St. Sebastianer von 1316 feierten ihr Titularfest – Dank an Polizei

Januar 9, 2017

Eine fulminante, engagierte Rede von Schützenchef Lothar Inden, eine launige Festrede des Landgerichtspräsidenten Dr. Bernd Scheiff und beste Stimmung kennzeichneten die Feier des Titularfestes der St. Sebastianus Schützen 1316 Düsseldorf im Radschlägersaal.

In seiner Rede zitierte Lothar Inden Kanzleramtsminister Peter Altmeier, der bei der großen Jubilumsfeier der St. Sebastianer in der Tonhalle das soziale Engagement der  Schützen als “Kitt dieser Gesellschaft” bezeichnet hatte. Die St. Sebastianer von 1316, so der 1. Chef der Schützen, hätten in der Tat “einen erheblichen Beitrag zum sozialen Miteinander in dieser Stadt beigetragen.” [Read more]

Kirmeseröffnung und Programm des Schützen- und Heimatfestes – Was – Wann – Wo!

Juni 13, 2016

umzug

Am Sonntag, dem 17. Juli, wieder zu bewundern: Großer Festumzug im Hofgarten

Die Größte Kirmes am Rhein” ist das Event Highlight des Jahres. Das zweitgrößte deutsche Volksfest (15. bis 24. Juli) wird komplett von den St. Sebastianus Schützen Düsseldorf 1316 organisiert (Chef: Lothar Inden). Die Schützen feiern in diesem Jahr ihr 700-jähriges Jubiläum. Mit der Rheinkirmes begehen die Schützen ihr Schützenfest – auch mit sehenswerten pittoresken Umzügen. Hier das komplette Programm zur Kirmeseröffnung und zum Schützenfest.

Freitag, 15. Juli 2016
18:00 Uhr Eröffnung des Schützen- und Heimatfestes mit der Größten Kirmes am Rhein, Eingang Festbogen Oberkasseler Brücke mit Rundgang über den Festplatz Düsseldorfer Abend in der Festhalle – Verleihung der Stadtorden [Read more]

Größte Kirmes am Rhein im Jubiläumsjahr der Schützen

Februar 16, 2016

Die St. Sebastianus Schützen von 1316 feiern in diesem Jahr ihr 700-jähriges Jubiläum. Und das Großereignis des Vereins, die “Größte Kirmes am Rhein“, wird in diesem Jahr besonders spektakulär ausfallen. Zum Vormerken: Die Kirmes dauert vom 15. bis zum 24. Juli. Hier ein erster Online-Bericht, über den wir gestolpert sind.

“Kettenvergleich” bei Historischem Umzug

Juli 20, 2015

kette1

“Eine schöne Kette”, lobt OB Thomas Geisel und scherzte: “Die hätte ich auch gern” – Fotos: osicom

Wie so häufig, erlebten die St. Sebastianus Schützen von 1316 einen launischen Petrus – mit Regen zum Empfang im Garten des Schloss Jägerhof und einer Wende bei der Parade. Kaum war der Festzug auf der Reitallee eingetroffen, brachen Sonnenstrahlen durch die Bäume.

Einige tausend Zuschauer erlebten im Hofgarten den Großen Historischen Festumzug des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316, ein abwechslungsreiches Schauspiel – vielfältige Uniformen, Musik, stolz getragene Standarten und üppige Blumenhörner, die zu tragen bei den sommerlichen Temperaturen gewiss ein Kraftakt war.

Schwer wiegen auch die Amtsketten – die von Oberbürgermeister Thomas Geisel – aber auch die vom 1. Chef der St. Sebastianus Schützen 1316, Lothar Inden, die beim Empfang die Aufmerksamkeit des OB’s erregte: “Die hätte ich auch gern”, scherzte er.

Wer also hat die schönste Kette – Inden oder der OB?

“Also, diese ist 160 Jahre alt”, betonte Inden stolz. Da konnte der OB nur auf das Gold seiner Amtskette verweisen: “Aber die ist deutlich teurer, die Stadt Düsseldorf lässt sich bei sowas ja nicht lumpen, sogar der Jan-Wellem-Ring kostet 7000 Euro”.

Schützen- oder Stadtkette: Einer stellte natürlich beide Herren in den Schatten: Schützenkönig Detlef Urban – zumindest was das Gewicht angeht, das -geschätzt – bei zehn Kilo liegen dürfte.

kette2

OB, Schützenkönig, Jungschützenkönig: Ketten im Fokus

Trotz des Nieselregens beim Empfang erheiterte Lothar Inden mit einer launigen Ansprache die kleine Gästeschar. Darunter Kirmesarchitekt Thomas König, erstmalig die Landtagspräsidentin Carina Gödecke, Stadtkämmerer Manfred Abrahams, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, OB Geisel mit Frau Vera, Ex-OB Dirk Elbers (mit neuer Frisur) und Frau Astrid, der scheidende Stadtdechant Rolf Steinhäuser, Prinzenclub-Chef Jobsi Driessen und Frau Brigitte, Dr. Susanne Anna (Stadtmuseum), Schützenchefin Britta Damm (spricht für 15.000 Schützen), die Bundestagsabgeordneten Sylvia Pantel und Thomas Jarzombek (CDU), Ex-MdB Gisela Piltz (FDP) und Markus Raub (Vors. SPD-Ratsfraktion).

IMG_0654

Amazonen hoch zu Ross, für schöne Kostüme gab es Szenenapplaus, so auch..

IMG_0618 - Kopie

…bei den 1. Grenadieren der St. Sebastianus Schützen von 1316

IMG_0645 - Kopie

Schön anzuschauen: die Blumenhörner, die vorweg getragen wurden

IMG_0664

Schönes Schlussbild: Die Standartenträger bildeten gemeinsam mit den…

IMG_0660

…Blumenhornträgern den Abschluss der Parade tausender Schützinnen und Schützen

 

Düsseldorf feiert: Heute Start der „Größten Kirmes am Rhein“

Juli 17, 2015

reitallee-sonne

Ein Bild aus dem letzten Jahr – Parade auf der Reitallee im Hofgarten – ein farbenprächtiges Schauspiel

Heute, um 17 Uhr, geben Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Lothar Inden, Chef der St. Sebastianus Schützen von 1316, auf den Oberkasseler Rheinwiesen den Startschuss für die „Größte Kirmes am Rhein“. Das zweitgrößte deutsche Volksfest auf der pittoresken Düsseldorfer Rheinhalbinsel wird auch in diesem Jahr über vier Millionen Besucher anziehen.

Das Besondere an dieser Großkirmes ist der Brauchtumscharakter. Die Familienkirmes mit spektakulären Attraktionen und  Weltpremieren – der „Hangover“ bietet freien Fall aus 85 m Höhe – wird ausschließlich ehrenamtlich organisiert – vom St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316. [Read more]