Mittwoch im “Apollo” – Russische “Boy Group” will Düsseldorf begeistern

April 30, 2014

Die Show „Vivat Russland“ der Russischen Gesellschaft NRW im letzten Oktober war ein großer Erfolg: Rund 800 Gäste genossen im Schumann-Saal eine spektakuläre Musikveranstaltung, die einen großen Bogen schlug – von der Folklore der Zarenzeiten über Klassik bis hin zum Jazz. Solisten wurden zum Teil mit stürmischem Applaus bedacht.  Sensationell dabei  die „kleine Besetzung“ der “New Voices”, einem Projekt Moskauer Opernsolisten, die sich, gewissermaßen als russische “Boygroup”, in die Herzen des Publikums sangen. Jetzt kommen die „New Voices“ in voller Besetzung: als Septett. Auftakt der Deutschlandtournee ist am 7. Mai im Apollo Theater.

Nach der ausverkauften Show im Oktober entschied sich Jana Zviaghin, Gründerin und Vorstand des Vereins Russische Gesellschaft NRW, erneut mit einer Showinszenierung ins Risiko zu gehen.  Die engagierte Vereinsvorsitzende: „Bei den „New Voices“ kommen sieben grandiose Stimmen und einzigartige Charaktere zusammen, jeder von ihnen ist für sich eine Persönlichkeit, zusammen bieten sie eine Show, wie man sie sonst in der Art nirgendwo erleben kann.“ [mehr…]

Persönliche Erklärung von Hans-Olaf Henkel vor seinem Auftritt für die AfD am Montag in Düsseldorf

April 30, 2014

Am kommenden Montag tritt Ex-BDI-Präsident Hans-Olaf Henkel für die AfD in Düsseldorf an – bei einer Informationsveranstaltung zum Wahlkampfauftakt. Heute hat Henkel eine spektakuläre “Persönliche Erklärung” veröffentlicht, die wir hier veröffentlichen:

1. Über die Alternative für Deutschland und ihr Führungspersonal wird seit Monaten in vielen Medien immer wieder sachlich falsch oder grob verzerrend berichtet. Die AfD hat keine Möglichkeiten, gegen die Schädigung ihres Ansehens vorzugehen, da auch bei eindeutigen Falschinformationen Richtigstellungen nicht veröffentlicht werden. Im Zusammenhang mit Darlehen, die die AfD von Privatleuten aufgenommen hat, wird sogar der Eindruck geschürt, die AfD könnte gegen das Parteiengesetz verstoßen haben, obwohl die AfD die Bundestagsverwaltung über das Darlehen und die Konditionen informiert und diese keinen Grund für Beanstandungen gesehen hat.

2. Ich selbst bin wiederholt Gegenstand ehrrühriger Berichte einiger Presseorgane gewesen, die im neuesten Fall – ohne auch nur mit mir Rücksprache zu nehmen – behauptet haben, ich hätte einer Darlehensaufnahme von 640.000 Euro nicht zustimmen wollen, weil ich nicht in Mithaftung habe gehen wollen. Der impliziten Vorwurf, ich sei mit meinen Vorstandskollegen unsolidarisch gewesen, ist eine öffentliche Herabsetzung, die mich innerparteilicher Kritik ausgesetzt hat und von anderen Medien verbreitet wurde. Zu Unrecht, denn der Darlehensvertrag schließt eine Haftung des Vorstands ausdrücklich aus und das finanzielle Risiko liegt allein beim Darlehensgeber. Und dieser Darlehensgeber bin ich selbst. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 30. April 2014

April 30, 2014

BILD Düsseldorf: CDU-Ratsherr tritt zurück, Staatsanwalt sicher: POLITIKER KASSIERTE 71.000 EURO FÜR EINE EINZIGE SITZUNG

EXPRESS Düsseldorf: RÜCKTRITT! CDU-MANN HAT NICHTS MEHR ZU LACHEN

 NRZ Düsseldorf: CDU-RATSHERR WACHTER TRITT ZURÜCK – Politiker zog Konsequenzen wegen umstrittener und teurer Beratertätigkeit für die iDR

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  ALTERNATIVE VERKEHRSANGEBOTE BOOMEN – Immer mehr Düsseldorfer setzen nicht mehr nur aufs eigene Auto: Car- und Bike-Sharing gewinnen an Kunden, die Rheinbahn unterstützt den Trend mit einem  neuartigen Ticket. Die Stadt erhofft sich Entlastung für das Straßennetz.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: JETZT BEKOMMT DER KÖ-BOGEN DEN LETZTEN GRÜN-SCHLIFF – Gärtner starten den zweiten Teil der Fassadenbegrünung – sie dauert bis Ende Mai und bleibt nur eine Annäherung.

