RHEINBAHN: Fahrplanwechsel am 13. Dezember

Dezember 7, 2020

Die Rheinbahn ändert zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 13. Dezember, ihr Angebot im gesamten Netz. Die wichtigsten Neuerungen entstehen dadurch, dass die Rheinbahn zahlreiche Buslinien an die Verlängerung der Linie S28 der Regiobahn bis nach Wuppertal anpasst. Auch die Anbindung an den Unterbacher See verbessert sich. Hier alle Änderungen im Einzelnen:

Linien O10, O11, O12, O13, 746, 749 und DL6

Die Rheinbahn passt die Fahrzeiten an die veränderten An- und Abfahrtszeiten der Linie S28 an den Haltestellen „Mettmann-Stadtwald S“ (Linien O10, O11, O13, 746, 749 und DL6) und „Mettmann, Neanderthal S“ (Linie O12) an.

 Linien SB51 und 896

Wegen der langfristigen Bauarbeiten für die zukünftige Stadtbahnlinie U81 fahren die Busse am Flughafen einen geänderten Linienweg. Statt der Haltestelle „Flughafen/Maritimplatz“ fahren die Busse daher die Haltestelle „Flughafenverwaltung“ an. [Read more]

Vom 27. Juni bis zum 11. August 2020: Rheinbahn-Fahrplan in den Sommerferien

Juni 23, 2020

Während der Sommerferien fahren einige Rheinbahn-Linien nach einem speziellen Ferienfahrplan, der die geringere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt. Die Pläne hängen an allen betroffenen Haltestellen aus und sind grün gestaltet, damit die Kunden sie auf einen Blick erkennen. Die Daten sind auch in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet und in der App enthalten.

Von Samstag, 27. Juni, bis Dienstag, 11. August, gilt der Ferienfahrplan auf folgenden Linien: U70, U74, U76, U77, U79, 709, SB50, 778, 779, 781, 783, 785 und 790. Die Zusatzfahrten (E-Busse) entfallen, die Linie 829 fährt nicht.

In den Osterferien vom 28. März bis zum 11. April: Rheinbahn fährt nach dem Ferienfahrplan – Hier die wichtigsten Fahrplanänderungen

März 27, 2015

Während der Osterferien von Samstag, 28. März, bis Samstag, 11. April, fahren einige Rheinbahn-Linien nach einem speziellen Ferienfahrplan, der die geringere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt. Die genauen Pläne hängen an allen betroffenen Haltestellen aus und sind grün gestaltet, damit die Kunden sie auf einen Blick erkennen. Die wichtigsten Änderungen stehen unten.

SchöneFerienTicket NRW

Schülern unter 21 Jahren bietet die Rheinbahn während der Osterferien das preiswerte SchöneFerienTicket NRW für 29,50 Euro an. Es gilt vom 28. März bis zum 11. April 2014 und ist auch für Inhaber des SchokoTickets interessant, da sie damit in ganz Nordrhein-Westfalen mit Bus und Bahn mobil sein können. Somit sind zum Beispiel auch Fahrten nach Aachen oder Köln möglich.

Information

Schnelle Antwort auf alle Fragen zum Ferienfahrplan gibt’s rund um die Uhr unter der Schlauen Nummer 01806. 50 40 30 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)

oder im Internet unter www.rheinbahn.de.  Hier die wichtigsten Änderungen zusammengefasst: [Read more]

Rheinbahn – jecker Fahrplan – Info ab jetzt auch per Twitter

Februar 17, 2014

Zu Karneval passt die Rheinbahn ihren Service an die tollen Tage an: Von Altweiber, 27. Februar, bis Karnevalssonntag, 2. März, sind viele Busse und Bahnen in dichterem Takt und bis spät in die Nacht hinein unterwegs, um die Jecken an die Orte des Geschehens und sicher wieder nach Hause zu bringen. Denn gerade in der närrischen Zeit bietet es sich an, das Auto stehen zu lassen, unbeschwert zu feiern und mit der Rheinbahn zu fahren. Wer Bus und Bahn nutzt, kommt gar nicht erst in die gefährliche Versuchung, sich angetrunken ans Steuer zu setzen.

Mehr Züge für die Narren!

In den närrischen Nächten gilt bei der Rheinbahn das gleiche Angebot wie sonst an Wochenenden; der NachtExpress wird verstärkt: [Read more]

Fahrplanwechsel am 8. Januar 2014: Änderungen für Rheinbahn-Kunden

Dezember 20, 2013

Die Rheinbahn ändert zum Fahrplanwechsel am Mittwoch, 8. Januar 2014, ihr Angebot im gesamten Netz. Dabei verlegt sie einige Fahrten oder passt sie der Nachfrage an. Hier die Neuerungen für die Kunden in Düsseldorf, Meerbusch und Neuss: [Read more]

Angebot zwischen Silvester und Neujahr:Die Kunden feiern, die Rheinbahn fährt

Dezember 19, 2013

Silvester gilt bei der Rheinbahn das Motto: „Sie feiern – wir fahren.“ Damit alle, die den eigenen „Schlitten“ stehen lassen und lieber Sekt statt Selters trinken, bis in die Morgenstunden feiern können und danach gut nach Hause kommen, verstärkt die Rheinbahn ihren Fahrplan und ist länger unterwegs – mit dem NachtExpress im 30-Minuten-Takt.

