff“ in der Düsseldorfer Schmiedehalle statt– und zum fünften Mal sitzt der aktuelle Gesundheitsminister als Talkgast auf der Bühne. Zum vierten Mal ist es Hermann Gröhe (56), der sich den Fragen von Eva Quadbeck, der Expertin für Gesundheitspolitik und Leiterin der Parlamentsredaktion der Rheinischen Post, stellt.

Für den Minister, der dieses Amt am 17. Dezember 2013 übernommen hat, auch Zeit, Fazit zu ziehen. [Read more]

Martin Schulz zu Gast beim Ständehaus-Treff

April 20, 2017

20 Tage vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und 152 Tage vor der Bundestagswahl ist SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz der 71. Gast beim traditionellen „Ständehaus Treff“ im ehemaligen Landtag, zu dem die Rheinische Post, Klüh und SIGNA einladen. Ein Heimspiel für den 61-jährigen ehemaligen Bürgermeister aus Würselen – zumindest geografisch. Denn wie stellte schon Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) bei der Premiere kurz vor seiner Wiederwahl im Jahr 2002 zur Begrüßung beim Blick in den Saal selbstkritisch-jovial fest: „Ich weiß, dass das hier wohl nicht in eine Wählerinitiative für mich einmünden wird…“. [Read more]

Merkel will Laschet-Kraft-Talk nicht stören – Kanzlerin kommt nun am 11. Mai zum Ständehaus-Treff

Februar 6, 2017

Wenn ein Bundeskanzler oder eine Bundeskanzlerin kommt, ist das auch für eine so renommierte Veranstaltung wie den „Ständehaus Treff“, den es seit mehr als 17 Jahren gibt, immer noch etwas ganz Besonderes…

Und eine Terminfindung mit der Bundeskanzlerin ist nie einfach.

Auf Wunsch des Bundeskanzleramts wurde jetzt der zuletzt avisierte Termin für den Besuch von Frau Merkel beim „Ständehaus-Treff“, der 2. Mai, aufgehoben, die Kanzlerin kommt nun am Donnerstag, dem 11. Mai.

Grund: Am 2. Mai findet das einzige TV-Duell zwischen NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und NRW-CDU-Chef Armin Laschet statt, weshalb Merkel am selben Abend nicht in NRW auftreten will. [Read more]

Friedrich Merz beim Ständehaus-Treff – viele Prominente wollen ihn sehen

Januar 26, 2017

Donald Trumps erste Tage als Präsident, der Verzicht von Sigmar Gabriel auf die Kanzlerkandidatur – wie sieht Friedrich Merz die aktuelle politische Landschaft? Der  61 Jährige gilt als einer der profundesten deutschen Kenner der amerikanischen Politik und Wirtschaft. Zehn Tage nach dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten ist der Sauerländer am Montag (18.30 Uhr) zu Gast beim 70. „Ständehaus Treff“. 104  Tage vor der NRW-Landtagswahl am Muttertag. 

Foto: Wikipedia/Kai Mörk

Friedrich Merz war bereits am 7. April 2003 Gesprächspartner auf der Bühne im Ständehaus. Auch mehr als 13 Jahre später hat sein Name Strahlkraft. Ist er zu Gast bei einer CDU-Veranstaltung, wird er bejubelt, als wäre er nie weg gewesen.

Der frühere Unionsfraktionschef und ewige Wirtschaftsexperte der Konservativen arbeitete nach seinem Abschied als Anwalt, beriet Unternehmen und rückte in diverse Aufsichtsräte vor. [Read more]

Zehn Tage nach dem Amtsantritt von Donald Trump: USA-Experte Friedrich Merz zu Gast beim „Ständehaus Treff“

Januar 10, 2017

 

Er gilt als einer der profundesten deutschen Kenner von Amerikas Politik und Wirtschaft Friedrich Merz (61). Zehn Tage nach dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist der bekennende Transatlantiker aus dem Sauerland zu Gast beim 70. „Ständehaus Treff“. 

