Düsseldorf soll für Kölner Museum blechen

September 28, 2012

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR / 15.000 Mitarbeiter), eine jener Institutionen, über deren Relevanz man streiten kann, kümmert sich um tausenderlei Dinge, die nach Auffassung mancher Politiker die Kommunen des Rheinlands allein regeln könnten. Doch damit nicht genug:  Der LVR, von der Stadt Düsseldorf dieses Jahr mit 187,1 Mio. Euro bezuschusst,  ist eine politisch bestimmte Geld-Umverteilungsmaschine.

Grundlage dafür ist die so genannte Landschaftsverbandsumlage, die von der Stadt Düsseldorf, aber auch zum Beispiel von Ratingen und dem Rhein-Kreis Neuss und weiteren Städten und Kreisen des Rheinlands an den LVR abzuführen ist und die in diesem Jahr sogar erhöht wurde (für Düsseldorf 6,5 Mio. Euro mehr).

Weil SPD, Grüne und FDP in der Landschaftsversammlung Rheinland die Mehrheit haben, können diese Parteien auch Dinge entscheiden, die der CDU und den Freien Wählern die Haare zu Berge stehen lassen. Wenn es etwa jetzt nach der Stadt Köln geht, sollen Düsseldorf, unsere Nachbarstädte Ratingen und Neuss und weitere für die klammen Kölner die “Archäologische Zone/Jüdisches Museum” bezahlen.

Bereits Mitte August hatte Oberbürgermeister Jürgen Roters  (Foto) den kölschen Zeitungen verkündet:

“Die Betriebskosten muss der LVR ganz oder zumindest zum großen Teil übernehmen. Anzustreben sind 75 Prozent LVR-Anteil, ideal wären 100”.

Wir reden hier von mindestens sieben Millionen Euro jährlich[mehr…]

“Kessel Buntes” im Kesselhaus

September 28, 2012

Die  96. Veranstaltung von „Düsseldorf IN“ am Montag im Kesselhaus verspricht ein unterhaltsamer Kessel Buntes zu werden. Da präsentieren die Fortunen sich, wie sie in den Business-Seats liegen, wenn sie von Air Berlin zu den Auswärtsspielen geflogen werden. Und auf andere Weise bequem in die Horizontale gehen kann man dank Betten Hönscheidt: Das Traditionshaus stellt im Kesselhaus ein Doppelbett auf.

Die Wirtschaftsberater der Firma Quadrilog wollen auf süße Weise Bekanntheitsgrad erreichen, wofür Zuckerbäcker Georg Maushagen sorgen wird. Beim Hyatt geht es schon weihnachtlich zu, zumindest wird Generaldirektorin Monique Dekker neben Hummerschaumsuppe und Rinderfilet-Tatar auch Weihnachts- und Neujahrsangebote präsentieren. Weihnachtlich dürfte es auch schon am Stand von Engels Kerzen zugehen – als Appetitanreger sozusagen.

Beim Monkey´s von Benjamin Achenbach  gibt´s eine „Kaffee-Bud“ und BMW lockt mit 3er-Touring und einem 1er 3-Türer. Also richtig was los für die 450 Gäste, die sich angemeldet haben.  [mehr…]

Monkey’s: Galadinner für Menschen mit seltenen Erkrankungen in Anwesenheit von Eva-Luise Köhler

September 28, 2012

Am 25. Oktober wird im Edelrestaurant Monkey’s für einen guten Zweck aufgekocht. Mit einem Drei-Gänge-Menü wird Spitzenkoch Christian Penzhorn eine exklusive Gästeschar bewirten, die zusätzlich zum Preis für das Essen eine Spende zugunsten der ACHSE leistet.

Die “Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen” ist eine Organisation, die sich um die Erforschung von Krankheiten kümmert, die in so geringen Fallzahlen auftreten, dass sie bei großen Pharma-Unternehmen durch das Netz fallen – die Entwicklung von Medikamenten lohnt sich finanziell nicht. Der vielleicht größte Förderer der Organisation ist Unternehmer Josef Klüh (Foto, mit Eva Luise Köhler), der mit seiner Klüh-Stiftung viele wichtige Projekte der ACHSE unterstützt hat.

Die Schirmherrin der Organisation, Eva Luise Köhler, Ehefrau des Bundespräsidenten a.D., wird an dem Abend zugegen sein. Dr. Dorothee Achenbach, Ehefrau des Monkey’s-Machers Helge Achenbach, moderiert an dem Abend eine außergewöhnliche Auktion, bei der Dinge zu gewinnen sind, die man mit Geld nicht kaufen kann. Oberbürgermeister Dirk Elbers hat die Schirmherrschaft übernommen.

