Eintrittskarte gilt als Fahrschein in Bus und Bahn: Freie Fahrt zum Benrather Schlosskonzert

Juni 10, 2015

 

Zum Konzert „Erlebnis! Kuppelsaal“ im Schloss Benrath am Mittwoch, 17. Juni, um 20 Uhr, kommen die Besucher am besten mit der Rheinbahn: Wer eine Eintrittskarte hat, braucht in Bus und Bahn keinen Fahrschein zu lösen. Das Schloss ist mit den Bahnlinien 701 und U74 (Haltestelle „Schloss Benrath“) sowie mit den Buslinien 730, 778, 779, 784, 788 und 789 (Haltestelle „Urdenbacher Allee“) sehr gut zu erreichen.

 

“Melodien am Märchenschloss”

Juni 21, 2010

Zum Open-Air Musikfestival „Melodien am Märchenschloss“ im Benrather Schloss am Samstag dieser Woche (26. Juni) kommen die Besucher am besten mit der Rheinbahn, zumal die Eintrittskarte als Fahrschein gilt.

Das Schloss ist mit der Straßenbahn-Linie 701 (Haltestelle „Schloss Benrath“) und mit den Buslinien 730, 778, 779, 784, 788 und 789 (Haltestelle „Urdenbacher Allee“) sehr gut zu erreichen. [Read more]

Vandalismus im Schlosspark Benrath: Elbers schickt OSD – auch Sicherheit in Garath/Hellerhof ein Thema

Juni 2, 2010

Im Schlosspark Benrath nimmt der Vandalismus zu, jetzt greift OB Dirk Elbers (CDU) durch:  Ab sofort geht der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) hier verstärkt auf Streife.

Gemeinsam mit der Polizei werden in den Abend- und Nachtstunden  Schwerpunktkontrollen durchgeführt.
Der Oberbürgermeister:

“Wir werden es nicht länger hinnehmen, dass Vandalen den Park verwüsten und vermüllen. Wir werden alle Mittel in Betracht ziehen, um dieses Ziel zu erreichen. Ich begrüße es sehr, dass die Polizei dort präsenter wird. Aus diesem Grund halte ich auch den Einsatz eines privaten Wachdienstes für sinnvoll. Die Kosten dafür teilen sich dann die Stadt und die Stiftung Schloss und Park Benrath”. [Read more]

Zum Konzert am Samstag: Mehr Bahnen nach Benrath

August 19, 2009

Zum Musikfestival „Romantik-Nacht am Kurfürsten-Schloss“ auf Schloss Benrath am kommenden Samstag (22. August) verstärkt die Rheinbahn ihr Angebote. Auf der Straßenbahn-Linie 701 sind zwischen den Haltestellen „Jan-Wellem-Platz“ und „Benrath, Betriebshof“ zwischen 17.30 und 21 Uhr Entlastungszüge (Linie „E“) im Einsatz. Nach Konzertschluss stehen für die Rückfahrt zusätzlich Bahnen zur Verstärkung bereit.  Die Buslinien 730, 784, 788 und 789 sind ganztätig mit größeren Fahrzeugen im Einsatz. Die Eintrittskarte gilt wie üblich als Fahrschein.