Weihnachtsmärkte – So will die Polizei für Sicherheit sorgen

November 12, 2021

Die Düsseldorfer Polizei wird bei den Weihnachtsmärkten stationäre Präsenz zeigen und auch mobil aktiv sein. Sowohl Uniformierte als auch zivile Polizeistreifen werden für Sicherheit sorgen. Auch die bewährten deutsch-niederländischen Doppelstreifen werden wieder im Einsatz sein.

Die Polizeiinspektion Mitte wird wieder ihre Fußstreifen verstärken und nach den positiven Erfahrungen aus der Vor-Corona Zeit zwei „Stationäre Präsenzpunkte Weihnachtsmarkt“ im Bereich der Altstadt (Burgplatz / Marktstraße und am Kö-Bogen (Schadowplatz / Corneliusplatz) besetzen. Außerdem hat sich die Polizei auf das zu erwartende erhöhte Verkehrsaufkommen eingestellt.

 

Niederländer betreuen Landsleute

 

Seit mehr als 20 Jahren sind deutsch-niederländische Streifen auf den Weihnachtsmärkten in der Innenstadt unterwegs. Geplant ist, dass sie ihren Dienst am Freitag, 26. November beginnen. Die Kollegen aus der Partnerregion Haaglanden werden nicht nur samstags, sondern  auch an vier folgenden Adventssonntagen ihre Landsleute auf den Märkten betreuen.

Die Einsatzkonzeption der Polizeiinspektion Mitte setzt wie in den Vorjahren auf sichtbare polizeiliche Präsenz auf den Weihnachtsmärkten und in den Einkaufsstraßen. Der verantwortliche stellvertretende Inspektionsleiter, Polizeioberrat Jan Baumann:

„Die positive Rückmeldung der Besucherinnen und Besucher zu unseren stationären Präsenzpunkten auf den Märkten hat uns bestärkt, auch in Corona-Zeiten an dem Konzept festzuhalten. Das bedeutet wiederum gut sichtbare und jederzeit ansprechbare Polizei. So tragen wir erneut zur Sicherheit und Attraktivität der Innenstadt zur Weihnachtszeit, auch unter schwierigen Bedingungen bei.“

Beamte werden Passanten und Besucher gezielt auf richtige Verhaltensweisen zur Verhinderung von Taschendiebstählen oder Diebstählen (auch Trickdiebstählen) aus Pkw an. Auch Zivilfahnder werden verstärkt im Einsatz sein, um Straftäter im konkreten Fall beweiskräftig zu überführen.

Zusätzlich „fahren“ die Polizeiinspektionen, insbesondere mit ihren Motorradstaffeln und den Ordnungspartnern (Verkehrskadetten der Verkehrswacht Düsseldorf und kommunalem Ordnungs- und Servicedienst), einen verstärkten Verkehrseinsatz. Schwerpunkte werden hierbei verkehrliche Servicemaßnahmen, Verkehrsüberwachungen in der Innenstadt und rund um die Parkhäuser sowie konsequentes Verfolgen von Verkehrsverstößen, insbesondere des Parkens in zweiter Reihe, sein. Wegen des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens empfiehlt die Polizei, die Angebote des öffentlichen Personennahverkehrs zu nutzen.

 

Am 21. November eröffnet der Weihnachtsmarkt – in diesem Jahr viermaliges Weihnachtssingen

November 14, 2019

Viermal Weihnachtssingen open air – alle Gäste singen mit Foto: Düsseldorf Tourismus

Der Weihnachtsmarkt Düsseldorf, der vom 21. November bis 30. Dezember 2019 geöffnet ist, besteht aus sieben Themenmärkten. Die Märkte liegen alle im Stadtzentrum und verbinden Einkaufsstraßen wie die Kö und die Schadowstraße. Mehr als 220 Stände und nostalgische Weihnachtshütten mit kreativem Handwerk stehen hier neben weiteren hübschen Holzhütten mit feinsten Leckereien. In diesem Jahr setzt der Veranstalter, Düsseldorf Tourismus (DT), zudem verstärkt auf Live-Musik und Weihnachtssingen.

Gäste aus aller Welt

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt ist ein klassischer Besuchermagnet, die Gäste kommen aus der ganzen Welt. Insbesondere ausländische Touristen aus den Benelux-Ländern und aus Großbritannien reisen dafür an. Als weitere Attraktionen locken die Eislaufbahn auf der Königsallee und das Riesenrad auf dem Burgplatz, die von Schausteller Oscar Bruch jr. betrieben werden.

 Hüttenzauber und Besinnlichkeit

Ob traditionell, märchenhaft oder besinnlich: In Düsseldorf findet jeder einen Weihnachtsmarkt, der ihm gefällt. Der Platz am Carsch-Haus ist einer der [Read more]

Weihnachtsmarkt – Besucher kamen mit 2000 Bussen

Dezember 23, 2016

„Die letzten vier Tage des diesjährigen Marktes waren geprägt durch die Trauer und Anteilnahme der gesamten DMT und auch der Händler für die Opfer des Berliner Anschlages, die für uns aktuell die erfolgreichen Wochen zuvor überschatten. Wir fühlen mit den Opfern sowie ihren Angehörigen und wünschen allen Verletzten eine rasche und baldige Genesung. Unser Dank gilt  im Hinblick auf die vergangenen Tage den Düsseldorfer Sicherheitsbehörden, der Verwaltung und den Händlern für die hervorragende Zusammenarbeit wie auch den Besuchern, die den Weihnachtsmarkt erst zu dem machen, was er ist.“,

sagt Frank Schrader, Geschäftsführer der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH. 

