Starbatty und Stoiber: RP-Diskussion um Euro

April 19, 2011

Eine außergewöhnlich spannende Diskussion bringt uns die Diskussionsreihe “Hauptstadtgespräch” der Rheinischen Post: Am 12. Mai diskutieren Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber, heute Leiter der EU-Arbeitsgruppe zum Bürokratieabbau und Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Starbatty (Foto) zum Thema “Die Euro-Krise – eine Europa-Krise?”.

Die Diskussion in den Räumen der NRW-Akademie der Wissenschaften und der Künste in der Palmenstraße wird geleitet von Dr. Matthias Beermann, dem Ressortleiter Außenpolitik der RP.

Starbatty hatte gegen die Einführung des Euro, gegen die Hilfe für Griechenland und zuletzt  gegen den EU-Rettungsschirm geklagt. Er hält, zu Recht, die genutzten Verfahren für “nicht demokratisch legitimiert” und erkennt eine “klare Verletzung des vertraglichen und verfassungsgebotenen Stabilitätskonzepts“.