[Read more]

Rheinbahn II: Top Service in der Adventszeit

November 12, 2012

Mit einem deutliche ausgeweiteten Service Richtung Innenstadt erleichtert die Rheinbahn uns die Fahrten im Advent. Pfiffige Angebote wie Weihnachtsmarkt-Ticket (Glühwein inklusive) und Gepäckbusse gehören dazu.

So beginnt und endet der Einkaufsbummel stressfrei, ohne Verkehrschaos und Parkplatzsorgen:

  •  An den fünf Samstagen vor Weihnachten (24. November und 1., 8., 15. und 22. Dezember) fahren die Buslinien SB50, 730, 737, 752, 754, 778, 779, 780, 782 und 785 sowie die Bahnlinien U74, U75, U78, 701, 703, 706, 707, 712 und 715 häufiger oder werden durch zusätzliche Wagen verstärkt. Am 8., 15. und 22. Dezember sind zwischen 10 und 18 Uhr zwei zusätzliche Pendelzüge zwischen „Esprit arena / Messe Nord“ und „Heinrich-Heine-Allee“ im Einsatz, um die Parkplätze an der Messe [Read more]

Hier der aktuelle Fahrplan-Report der Rheinbahn – Stand: Montag, 27.,17 Uhr

Dezember 27, 2010

Wir haben Tauwetter. Doch nach wie vor scheitert die Rheinbahn am Wetter. Werden zu wenig Mitarbeiter eingesetzt? Versagt das Krisenmanagement?  Hat man nicht hinreichend vorgesorgt?  Das sind Fragen, die man der Rheinbahn-Führung stellen muss.

Wie die Rheinbahn soeben mitteilt, sei der Verkehr auf den wichtigsten Strecken gewährleistet, die Buslinien im gesamten Netz (auch in den Kreisen Mettmann und Neuss) führen regelmäßig.

Die Rheinbahn-Pressestelle:

„Im Straßenbahn-Bereich haben etwa 50 Mitarbeiter heute mit Hochdruck gegen Schnee und Eis gekämpft. In den Rillenschienen (Gleise im Straßenniveau) macht diese Masse, die durch den Autoverkehr immer wieder neu in die Rillen gedrückt wird, den Fahrzeugen Probleme – sie bleiben stecken oder können entgleisen. Der vereiste Schnee muss zum Teil händisch herausgekratzt werden, Spurfahrzeuge und Schienenschneepflug sind rund um die Uhr im Einsatz und werden auch heute Nacht durchfahren. Ersatzbusse sorgen dort für Mobilität, wo keine Buslinien oder U-Bahn-Linien parallel fahren.“

Aktueller Stand zur Zeit:
• Die Linie 701 fährt inzwischen wieder normal von „Benrath
Btf.“ bis nach „Rath S“.
• Die Linie 709 fährt zwischen „Düsseldorf Hauptbahnhof“
und „Neuss Stadthalle“.
• Die Linie 713 fährt zwischen „Kirchplatz“ und
„Gerresheim, Krankenhaus“.

Die Rheinbahn arbeitet heute und auch in der Nacht mit allen Mitteln daran, nach und nach die Linien 707, 703, 704 und 712 wieder freizugeben. Die Linie 712 pendelt zur Zeit noch zwischen „Ratingen“ und „Bilk S“. Zwischen den Haltestellen „Bilk S“ und „Hellriegelstraße“
sind Ersatzbusse im Einsatz. Ob auch die Linien 708 und 715 morgen früh in Betrieb gehen können, hängt vom Wetter ab und ist noch nicht einzuschätzen.
Die U-Bahn-Linien sind regulär im Einsatz, mit folgenden Einschränkungen:
• Die Linie U75 endet an der Haltestelle „Handweiser“, in
Richtung Neuss sind Ersatzbusse im Einsatz.
• Die Linie U76 endet an der Haltestelle „Krefeld, Dießem“.
• Die Linie U79 endet an der Haltestelle „Kaiserslauterner
Straße“ und fährt nicht weiter zur Universität. Bitte ab der
Haltestelle „Bilk S“ die Buslinien 835 und 836 nutzen.

KÖ-BOGEN: Auch Rheinbahn-Fahrgäste betroffen

Februar 17, 2010

Im Zug der Kö-Bogen-Bauarbeiten sind aktuell Rheinbahn-Fahrgäste betroffen.  Für die Linien 703, 707, 712, 713 und für sieben Buslinien werden Umleitungen eingerichtet. An der Jacobistraße baut die Rheinbahn einen Abzweig. Damit wird eine Linksabbiegemöglichkeit für die Linie 706 geschaffen, da der Abzweig am Jan-Wellem-Platz entfällt. Dadurch ergeben sich von Freitag, 19. Februar, 21 Uhr, bis Montag, 22. Februar, 4 Uhr, folgende Änderungen für die Fahrgäste: [Read more]