Düsseldorf spendet für Afrika

März 20, 2016

Zum Weltwassertag am 22. März: der „Wassercent“ und weitere Hilfen Zum internationalen Weltwassertag am 22. März spenden die Düsseldorferinnen und
Düsseldorfer erneut den „Wassercent“ für die Hilfe in afrikanischen Ländern. Die Initiative „Wasser für Afrika“ wird dabei von den Düsseldorfer Stadtwerken unterstützt, die je verbrauchtem Liter Wasser in den Düsseldorfer Haushalten am Dienstag einen Cent abführt – das sind rund 1500 Euro. Damit macht die Initiative symbolisch auf das Problem fehlenden sauberen Trinkwassers im südlichen Afrika aufmerksam und ruft zu Engagement und Spenden auf.
Die Düsseldorfer Aktivisten um die beiden Vorsitzenden Dr. Hanne von Schaumann-Werder und Dieter Schneider-Bichel [Read more]

Engelbert Oxenfort läßt Jacques Tilly “Hoppeditz” für den Flughafen bauen

Oktober 5, 2010

CC-Präsident Engelbert Oxenfort – auch im gehobenen Alter noch voller frischer Ideen. Die neueste: Im Flughafen soll ein zweieinhalb bis drei Meter großer Hoppeditz während der Karnevalszeit die Besucher der Landeshauptstadt begrüßen. Engelbert: “Ein Bekenntnis zum Karneval”.

Für die Realisierung kommt natürlich nur einer in Frage: Jacques Tilly (Foto, mit Pantomime Nemo), der bundesweit berühmte Architekt des Rosenmontagszuges. Jacques beim Düsseldorf IN-Treff von Signa: “Da hatte Engelbert wirklich eine gute Idee, über die ich mich sehr freue.” Engelbert Oxenfort schwärmt immer noch von seiner ersten Kreuzfahrt, die er kürzlich mit einem bekannten Düsseldorfer genoss: “Ich würde morgen wieder an Bord gehen.”

Einen der letzten Besuche in seiner Funktion als center.tv-Geschäftsführer absolvierte Jan-Niko Lafrentz, der nach fast fünf Jahren zum (größeren) Lokalsender Hamburg I in die Hansestadt wechselt.  Der Zwei-Meter-Mann geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge – er trauert schon jetzt seinem Netzwerk nach. Die Traumwohnung in Flingern mit zwei Balkonen, die er mit seiner Frau erst kürzlich gekauft hat, will er jedoch behalten – und damit auch den Wohnsitz in Düsseldorf. Barbara Oxenfort, nach dem Altstadtherbst leicht erholungsbedürftig, kündigte schon mal an: “Ich komme dich in Hamburg besuchen”. Barbaras nächste Auftritte mit Band gibt’s am 1. und 2. Dezember im Weinhaus Tante Anna – zum “Santa Claus Dinner” (schon fast ausverkauft!).

Barbaras Schwester Christiane, Organisatorin des Altstadtherbsts, läßt sich jetzt mit Gabriela Picariello (“Fischmarkt”, “Tour de Menü”) auf Barbados in den warmen Strandsand fallen. Entspannt trotz Düften aus der Gerüchteküche zeigte sich Sparkassenchef Peter Fröhlich, der sich u.a. mit Bürgermeister Friedrich Conzen und Hille Erwin austauschte.

Nemo mit Clown-Schule in Südafrikas Fernsehen

Juni 16, 2010

Vom Düsseldorfer Pantomimen Nemo ausgebildet: Südafrikanische Kinder machen den Clown

Düsseldorfs beliebter Pantomime Nemo (bürgerlich: Wolfgang Neuhausen), ein Mann mit Herz. Seit vier Jahren betreibt er ehrenamtlich ein Clown-Projekt in Südafrika:  Der  “Clownschool for Life Mpumalanga”-Verein will benachteiligten Kindern Freude vermitteln und die Saat der Hoffnung pflanzen.