Foto: Wikipedia/Kai Mörk

Auch die übrigen drei Gäste der insgesamt vier Termine im ehemaligen Landtag, bei denen Klüh, die Rheinische Post und SIGNA als Einladende fungieren, stehen fest: Am 24. April wird SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (57) [Read more]

Bahnchef Rüdiger Grube morgen beim Ständehaus-Treff

September 11, 2016

Bei der Bahn können alle mitreden. Etwa jeder 7. nutzt sie täglich. Klagen gibt es über Züge, die bei großer Hitze ausfallen oder zu spät kommen. Aber auch das „soziale Umfeld“ auf Bahnhöfen macht so mancher Kommune Sorge. Positive Nachrichten sind für einen Mann wie Rüdiger Grube (65) also nicht gerade Alltag. Aber das wusste der Bahnchef auch, bevor er seinen Job angetreten hat…
Seinen „Vornamen“ hat er von seinem Vorgänger geerbt: Bahnchef Grube ist zu einem ähnlichen Synonym geworden wie einst Bahnchef Mehdorn. Dass der eine Rüdiger und der andere Hartmut heißt, dürfte dem einen oder anderen Nachrichtensprecher erst beim Nachlesen bewusst geworden sein…
Mit Rüdiger Grube kommt einer der spannendsten Wirtschaftslenker in Deutschland zum 68. „Ständehaus Treff“. Seit 2009 ist er der Chef des Schienen-Unternehmens, das täglich 11,8 Millionen Kunden von A nach B bringt und wie kaum ein anderes Unternehmen in der Öffentlichkeit steht. Der Vorstandschef selbst steht dabei ständig zwischen den Interessen von Politik, Wirtschaft und Kunden. Befragt wird Grube wie gewohnt von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. [Read more]

Grünen-Chef Cem Özdemir ist am Montag Gast beim 67. „Ständehaus Treff“

Juni 23, 2016

Kaum eine Idee der Grünen wurde in den vergangenen Jahren so kontrovers diskutiert, wie der „Veggie-Day“ – einmal in der Woche sollte in den Kantinen der Firmen nur vegetarische Kost angeboten werden um den Fleischkonsum zu reduzieren. Das Thema war nach kurzer heftiger Diskussion schnell vom Tisch, hat sich aber in den Köpfen als Plan der Grünen festgesetzt. Für Grünen-Chef Cem Özdemir ist übrigens schon seit frühester Jugend jeder Tag Veggie-Day.

Der 50jährige verzichtet auf Fisch, Fleisch und Ei-Produkte. Am Montag ist er Gast beim 67. „Ständehaus Treff“ im ehemaligen Düsseldorfer Landtag und stellt sich den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Klar, dass Caterer Georg Heimanns (GCS) in seiner Menü-Auswahl den Essgewohnheiten Özdemirs Rechnung trägt. Für ihn gibt es Cous-Cous-Cocktail mit Apfel, Traube & Dattel mit Ducca-Joghurt; „légumes au vin“ Rotwein-Schalotten-Jus & Parmesan-Chip mit gegrillten Drillingen; Marinierte Erdbeeren & Joghurt-Eis. [Read more]

Ständehaus-Treff: Statt Gabriel kommt Grünen-Chef

Juni 15, 2016

Über kaum einen deutschen Politiker ist in den vergangenen Tagen so viel geschrieben worden, wie über Cem Özdemir (50). Der Bundesvorsitzende der Grünen mit türkischen Wurzeln hatte sich schon seit längerem den Zorn des türkischen Präsidenten Erdogan zugezogen, der nach der Armenien-Abstimmung im Bundestag eskalierte.

Am 27. Juni wird Özdemir als Gesprächspartner von RP-Chefredakteur Michael Bröcker auf dem Podium des Ständehauses sitzen.

Bis letzte Woche hatten die Organisatoren die verbindliche Zusage von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD), [Read more]

Peter Altmeier: Merkel-Mann beim Ständehaus Treff

August 20, 2015

Er ist das Schwergewicht der deutschen Politik: Peter Altmaier ist Vertrauter, Stabschef, Konfliktlöser, Blitzableiter und Exekutor für die Bundeskanzlerin. Seine Aufgabe: Rund um die Uhr Angela Merkel. Als Chef des Bundeskanzleramtes muss Altmaier im Hintergrund die Fäden der Koalition zusammenhalten, Eitelkeiten der Minister austarieren und dabei die Chefin stets gut aussehen lassen.

Am Montag (24. August) ist der 57-Jährige Gesprächspartner von Rheinische Post-Chefredakteur Michael Bröcker der 64. Gast beim „Ständehaus Treff“. [Read more]

Marketing-Club Düsseldorf lud zum Industrie-Talk im Sprinter-Werk – Muss die Stadt ihre Industrie mehr pflegen?

