Die Megasperrung Berliner Allee/Graf-Adolf-Straße – Viele Bahn- und Buslinien betroffen – Was Rheinbahn-Fahrer jetzt wissen müssen

Dezember 22, 2015

karte
Damit ab 21. Februar 2016 die Straßenbahnlinie 706 an der Berliner Allee rechts auf die Graf-Adolf-Straße abbiegen kann, ist ein neuer Abzweig nötig. Zusätzlich werden Haltestellen, Fahrleitungen und Gleise umfangreich umgebaut. Hierfür wird die Kreuzung der Berliner Allee mit der Graf-Adolf-Straße komplett gesperrt – von Montag, 4. Januar, 1 Uhr, bis Donnerstag, 21. Januar, 4 Uhr. Diese Sperrung nutzt die Rheinbahn auch für Gleisbau- und Fahrleitungsarbeiten für die zukünftige Strecke der Linien 701, 705 und 706 am Kö-Bogen, im Bereich der Hofgartenstraße und der Berliner Allee – von Montag, 4. Januar, 1 Uhr, bis Montag, 11. Januar, 4 Uhr. Die Rheinbahn bittet die Fahrgäste, wegen der großräumigen Umleitungen, des Einsatzes von Bussen statt Bahnen sowie der hohen Staugefahr mehr Zeit einzuplanen und für Fahrten in die Innenstadt am besten die U-Bahnen zu nutzen. Hier alle Änderungen im Detail:

Straßenbahnen:

Linie 701

Die Bahnen fahren im gesamten Zeitraum zwischen den Haltestellen „Münsterplatz“ und „Färberstraße“ eine Umleitung über die Strecke der Linie 707. Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen: [mehr…]

So fährt die Rheinbahn zum DEG-Match gegen die Straubing Tigers

Dezember 22, 2015

Die DEG trifft am Samstag, 2. Januar, um 16:30 Uhr, auf die Straubing Tigers. Zum Heimspiel kommen die Eishockey-Fans am besten mit der Rheinbahn. Zwei Buslinien fahren den ISS Dome ab 14 Uhr in dichtem Takt an:

  • Die Buslinie 729 pendelt von der Station „Unterrath S“ (Straßenbahn-Linien 707 und 715) zur Haltestelle „ISS Dome“.

[mehr…]

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Dezember 22, 2015

rathauswappen++ Sophie und Maximilian sind  die beliebtesten Vornamen ++

Standesamt Düsseldorf registriert bereits jetzt mehr Geburten als im Vorjahr Mit 8.136 Geburten (Stand: 21. Dezember) sind schon jetzt beim Düsseldorfer Standesamt mehr Niederkünfte registriert Weiter

++ Unterkunft für 72 unbegleitete ++

Im ehemaligen Altenheim an der Ludwig-Beck-Straße 11 finden 72 der rund 400 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die derzeit von der Landeshauptstadt Düsseldorf in Obhut genommen wurden, eine Weiter [mehr…]

Wheel of Vision: Das Riesenrad dreht sich ab Ende Januar auf dem Corneliusplatz

Dezember 22, 2015

 

herbst2015 347

Derzeit, wie gewohnt, auf dem Burgplatz: Oscar Bruch Jr.’s “Wheel of Vision” – Foto: Lust auf Düsseldorf

Die Eröffnung der Wehrhahn-Linie ist für Düsseldorf ein ganz besonderes, einmaliges Ereignis. Dafür gibt es nun auch eine einmalige Zugabe: Das Wheel of Vision wird sich zur Eröffnung auf dem Corneliusplatz drehen und damit ein zweites Gastspiel in Düsseldorf geben. 

Der Umzug vom Burgplatz (dort dreht sich das Riesenrad noch bis zum 10. Januar) an den Platz zwischen Kö und Hofgarten wird durch enge Kooperation mit der Rheinbahn ermöglicht. Oscar Bruch jr.: „Ich freue mich, dass wir zum Bürgerfest anlässlich der Eröffnung des neuen U-Bahn-Abschnitts einen Beitrag leisten können. Mit den städtischen Ämtern konnten wir in vertrauensvollen Gesprächen sehr zügig alle Voraussetzungen schaffen, um den Umzug und das außerplanmäßige Gastspiel zu realisieren.“

Voraussichtlich wird das Wheel of Vision vom 28. Januar bis zum 28. Februar auf dem Corneliusplatz gastieren.