Nemo meldete sich jetzt aus Südafrika:

Der größte südafrikanische Fernsehsender SABC1 hat die Clowns der “Clownschool for Life Mpumalanga” eingeladen,  heute live im Rahmen der WM-Übertragungen aufzutreten! Der Auftritt wird in ganz Südafrika zu sehen sein. Das ist ein toller Erfolg für das ganze Clownschul-Projekt, für das wir seit über 4 Jahren arbeiten. Die Leute vom TV-Sender SABC1 hatten die Clowns bei einem Auftritt vor der WM gesehen und waren total begeistert. [Read more]

Anna Troner: Großer Andrang bei “Übers Sofa II” im Stilwerk

November 5, 2009

Kunstberaterin Anna Troner erfreute sich regen Zulaufs beim Opening von “Übers Sofa II” (Catering: Klüh). Die Ausstellung in ihrem Showroom in der dritten Etage des Stilwerks zog ein besonders fachkundiges Publikum an. Bei der Ausstellung mit mehr als einem Dutzend Künstlern gesichtet: Dorothee von Posadowsky (bei e.on für Sponsoring verantwortlich), Otmar Böhmer (Geschäftsführer K20/K21), Gerd Minrath (Autohäuser), Heinz-Peter Schlüter (Aufsichtsratsvorsitzender TRIMET AG), Gerhard Götzen (MediLas, Düsseldorf), Thommy Haas-Manager Lars Schriewer und Kabarettist Nemo sowie die Künstler David Fried, Michael Burges, Zipora Rafaelove, Andreas Kopp, Sascha Berretz (Foto zeigt sein Werk “Bauhaus”) und Lothar Guderian.

Otter Nemo bei Günter Jauch – jetzt ist er TV-Star

August 13, 2009

Nemo an der Leine – Ehepaar Gettmann beim Strandspaziergang in Frankreich – Foto: sterntv

Unser kleiner Otter Nemo, schon lange der Superstar im Aquazoo, ist jetzt auch ein richtiger Fernsehstar. Günther Jauch empfing gestern den kleinen Kurzkrallenotter mit Herrchen Wolfgang Gettmann, Chef im Aquazoo und dessen Frau Elisabeth.

In rund zehn Minuten wurde der muntere Otter vorgestellt: Nemo im Bett, schlaftrunken, als Nackenbinde bei Herrchen im Kajak, an der Leine beim Strandspaziergang, beim Fische futtern und dem täglichen Inspektionsgang durch den Aquazoo. Dabei besonders interessant: Nemo hat mit seinen Ottern dort überhaupt nichts im Sinn: Wolfgang Gettmann: “Er versteht sich nicht als Otter, er sieht sich als Mensch.” Nur einmal wurde Nemo böse: als Herrchen ihm einen mit Fisch aromatisierten Babyschnuller abnehmen wollte. Denn: Nemo liebt Schnuller.

Nemo mit “Ein-Mann-Stunksitzung” im Maxhaus

April 17, 2009

Pantomime Nemo (Foto), jüngst wie auch Düsseldorf-IN-Netzwerker Axel Pollheim (Signa Property) dem Club der “60er” beigetreten – Glückwunsch nachträglich! – , entdeckt im April den Karneval neu. Am kommenden Donnerstag, 18 Uhr, führt er im Maxhaus in der Altstadt eine Art “Ein-Mann-Stunksitzung” auf. Nemo, bürgerlich Wolfgang Neuhausen:
“Alle möglichen Elemente kommen vor: Skurrile Karnevalisten-Parodien, Rosenmontagszug, Prinzenkürung… Die heimliche Vor-Premiere fand bereits statt und war ein voller Erfolg.” Eintrittskarten (10 Euro) im Maxhaus unter 0211-9010250. Vom Eintrittspreis führt Nemo einen Euro an sein Clownsprojekt in Afrika ab.

: “

Pantomime Nemo mit eigenem YouTube-Kanal

März 5, 2009

Pantomime Wolfgang Neuhausen (“Nemo”) läßt jetzt Kunstinteressierte an seinen vielfältigen Themen auch über einen eigenen Videokanal bei YouTube teilhaben.