Paul Spiegels Witwe Gisèle tritt in den Beirat des „Theaters an der Kö“ ein

Januar 4, 2007 by  

spiegel_gisele.jpg 

Neu im Beirat: Gisèle Spiegel

René Heinersdorff, Intendant des “Theaters an der Kö”, kann sich über engagierte Unterstützung freuen. Gisèle Spiegel, Witwe des im letzten Jahr verstorbenen Paul Spiegel, hat im Beirat des „Freundeskreises und Fördervereins Theater an der Kö“ die Funktion Paul Spiegels übernommen. Die Neuwahl des Beirats für das 1996 eröffnete Theater brachte ansonsten keine Überraschungen. Neben dem Vorstand und Gründungsvorsitzenden Karl-Heinz Theisen wurden der Vize, Notar a. D. Dr. Siegmar Rothstein, Finanzberater Peter Goeres als Schatzmeister und Verleger Dr. Karl-Hans Arnold bestätigt. Beiratssprecher wurde wieder Dr. Heiner Leberling, Chef der Deutschen Bank Düsseldorf. Auch die Schauspielerin Jenny Jürgens gehört weiterhin dem Beirat an. 

Heute hat im “Theater an der Kö” die Komödie “Sextett” Premiere. Auf der Bühne: Thomas Fritsch, Karsten Speck, René Heinersdorff (führt auch Regie), Yvonne Burbach, Victoria Sturm und Heike Trinker.

 Thomas_Fritsch.jpg

Premiere an der KÖ: Thomas Fritsch

Kommentare