Vom 9. bis zum 23. April: Rheinbahn-Fahrplan in den Osterferien

April 4, 2022

Während der Osterferien fahren einige Rheinbahn-Linien nach einem speziellen Ferienfahrplan, der die geringere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt. Die Pläne hängen an allen betroffenen Haltestellen aus und sind grün gestaltet, damit die Fahrgäste sie auf einen Blick erkennen. Alle Daten sind in der Fahrplanauskunft und in der Rheinbahn-App hinterlegt.

Von Samstag, 9. April, bis Samstag, 23. April, gilt der Ferienfahrplan auf folgenden Linien: U70, U74, U76, U77, 709, SB50, O1/792, 737, 760, 778, 779, 781, 783, 785 und 790. Die Zusatzfahrten (E-Busse) entfallen, die Linie 829 fährt nicht.

 

 

Rheinbahn: Hier ist der Osterfahrplan

März 19, 2013

Während der Osterferien von Samstag, 23. März bis Samstag, 6. April, fahren einige Rheinbahn-Linien nach einem speziellen Ferienfahrplan, der die geringere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt. Die genauen Pläne hängen an allen betroffenen Haltestellen aus und sind grün gestaltet, damit die Kunden sie auf einen Blick erkennen. Die wichtigsten Änderungen stehen unten.

Schülern unter 21 Jahren bietet die Rheinbahn während der Osterferien das preiswerte SchöneFerienTicket NRW für 27 Euro an. Es gilt vom 23. März bis zum 6. April 2013 und ist auch für Inhaber des SchokoTickets interessant, da sie damit in ganz Nordrhein-Westfalen mit Bus und Bahn mobil sein können. Somit sind zum Beispiel auch Fahrten nach Aachen oder Köln möglich.

Hier die wichtigsten Änderungen zusammengefasst:

Stadtbahn:

  • Die Linie U70 fährt im morgendlichen Berufsverkehr nicht.
  • Die Linie U74 pendelt montags bis freitags vormittags nur zwischen „Lörick“ und „Holthausen“ bzw. „Benrath Betriebshof.“. Als Ersatz für diese Fahrten ist die Linie U76 im morgendlichen Berufsverkehr zwischen „Düsseldorf, Hauptbahnhof“ und „Krefeld, Rheinstraße“ alle 10 Minuten unterwegs. [Read more]