Antenne Düsseldorf: IDR-SKANDAL: RATSHERR WACHTER (CDU) TRITT ZURÜCK

Center.tv:  SUPER-WAHLTAG – VORBEREITUNGEN IM WAHLAMT

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

April 29, 2014

++ Bundesweiter Arbeitsring trifft sich zur Diskussion in Düsseldorf ++

Bahnlärm im Osten der Landeshauptstadt als Gesprächsbasis Die Lärmproblematik an der Düsseldorfer Güterzugstrecke Rath – Eller dient dem bundesweit tätigen “Arbeitsring Lärm” der Deutschen Weiter

++ Ruhige Orte in Düsseldorf ++

Am Tag gegen den Lärm stellt das Umweltamt der Stadt unter dem Motto “Die Ruhe weg” Gebiete vor, wo es still ist Unter dem Motto “Die Ruhe weg” wird am Mittwoch, 30. April, der Internationale Tag Weiter

++ OB Elbers eröffnet TURU-Ausstellung im Rathaus ++

110 Jahre Herzblut und Leidenschaft für den Amateurfußball “110 Jahre Herzblut und Leidenschaft für den Amateurfußball” – so lau-tet der Titel der Ausstellung von TURU Düsseldorf, die am Montag, 28. Weiter

++ Entschärfung ist ab 14.30 Uhr geplant ++

Keine Evakuierung von Anwohnern erforderlich/Rund 20 Menschen müssen in ihren Häusern bleiben Eine im Düsseldorf-Hafen gefundene britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am Weiter [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Dienstag, 29. April 2014

April 29, 2014

BILD Düsseldorf: In Bild spricht ein Opfer des schönen Hakan: “DER LIEBES-SCHUFT SCHICKTE MICH IN DÜSSELDORF AUF DEN STRICH”.

EXPRESS Düsseldorf: BILK KÄMFT FÜR SEINEN BUNTEN BUNKER. Schon 2300 Unterschriften gegen den Abriss gesammelt.

 NRZ Düsseldorf: IMMER MENSCHEN FAHREN BAHN UND BUS. DIe Rheinbahn bleibt auf der Erfolgsspur. 218 Millionen Kunden beförderte sie im vergangenem Jahr.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  BUNDESWEHR JETZT MIT RUND 700 STELLEN. Die Zentrale für die Versehrten- und Hinterbliebenenversorgung kommt in die Landeshauptstadt. Und stärkt damit den Standort Düsseldorf. Die Stadt kann ihren Ruf als Zentrum für medizinische  Dienstleistungen festigen.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: WIE VIEL REALITÄT VERTRÄGT DIE WAHL? Kaum hängen die Plakate, setzt es kritik. Die einen stört sich an Provokationen, anderen fehlt es an Authentizität.

Antenne Düsseldorf: RHEINBAHN MIT POSITIVER BILANZ – TROTZT VERLUSTEN.

Center.tv:  BUNDESGESUNDHEITSMINISTER IN DÜSSELDORF. Besuch im Marien-Hospital.

AfD Düsseldorf: Wahlkampfauftakt mit Henkel am Montag

April 28, 2014

Große Darmkrebsaktion am Wochenende!

April 28, 2014

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

April 28, 2014

++ OB Dirk Elbers wünscht Düsseldorfer Startern beim “Heimspiel” viel Glück und Erfolg ++

 Empfang im Rathaus für über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Sommerspielen in der Landeshauptstadt Die Special Olympics 2014 finden vom 19. bis 23. Mai in Düsseldorf statt. Oberbürgermeister Weiter

 ++ OB Dirk Elbers eröffnet neuen Radverleih am Rheinufer ++

 Landeshauptstadt Düsseldorf trägt dem Boom des Fahrrades als Verkehrsmittel Rechnung Der Boom des Fahrrads als Verkehrsmittel ist auch in der Landeshauptstadt Düsseldorf sowohl im Alltags- als auch Weiter