Juni 19, 2015

talk

Topbesetzung: Martin Kelterer (Sprinter-Werk), Rolf A. Königs, OB Geisel, Norbert Keusen (Vallourec), RP-Chefredakteur Michael Bröcker, Moderator Nikolai Juchem (v.links).

Der Marketing Club Düsseldorf hat wieder einmal Türen geöffnet. Spitzenleute der Düsseldorfer Industrie, Oberbürgermeister Thomas Geisel und Michael Bröcker, Chefredakteur der Rheinischen Post,  im engagierten Talk. Thema: “Industrie – ein Markenfaktor für Düsseldorf“. Das war Information aus erster Hand. Und das in einer der Herzkammern der Düsseldorfer Wirtschaft: im Sprinter-Werk von Mercedes-Benz.

Rund 220 Mitglieder des Marketing-Club Düsseldorf erlebten im Düsseldorfer Mercedes-Werk eine facettenreiche, pointierte und meinungsfreudige Diskussion. Tenor: Düsseldorf muss die Industrie mehr pflegen.

Wenn er an die Industrie in Düsseldorf denke, so RP-Chefredakteur Michael Bröcker, „denke ich an das wirtschaftliche Rückgrat dieser Stadt, das aber manchmal nicht so behandelt wird.“ [Read more]

Kanzleramtsminister Peter Altmaier zu Gast beim “Ständehaus Treff”

Juni 12, 2015

Kanzleramtschef Peter Altmaier ist der nächste Gast beim  “Ständehaus Treff”. Am 24. August wird das Schwergewicht der deutschen Politik Gesprächspartner von Michael Bröcker (Chefredakteur Rheinische Post) im ehemaligen Düsseldorfer Landtag sein.

Rund um die Uhr Angela Merkel. Peter Altmaier (56) ist Vertrauter, Stabschef, Konfliktlöser, Blitzableiter und Exekutor für die Bundeskanzlerin. Als Chef des Bundeskanzleramtes muss Altmaier im Hintergrund die Fäden der Koalition zusammenhalten, Eitelkeiten der Minister austarieren und dabei die Chefin stets gut aussehen lassen.

Für den kommunikativ [Read more]

Gerhard Schröder beim nächsten Ständehaus-Treff

Februar 11, 2015

Am 26. Juli 2002 wurde mit ihm das umgebaute Ständehaus eröffnet, am 1. Juni 2015 kommt Alt-Kanzler Gerhard Schröder zum 62. „Ständehaus Treff“ wieder nach Düsseldorf. Das Gespräch vor 550 Gästen mit dem (dann) 71-Jährigen führt RP-Chefredakteur Michael Bröcker.

Der SPD-Politiker war von Oktober 1998 bis November 2005 der siebte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Seit dem Ende seiner politischen Karriere ist er in verschiedenen Positionen in der Wirtschaft tätig, unter anderem als Aufsichtsrats-vorsitzender der Nord-Stream AG (Ostsee-Pipeline). Außerdem gilt er als enger Vertrauter und Freund des russischen Präsidenten Wladimir Putin[Read more]

Horst Seehofer am Montag zu Gast beim „Ständehaus Treff“

November 27, 2014

Eins ist garantiert: Termine oder Gespräche mit Horst Seehofer sind nie langweilig! Ob beim Besuch in Peking, wo chinesische Sicherheitsleute ein Interview von Reportern des Bayerischen Rundfunks mit dem CSU-Chef verhindern. Ob in Berlin, wo er dazwischen hauen will, wenn Kanzlerin und Außenminister unterschiedliche Standpunkte in Sachen Putin haben. Ob in München, wo er eine mögliche Amtszeit als Ministerpräsident über 2018 hinaus ankündigt. Ob in Kloster Banz, wo er für 2017 Steuersenkungen in Milliardenhöhe fordert. Oder am Montag beim „Ständehaus Treff“ in Düsseldorf im Gespräch mit RP-Chefredakteur Michael Bröcker.

Das 62. Netzwerktreffen, zu dem Klüh Multiservices, die Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA einladen, ist gleichzeitig auch eine Premiere: Statt 18.30 Uhr ist dieses Mal bereits um 17.30 Uhr Beginn, da Horst Seehofer wegen der morgendlichen Kabinettssitzung am Dienstag nach dem Talk noch zurückfliegen wird. [Read more]

Nächste Seite »