Rheinbahn: (Fast) alles rollt

Dezember 28, 2010

“Durch den unermüdlichen Kraftakt vieler Mitarbeiter”, so die Rheinban, ” sind fast alle Bahnen der Rheinbahn wieder regulär im Einsatz, bis auf folgende Einschränkungen”:
•    Die Linie 707 fährt nicht bis zur Universität, sondern endet an der Haltestelle “Christophstraße”.
•    Die Linie 708 fährt nur zwischen den Haltestellen “Hauptbahnhof” und “Heinrichstraße”.
Die U-Bahn-Linie U79 endet an der Haltestelle „Kaiserslauterner Straße” und fährt nicht weiter zur Universität. Bitte ab der Haltestelle „Bilk S“ die Buslinien 835 und 836 nutzen.
Grund ist, dass die Wendeschleifen “Hamm S” und “Universität Ost / Botanischer Garten” mit schwerem Räumgerät nicht zu befahren sind. Die Lkw-Schneepflüge würden in dem weichen Untergrund versinken. Zur Zeit ist der Schienenschneepflug der Rheinbahn vor Ort, Mitarbeiter räumen dort, wo auch er nicht durchkommt, per Hand. Die Rheinbahn arbeitet weiter mit Hochdruck daran, auch diese Strecken im Laufe des Abends frei zu bekommen, so dass voraussichtlich Mittwoch früh alle Linien uneingeschränkt fahren können.