 ++ Fahrzeugkunde und Grillabende bei den Gruppen Garath und Kalkum ++

 Neben der Feuerwehrausbildung warten Fahrradtouren, Nachtwanderungen und Fahrten auf die Jugendlichen Die Jugendfeuerwehr ist eine wichtige Säule, um Nachwuchs für die ehrenamtlich arbeitende Weiter

 ++ Französisch-Unterricht im Kino ++

 Jugendfilmfest “Cinéfête” vom 22. bis 28. Mai im Filmmuseum/ Anmeldungen noch bis 20. Mai Das französische Jugendfilmfestival “Cinéfête” wird in diesem Jahr mit dem spannenden Film “Krieg der Knöpfe Weiter [mehr…]

Mit Bus und Bahn zur Nacht der Museen

April 28, 2014

Zum 14. Mal jährt sich die „Nacht der Museen“ am Samstag, 3. Mai. Ob Filmmuseum, Kunsthalle oder Ständehaus – über 40 Museen und Galerien locken mit Kunstgenuss zu ungewöhnlicher Stunde. Auch musikalisch und gastronomisch erwartet die Nachtschwärmer ein tolles Angebot.

Von einem Veranstaltungsort zum nächsten kommen die Besucher am besten mit dem kostenlosen Bus-Shuttle des Veranstalters: [mehr…]

“Lieba Lesa”, “Türöffna auf der Computa-Tastatur”

April 28, 2014

Lieba Lesa, unsa Sprache soll gerechta werden. Nein, ich bin beim Verfassen dieses Artikels nicht auf die falschen Tasten gerutscht, sondern den Empfehlungen zu antidiskriminierenden Formulierungen der “AG Feministisch Sprachhandeln” der Berliner Humboldt-Universität gefolgt. Die schlägt zum Beispiel vor, alle “er”-Endungen durch die Endung “a” zu ersetzen, um so der “Idee von einer herausfordernden, stärkeren Frauisierung von Sprache” gerecht zu werden und “mit männlich geprägten Assoziationen zu brechen”. Der Türöffna in eine geschlechtergerechte Welt befindet sich also auf der Computa-Tastatur.

Dagmar Roesenfeld heute in der Rheinischen Post über die zahlreichen sowohl von Bundesregierung als auch von der EU angestoßenen Bemühungen, die deutsche Sprache zu verändern – Teil des irren Genderisierungs-Wahns. Lesenswert! Hier die Kolumne – mit der Bitte möglichst viele Leserbriefe an die RP zu schreiben: kolumne@rheinische-post.de

 

Düsseldorf Headlines, Montag, 28. April 2014

April 28, 2014

BILD Düsseldorf: “ICH HAB’ JETZT VIER BYPÄSSE” …erzählte Mircos Mörder im Knast

EXPRESS Düsseldorf: Pudelnass-Marathon: 16000 trotzten dem Regen – IM PLASTIKSACK DURCH DEN MONSUN

 NRZ Düsseldorf: AUF DIE PLÄTZE, FERTIG – REGEN MARSCH – Das schlechte Wetter trübte den diesjährigen Metro Group Marathon

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  MARATHON: VIELE LÄUFER, WENIGE ZUSCHAUER – Einen derart verregneten Lauf hat Düsseldorf noch nicht erlebt. Dennoch war die Stimmung gut, vor allem bei den Teilnehmern. Ob es, wie behauptet, wirklich 200.000 Zuschauer waren, wird bezweifelt.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: SAUWETTER SCHRECKT LÄUFER UND ZUSCHAUER AB – Marathon: Starker Regen macht die Straße fast zur Wasserbahn. Ein neuer Streckenrekord wird nicht aufgestellt.

Antenne Düsseldorf: WAHLKAMPF LÄUFT – DISKUSSION UM KOSTENLOSE U3- BETREUUNG

Center.tv: Wahlkampagne: DÜSSELDORFER PARTEIEN WERBEN UM STIMMEN

 

Rheinische Post will junge Leser gewinnen

April 25, 2014

Immer mehr Menschen lesen News im Internet, die Auflage der Tageszeitungen sinkt, zum Teil rapide. Die Rheinische Post, die weniger unter Auflagenschwund leidet als die meisten anderen Mitbewerber, hat frühzeitig auch auf einen journalistisch sauberen Online-Auftritt Wert gelegt und die ersten App-Erfahrungen gemacht. Jetzt geht die Redaktion mit einem Versuchsballon auf den Markt. Ziel: Junge Leser gewinnen. Der Mediendienst kress meldet, dass die RP am Freitag, 2. Mai, einem Tag, an dem die Rheinische Post wegen des Feiertags selbst nicht erscheint, in Düsseldorf “RP+” auf den Markt bringen will, eine 36-seitige Zeitung im Tabloidformat, die speziell für 20- bis 35-Jährige gemacht ist.