 

www.duesseldorf.riesenrad.info

www.facebook.de/riesenrad.info

 

 

Tour de France startet 2017 in Düsseldorf – Kosten von insgesamt über 10 Mio. Euro – Wie die Landeshauptstadt profitieren kann

Dezember 22, 2015

granddepart

Etwas düster, wie die Stadt Düsseldorf den “Grand Depart” heute bewirbt

Heute hat die ASO (Amaury Sport Organisation) bekannt gegeben, dass der Grand Départ des bekanntesten Radrennens der Welt in  Düsseldorf stattfinden wird. Das Radsport-Spektakel “Tour de France” wird im Juli 2017 zu Gast in der Landeshauptstadt  sein. Das entschieden am Dienstag die Organisatoren in Paris, nachdem sich der Düsseldorfer Stadtrat am 6. November mit knapper Mehrheit (40:39)für eine Bewerbung ausgesprochen hatte.

Zuvor waren Köln (1965), Frankfurt/Main (1980) und West-Berlin (1987) Startorte für das wichtigste Radrennen der Welt.

Die Entscheidung ist wegen der mit dem “Grand Depart” verbundenen Kosten  umstritten. Laut Rheinische Post werden die Gesamtkosten “laut Gutachtern von Deloitte auf 11,09 Millionen Euro prognostiziert, der Anteil der Stadt soll um die sechs Millionen liegen.” Den Rest hätte danach die Düsseldorfer Wirtschaft zu tragen, der Sponsoringpakete angeboten werden. Merkwürdig: Utrecht zahlte dieses Jahr  angeblich insgesamt nur vier Mio. Euro,  exklusive der Kosten für die Security. Wie man in dem verlinkten Bericht erfährt, muss für die Zeit des “Grand Depart” auch eine Flugverbotszone eingerichtet werden. Muss unser Airport die Flugrouten ändern?.  [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Dienstag, 22.Dezember 2015

Dezember 22, 2015

BILD Düsseldorf: Er soll anderen Fan brutal zusammengetreten haben – VORWURF VERSUCHTER TOTSCHLAG – BORUSSIA-EINHEIZER VERHAFTET!

EXPRESS Düsseldorf: DER STERN-SCHOCK UND DIE FRIEDRICHSTRASSE

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  PENDLER 90 STUNDEN PRO JAHR IM STAU – Eine Verkehrsstudie zeigt, dass Autofahrer, die nach Düsseldorf kommen, täglich 25 Minuten verlieren.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: POLIZEI: RECHTE HETZE IM INTERNET NIMMT DRASTISCH ZU

ANTENNE DÜSSELDORF: POLIZEI WARNT VOR EINBRÜCHEN IN DER DUNKLEN JAHRESZEIT

CENTER.TVCOUNTDOWN ZUR BESCHERUNG – TIPPS FÜR LAST MINUTE GESCHENKE

DEG verpflichtet Stürmer Drayson Bowman – „Vielseitig, schnell und mit starkem Schuss“

Dezember 21, 2015

degDie Düsseldorfer EG hat Drayson Bowmann verpflichtet! Der 26-jährige Stürmer wechselt von den Charlotte Checkers aus der AHL an den Rhein. In seiner bisherigen Karriere absolvierte Bowman bereits 180 NHL Spiele für die Carolina Hurricanes und die Montreal Canadiens. In diesen Begegnungen gelangen ihm 15 Tore und 18 Vorlagen.
Cheftrainer Christof Kreutzer: „Drayson ist ein vielseitiger Stürmer mit einem starken Schuss. Er ist schnell und verfügt trotz seiner erst 26 Jahre über viel Erfahrung. Der Spieler freut sich auf die neue Herausforderung bei uns in Düsseldorf!“ Paul Specht, Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH: „Gerade im Hinblick auf die kommenden, sehr spielintensiven Wochen war es uns wichtig, den Kader noch einmal zu verstärken. Wir haben mit der Verpflichtung von Drayson Bowmann unsere elfte und damit letzte Ausländerlizenz vergeben.“ [mehr…]

