Josef Bulva – Das Comeback, an das niemand glaubte

Juni 30, 2011

Morgen Abend ist Josef Bulva zu Gast in der Tonhalle (Helmut Hentrich Saal). Er war der erste Pianist, der dort mit einem Orchester aufgetreten ist. Der gebürtige Tscheche war ein überaus erfolgreicher Pianist, gefeiert erst als “tschechisches Wunderkind”, das mit zwölf schon Liszt-Etüden spielte,  als “bester Chopin-Interpret weltweit” (Spiegel) oder als “Pianist des wissenschaftlichen Zeitalters”, wie ihn der legendäre Joachim Kaiser, Musikkritiker der Süddeutschen, nannte.

Ich kenne Josef seit über 25 Jahren, wir sind Freunde, seit ich in München für eine Zeitung schrieb. Der Junggeselle aus Passion war damals an der Isar eine der Säulen der Society. Auf seinen Partys oder bei seinen Dinner-Einladungen traf man Julia von Siemens oder Regine Sixt ebenso wie den (jüngst verstorbenen) Medienmanager Josef von Ferenczy, Wirtschaftskapitäne und Künstler – und immer schöne Mädchen. Das Schwarzweiß-Foto links war das erste, das ich von ihm veröffentlichte. [Read more]

Der “König der Allee” feiert – Albert und Brigitte Eickhoff begehen ihr 50-jähriges Jubiläum mit unvergleichlichem Fest

April 7, 2011

Jung geheiratet, gemeinsam viel erreicht: Albert und Brigitte Eickhoff – Foto: Privat

Am 7. Mai feierten Albert und Brigitte Eickhoff ihr 50-jähriges Firmenjubiläum und zugleich fünf Jahrzehnte der ehelichen Gemeinsamkeit: Das Fest des Jahres, nicht nur für Düsseldorf,  das Power-Paar von der Kö setzt einen glanzvolles Ausrufezeichen hinter eine einzigartige Karriere. Der “König der Allee”  nannte ihn die FAZ, die Modebibel Textilwirtschaft taufte ihn “King of Kö” und für Amica ist der große Albert schlicht “der Pate”. Brigitte, die Frau an seiner Seite, ist die Seele des Gespanns, die perfekte Gastgeberin, die Sparringpartnerin, auch im Geschäftlichen.

Das Paar feierte mit 280 hochkarätigen Gästen in der Langen Foundation in Neuss und hat zum Jubiläum ein wunderbares Buch herausgegeben, das die Familien-Saga nachzeichnet.