Sie kostet am Kiosk einen Euro, RP-Abonnenten in der Stadt bekommen sie gratis per Bote zugestellt. Gesamtauflage: 63.000 Exemplare. kress report: “Stößt die neue Zeitung auf ausreichend Gegenliebe unter den Jung-Düsseldorfern, soll sie regelmäßig an Brückentagen erscheinen.” Mehr hier.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

April 25, 2014

 ++OB Dirk Elbers und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe besuchen Marien Hospital ++

 In Begleitung von Oberbürgermeister Dirk Elbers besuchte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe am Freitag, 25. April, das Düsseldorfer Marien Hospital. Im Mittelpunkt des Interesses stand dabei Weiter

 ++ Garath: Auladach an der Emil-Barth-Straße wurde umfassend saniert ++

 Die Montessori Grundschule an der Emil-Barth-Straße in Garath kann ihre Aula wieder nutzen. Für rund 465.000 Euro hat die Stadt Düsseldorf das Auladach einer umfassenden Sanierung unterziehen lassen Weiter

 ++ Seniorenbeirat wählt Georg Jungbluth  zum neuen Vorsitzenden ++

 Georg Jungbluth ist neuer Vorsitzender des Düsseldorfer Seniorenbeirates. Bei der konstituierenden Sitzung des im Frühjahr 2014 neu gewählten Gremiums konnte Georg Jungbluth am Freitag, 25. April, Weiter

 ++ Tag des Baumes 2014: Trauben-Eiche gepflanzt ++

 Gartenamt setzt einen neuen Baum des Jahres in den Volksgarten “Es gibt viele gute Gründe, Bäume zu pflanzen. Sie verbessern das Stadtklima und das Stadtbild und erfüllen wichtige ökologische Weiter [mehr…]

Vor dem CDU-Parteitag morgen: Kritik an Armin Laschet

April 25, 2014

CDU-NRW-Chef und Fraktionsvorsitzender Armin Laschet bekommt heute von der Rheinischen Post einen kühlen Guss. Unter der Headline “Laschet hat seine Rolle noch nicht gefunden” fasst Redakteur Detlev Hüwel  Kritik an Laschet zusammen, dem es nicht gelungen ist, der CDU NRW ein Profil zu geben.

Um ein besonders heikles Thema will die CDU vor ihrem morgigen Parteitag mit der anstehenden Wiederwahl Laschets offensichtlich herumlavieren: Der Antrag, dass niemand der CDU beitreten könne, der mit den vom Verfassungsschutz beobachteten türkisch-extremistischen Grauen Wölfen sympathisiert, soll laut RP abgelehnt werden. Der Landesverband sehe sich als “nicht zuständig”. Die couragierte CDU-Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel, keine Freundin Laschets, will dagegen für den Antrag kämpfen. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Freitag, 25.April 2014

April 25, 2014

BILD Düsseldorf: An ihrem Auto auf der Kö – TRICKDIEBE RAUBEN PROMI-JUWELIERIN CHRISTEL HEILMANN AUS

EXPRESS Düsseldorf: Düsseldorfs dreisteste Gauner – OPFER AM STEUER, DIEBE AUF DER RÜCKBANK

 NRZ Düsseldorf: ÄRZTIN WEGEN FAHRLÄSSIGER TÖTUNG ANGEKLAGT – Die Neurochirurgin (48) hatte einem Kleinkind in der XCell-Klinik Stammzellen in den Kopf gespritzt.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  ILLEGALER PARK-SERVICE BLOCKT WEITERHIN FREIE FLÄCHEN

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DAS HANDWERK BOOMT – Konjunkturumfrage: Aktuelle Lage und die Erwartungen bei den Betrieben fast aller Branchen fallen positiv aus

Antenne Düsseldorf: SCHIFFAHRTMUSEUM SCHLIESST BIS ENDE DES JAHRES

Center.tv: Wahlkampagne: DÜSSELDORFER PARTEIEN WERBEN UM STIMMEN

Nächste Seite »