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Dezember 21, 2015

rathauswappen++ Landeshauptstadt Düsseldorf rechnet für 2016 mit über 113 Millionen Euro für Versorgung, Unterbringung und soziale Betreuung der Asylsuchenden und Flüchtlingen ++

In der Landeshauptstadt Düsseldorf sind zum Stichtag 30. November rund 6.500 Flüchtlinge untergebracht, davon 4.846 Flüchtlinge in kommunalen Einrichtungen und 1.600 in Einrichtungen des Landes Weiter

++ Verwaltungsvereinbarung für Ausbau der Böhlerstraße unterzeichnet ++

Ausbaukosten sind mit 9,35 Millionen Euro veranschlagt Mit der Verlängerung der Böhlerstraße wird die Lücke zwischen der Krefelder Straße (L 392) und der Brüsseler Straße (B 7)/A 52 geschlossen. Weiter

++ Vom roten Sofa bis zu den Métamatics ++

Auf die Museumsbesucher warten im neuen Jahr Ausstellungen zu Künstlern wie Wackerbarth, Gursky, Naegeli und Tinguely Die Museen in der Landeshauptstadt Düsseldorf bieten für das Jahr 2016 eine Weiter

++ Siebte Auflage der Düsseldorfer ++

Erfolgsgeschichte geht weiter/Neue App: Familienunternehmen via Smartphone recherchieren In diesen Tagen werden die letzten Familienkarten für die Jahre 2016 und 2017 an Düsseldorfer Familien  Weiter

++ Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr an drei Tagen geschlossen ++

Museen und Stadtbüchereien geöffnet/OSD und Feuerwehr stehen weiter bereit/Notdienste sind eingerichtet Die Dienststellen der Düsseldorfer Stadtverwaltung bleiben nach den Weihnachtsfeiertagen am Weiter [mehr…]

Guten Morgen, Burgplatz!

Dezember 21, 2015

burgplatz

Müll am Radschlägerdenkmal, eine aus den Fundamenten herausgerissene Bank – so präsentierte sich gestern früh der Burgplatz, einer der bedeutendsten Publikumsmagneten – und für Touristen sicherlich von besonderem Interesse. Hier darf man Handlungsbedarf erkennen.

bank

 

Düsseldorf Headlines, Montag, 21. Dezember 2015

Dezember 21, 2015

BILD Düsseldorf: EDEL-KAUFHAUS SAUGT FRESSBUDENGERÜCHE WEG.

EXPRESS Düsseldorf: IMMER DEM NASEBAND NACH. Nicht immer weihnachtlich: So riecht Düsseldorf.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  HÄNDLER IN SORGE NACH AUS FÜR STERN-VERLAG. Die Kunden der Traditions-Buchhandlung bedauern das Ende am 31. März. Benachbarte Händler fürchten, dass die Friedrichstraße ohne den Publikumsmagneten weiter an Attraktivität verliert.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DAS AUS FÜR DEN STERN-VERLAG ENTSETZT VIELE DÜSSELDORFER. Das größte Buchhaus der Stadt muss Ende März schließen. Rund 120 Mitarbeiter verlieren ihren Job, für sie gibt es einen Sozialplan.

ANTENNE DÜSSELDORF: WECHSELHAFTES WOCHENENDE FÜR DÜSSELDORFER SPORTVEREINE.

CENTER.TV: RHEINSPORT. DER WOCHENENDRÜCKBLICK.

Rheinbahn verkauft Wendeschleifen-Grundstück an der Hansaallee – Hier entsteht ein fünfgeschossiges Gebäude

Dezember 18, 2015

 

Nach dem Parkplatz- und dem Rheinbahnhaus-Grundstück veräußert die Rheinbahn nun auch das Gelände an der Hansaallee, auf dem die Wendeschleife liegt. Käufer ist die Concepta Projektentwicklung, Düsseldorf, die hier laut Rheinbahn ein Gebäude mit fünf Vollgeschossen errichten wird. Das Grundstück hat eine Fläche von 3.400 Quadratmetern und bietet im Inneren auf rund 2.000 qm Platz für eine Bebauung. Die Gleisschleife bleibt dauerhaft erhalten.

