Rumänischer Taschendieb von Supermarkt-Mitarbeiter an der Nordstraße gestellt

Januar 13, 2022

Nach einem Taschendiebstahl gestern Nachmittag in Pempelfort soll ein 42-jähriger Tatverdächtiger heute von den Spezialisten des Kriminalkommissariats 15 im beschleunigten Verfahren dem Haftrichter vorgeführt werden. Der Mann mit rumänischer Staatsangehörigkeit ist in den vergangenen Wochen bereits mehrfach wegen Taschendiebstahls aufgefallen.

Der Beschuldigte hatte am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt an der Nordstraße einer Frau die Geldbörse entwendet und war damit geflüchtet. Mitarbeiter stellten den 42-Jährigen nach kurzer Verfolgung auf der Kaiserswerther Straße und übergaben ihn der Polizei. Er wurde vorläufig festgenommen und in das Polizeipräsidium gebracht. Heute wird er dem Haftrichter vorgeführt.