InterConti: Alternative mittags an der Kö

August 2, 2012

Was das InterConti-Restaurant Péga neuerdings mittags auftischt, ist leicht, schmackhaft – und recht schön anzuschauen.

Zu zivilen Preisen, das Zwei-Gänge-Menü zu 19 Euro, kann man in dem angenehmen Ambiente ganz ausgezeichnet essen.

Wir entschieden uns heute Mittag für das (morgen im üblichen Wochenrhythmus wechselnde) “Schlemmersommer”-Menü: “Kö Virgin” vorweg war ein perfekter alkoholfreier Sommerdrink (Rhabarbersaft, Holundersirup, Zitronensaft, Grenadine, Minze, Ingwer, Ginger Beer).

“Himmel und Äd Péga Style überzeugte als Vorspeise, von der man gern noch mehr genossen hätte.

Als Hauptgericht kam ein in Mandelmilch pochierter Kabeljau auf den Tisch, den Estragonmousseline, geschmorte Tomaten und Gemüse Krokant begleiteten. Das war ebenso exzellent wie das Dessert, ein Brombeer Gateau an Pistazie.

Dieses Menü kostet preiswerte 25 Euro inklusive Drink vorweg, der auch ein Champagner Cocktail hätte sein können. Chapeau, das passt. Damit ist das InterConti eine angenehme Alternative mittags an der Kö, zumal man dort keine laute Umgebung vorfindet und sich gepflegt unterhalten kann.