Toller Ausklang im Marketing-Club nach über 40 Veranstaltungen 2015: Rolf Sigmund (L’Oreal Luxusprodukte) adressiert den Club im Moll-Lamborghini-Showroom

Dezember 18, 2015

sigmund

Rolf Sigmund (Geschäftsführer L’Oréal Luxusprodukte) und Yvonne Peters (Geschäftsführerin Autohaus Moll) – Foto: Silvia Gertler

Neben einem gelben Lamborghini Aventador, einer markanten Skulptur auf Rädern, spricht Rolf Sigmund über L’Oreal. Das weltweit führende Unternehmen in Sachen Beauty stellt sich dem Marketing-Club Düsseldorf vor. Das Setting entsprechend: Der Lamborghini Showroom der Moll-Gruppe, wo die jeweils über 200.000 Euro teuren Boliden wie Aventador und Huracán den Luxus auf vier Rädern verkörpern. Ein glamouröser Jahresausklang für den Club, die letzte von über 40 hochklassigen Veranstaltungen im Jahr.

Rolf Sigmund eröffnet faszinierende Einblicke in die Welt der Schönheit, in die sein Konzern mit 761 Mio. Euro jährlich immer weiter eindringt: So viel Geld steckt der Weltmarktführer in Forschung und Entwicklung. Warum, machte Sigmund, Geschäftsführer des Bereichs Luxusprodukte von L’Oreal (Lancôme, Yves Saint Laurent, Giorgio Armani, Biotherm, Maybelline, Vichy, Kiehl’s & Co.), auch deutlich. Weltweit gibt es gravierende Unterschiede in der Beschaffenheit von Haut und Wimpern und vielfältige gewachsene Trends (Asien: porzellanhelle Haut, Europa: leicht gebräunt). Außerdem ist Innovation angesagt: 10 bis 15 % des Umsatzes kommen durch neue Produkte zustande. [mehr…]

DEG löst Vertrag mit Travis Turnbull mit sofortiger Wirkung

Dezember 18, 2015

Die Düsseldorfer EG löst den Vertrag mit Travis Turnbull mit sofortiger Wirkung auf. Der Club entspricht damit dem Wunsch des Stürmers. Turnbull wird künftig im Ausland spielen. Cheftrainer Christof Kreutzer: „Travis hat uns mitgeteilt, dass er sofort wechseln möchte. Er will in einem neuen Umfeld neue
Erfahrungen sammeln. Wenn ein Spieler nicht mehr den Willen und die Leidenschaft zeigt, für unsere DEG zu spielen, sollten wir ihn ziehen lassen.“ [mehr…]

Erweitertes Angebot an Heiligabend: Weihnachten im Rheinbahn-Land  

Dezember 18, 2015

 

Am Heiligabend fahren viele Busse und Bahnen der Rheinbahn nach einem speziellen Fahrplan, um die Kunden zu ihren Zielen zu bringen – ob zur Christmette, zur Familie unter den Weihnachtsbaum oder zu später Stunde zum Feiern in die Altstadt. Bis gegen 19 Uhr gilt auf vielen Linien der Samstagsfahrplan, ab 19:30 bis gegen 3:30 Uhr ist der NachtExpress auf den Buslinien NE1 bis NE8 und den U-Bahn-Linien U74, U75 und U79 alle 30 Minuten im Einsatz. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Freitag, 18.Dezember 2015

Dezember 18, 2015

BILD Düsseldorf: UNBEKANNTE KLAUEN WARHOLS “TONI SCHUMACHER”. Dreister Coup bei  Düsseldorfer Galerist.

EXPRESS Düsseldorf: Arbeitsrichter: “Abnehmen rettet den Job”. GÄRTNER (205 KILO) GEKÜNDIGT: ZU DICK!

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  AMPEL KRITISIERT GEISELS ALLEINGÄNGE. Von der geplanten Benennung des Flughafens nach Johannes Rau fühlen sich SPD, Grüne und FDP überrumpelt.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: 200-KILO MANN WURDE GEKÜNDIGT; WEIL ER ZU DICK IST. Arbeitsgericht gab der Klage des Gärtners statt: Er darf weiter arbeiten. Der Fall zeigt, wie komplex das Thema Übergewicht im Arbeitsleben ist.

ANTENNE DÜSSELDORF: GROßRAZZIA GEGEN EINBRECHER:

CENTER.TV: Letztes Spiel des Jahres. FORTUNA GEGEN PADERBORN.

Nächste Seite »