Buszahlen

Insgesamt kamen in dieser Weihnachtsmarktsaison rund 2.000 Reisebusse [Read more]

Düsseldorf Marketing zufrieden mit Weihnachtsmarkt

Dezember 13, 2016

Attraktiv und gut angenommen: Weihnachtsmarkt in Düsseldorf Foto: DMT / U. Otte

Seit dreieinhalb Wochen lockt der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt Besucher aus der Region, Deutschland und auch aus dem Ausland in die NRW-Landeshauptstadt. Bei oftmals strahlendem Sonnenschein zeigte sich die Landeshauptstadt mit ihren weihnachtlichen Erlebniswelten von ihrer besten Seite, während frostige Temperaturen die Gäste in vorweihnachtliche Stimmung versetzten. Optimale Voraussetzungen für Shopping-Pausen bei Glühwein und heißem Kakao. Als Veranstalter des Weihnachtsmarktes ist die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) mit dem bisherigen Verlauf der Saison hochzufrieden. Erste Rückmeldungen von Hoteliers deuten ebenfalls auf einen erneut guten touristischen Weihnachtsmonat hin.

[Read more]

Weihnachtsmarkt heute eröffnet

November 17, 2016

 

weihnachts

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt wird ab heute bis zum 23. Dezember an sieben Orten in der Innenstadt individuell inszeniert. Insgesamt  215 dekorierte Hütten verwandeln die Innenstadt in ein Wintermärchen für die ganze Familie. Ein Höhepunkt ist die Eislauffläche am Kö-Bogen mit dem urigen „Schlüssel Hüttenzauber“.

„Schlüssel Hüttenzauber“ mit Eisbahn und Alpenfeeling – vom 17. November bis zum 8. Januar

Oktober 17, 2016

schluessel-huettenzauber-2015-webseite

Karl-Heinz Gatzweiler (links), Titus Jacobs – Partner beim „Schlüssel Hüttenzauber“

Am 17. November beginnt die Düsseldorfer Weihnachtsmarkt-Saison. Mit ihr öffnet an prominenter Stelle, direkt am Kö-Bogen, der „Schlüssel Hüttenzauber“ mit angegliederter Eisfläche seine Türen. Besucher finden hier ein Stück alpenländisches Ambiente mit einem wunderschönen Blick auf den Hofgarten.

„Unsere Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt laufen momentan auf Hochtouren“, so Titus Jacobs, Betreiber des „Schlüssel Hüttenzauber“. „In diesem Jahr werden wir unsere Winterwelt schon zum zweiten Mal hinter dem [Read more]

Es weihnachtet sehr – so schön war’s selten

November 21, 2014

Weihnachtsmarkt vor Oscar Bruchs Riesenrad – Foto: Wheel of Vision

Nach der sterilen Hüttenausstellung vor dem Kö-Bogen im letzten Jahr stellt sich dieser Weihnachtsmarkt jetzt deutlich weihnachtlicher dar, das ist ein Grund zur Freude in diesen Tagen. Eine weitere Attraktion ist die Eislaufbahn mit dem Schlüssel-Hüttenzauber auf dem Gustaf-Gründgens-Platz. Auch Oscar Bruchs Riesenrad auf dem Burgplatz ist eine große Bereicherung in der Vorweihnachtszeit, eine Rundfahrt (7 Euro/Kinder bis 140 cm Körpergröße 4 Euro) kann man mit einem Bummel über den kleinen Weihnachtsmarkt  davor  verbinden. So schön wie dieses Jahr war Weihnachten in der Stadt selten. Auf der Website der Stadt finden Sie alle Informationen über das Weihnachtsmarkt-Angebot, weiteres bei Antenne Düsseldorf, hier auch eine Auflistung der Märkte außerhalb der City.
.

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in Schmittmanns Altem Kornhaus in Niederkassel

November 26, 2013

Am Freitag (15-22 Uhr) und Samstag (11-16 Uhr) dieser Woche steigt im „Alten Kornhaus“ im Herzen Niederkassels, einem wunderschönen Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert, der vielleicht schönste Weihnachtsmarkt Düsseldorfs.

Die Kornbrenner-Familie Schmittmann, die das Unternehmen in sechster Generation führt, organisiert den  feinen stimmungsvollen Markt.

Im Angebot neben Likören aus dem Hause Schmittmann außerge­wöhnliche Adventskränze, handgefertigte Schmuckstücke, liebevoll gearbeitete Kinderaccessoires, kulinarische Spezialitäten, erlesene Weine und Hildegard von Bingen Produkte.

Unter den Likören nimmt der zehn Jahre im Eichenfass gelagerte und mit der goldenen DLG-Münze prämiierte Jubiläums-Kornbrand eine Sonderstellung ein. Dieser feine Brand ist ausschließlich in Niederkassel erhältlich.

Adresse: Alt-Niederkassel 65 und 71, 40547 Düsseldorf; Infos unter: 0211 – 55 55 65

Getestet – die Weihnachtsmärkte in Düsseldorf

November 21, 2010

Sieben Weihnachtsmärkte in Düsseldorf – im Bild der Markt am Rathaus – die Rheinische Post hat sie getestet. Das Ergebnis: Überwiegend positiv. Das komplette Ranking der Märkte hier.