Am Sonntag: Einige Demonstrationen in der Innenstadt – Busse und Bahnen betroffen

September 18, 2020

Wegen mehrerer Demonstrationen am Sonntag, ab 13 Uhr, können Busse und Straßenbahnen der Rheinbahn in der Innenstadt nicht wie gewohnt fahren. Betroffen sind vor allem die Linien 706, 709, SB50, 726, 780, 782, 785, 835 und 836. Die Rheinbahn empfiehlt den Fahrgästen, alternativ die U-Bahnen sowie die S-Bahnen der Deutschen Bahn zu nutzen.

Haltestelle Feuerbachstraße für etwa eine Woche verlegt

Juni 17, 2010

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle „Feuerbachstraße“ in Richtung Heinrich-Heine-Allee (Buslinien 780, 782 und 785) ab Montag, 21. Juni, 5 Uhr, verlegt. Die Busse halten auf der Mecumstraße in Höhe der Hausnummer 10. Die Verlegung dauert etwa eine Woche.

Wehrhahnlinie – Düsseldorf inszeniert Kunst unter Tage

März 5, 2009

So inszenierte der Düsseldorfer Stararchitekt Christoph Ingenhoven den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof

U-Bahnhöfe können Schreckensräume sein, schmutzige, dunkle Löcher, die Angst machen. Die Stadt Düsseldorf präsentierte heute, wie sie bei der Wehrhahnlinie genau diesen Eindruck vermeiden will: Tageslicht soll auf die Bahnsteige fallen und in den Bahnhöfen will die Landeshauptstadt ihrem Ruf als Kunstmetropole gerecht werden: Bei der Gestaltung der Bahnhöfe hatten Künstler das Sagen.

Positives U-Bahn-Beispiel Wien – auch hier verschönert Kunst die Unterwelt

Aus einem internationalen Architektenwettbewerb im Jahr 2000 war das Darmstädter Team netzwerkarchitekten mit der Idee eines “unterirdischen Kontinuums” als Sieger hervor gegangen. Düsseldorfs [Read more]

Am Wehrhahn: Richtung City ein halbes Jahr einspurig!

Januar 16, 2009

Die Wehrhahnlinie- eine Freude für Autofahrer. Im Zusammenhang mit dem Bau  beginnen am kommenden Montag Kanalbauarbeiten an der Ecke Am Wehrhahn/Pempelforter Straße. Auch hier sind Staus durch den Bau der U-Bahn programmiert, denn der Verkehr über die Straße “Am Wehrhahn” in Richtung Innenstadt kann ein halbes Jahr lang nur einspurig laufen. In die Pempelforter Straße kann man aufgrund eines eingerichteten Baufeldes nicht mehr abbiegen.