 

Umfrage belegt: Airport Düsseldorf International im Umland beliebt – ältere Bürger honorieren Lärmbekämpfung stärker

September 27, 2012

Positive Umfragen nimmt man besonders gerne entgegen: Corinna Güllner (forsa-Institut), Airport-Chef Christoph Blume – Foto: Flughafen Düsseldorf

Für 72 Prozent der Menschen in Düsseldorf und Umgebung ist unser Flughafen wichtig oder sogar sehr wichtig. Das ist eines der Ergebnisse einer großen Umfrage der Meinungsforscher von forsa. Danach sind sich  97 Prozent der Befragten  der enormen Bedeutung des Luftverkehrsdrehkreuzes für die gesamte Region bewusst. Nahezu einhellig fällt die Bewertung der Bürger aus, dass das Drehkreuz überwiegend positive Auswirkungen für die Wirtschaft in NRW hat.

Im Rahmen der Analyse führte  forsa vom 21. Mai bis 3. Juli  2.900 Telefoninterviews mit Anwohnern aus den in der Fluglärmkommission vertretenen Kommunen – davon je 300 in Düsseldorf, Meerbusch und Ratingen sowie je 200 in Duisburg, Essen, Heiligenhaus, Kaarst, Krefeld, Moers, Mülheim a.d.R., Neuss, Tönisvorst und Willich.

Besonders stark werden am Düsseldorfer Airport die zahlreichen europäischen Destinationen wahrgenommen. Fast zwei Drittel sprechen dem Flughafen darüber hinaus ein breites Angebot an Langstreckenflügen zu.

 
Vertrauter Nachbar
Was für eine Beziehung haben die Menschen im Umland zum Düsseldorfer Airport und zum Thema Fliegen allgemein? [mehr…]

Esprit wirbt jetzt mit Christy Turlington

September 27, 2012

Fällt jetzt als Werbefigur für Esprit aus: Gisele Bündchen – Foto: Esprit

Frischer Wind bei Esprit. Der internationale Moderiese (eröffnete neues Outlet Center) stellt seine Werbung um und investiert mächtig in die Marke. Bislang warben die Ratinger Fashion-Trendsetter mit Gisele Bündchen, die jetzt allerdings wegen einer Schwangerschaft (zweites Baby) als Testimonial ausfällt. Nachfolgerin ist, wie gerade bekannt wurde, das Topmodel Christy Turlington (Foto links).

Der neue CEO des Konzerns, der Spanier Jose Manuel Martínez Gutiérrez, bislang Chef bei Inditex (u.a. “ZARA”), hat offensichtlich bereits wichtige Schritte für den Umbau des Konzerns eingeleitet.

Die Ratinger wollen in den nächsten vier Jahren mehr als 1,5 Milliarden Euro in die Topmarke investieren. Zum neuen Konzept wird auch zwingend gehören, dass Esprit mit brandneuen Produkten schneller in den Läden präsent ist. Das hat Gutiérrez bei Zara bestens exerziert. Auch die fast 1000 Esprit-Verkaufsstellen sollen eine Frischzellenkur erfahren.

Der Konzern will weiter in China wachsen und in europäischen Ländern über 60 neue Shops eröffnen.

Taxi App

September 27, 2012

Taxi bestellen – ganz einfach. Der neue App Service von www.taxi.eu bietet die Möglichkeit mit nur zwei Klicks ein Taxi in der Nähe zu bestellen. Den entsprechenden Fahrtkostenpreis kann man sich auch anzeigen lassen.

Neuss: Düsseldorferin im Jobcenter erstochen!

September 26, 2012

Die junge Frau (32) wird heute früh wie die meisten von uns mißmutig nach draußen geschaut haben: Regen, Bewölkung, kein schöner Tag. Die Düsseldorferin erwartete ein Arbeitstag wie jeder andere, Routine eben. Sachbearbeiterin im Jobcenter Neuss, Monatsgehalt ca. 3200 Euro brutto – ein Job, der wenig Aufregung mit sich bringt.

Doch es sollte der letzte Tag im Leben der jungen Frau sein. Um neun Uhr wurde sie erstochen – von Ahmet S., einem 52-jährigen Mann aus Marokko.

Hier der erste Polizeibericht zu dieser grausamen Tat:

Gegen 09.05 Uhr erhielt die Polizei am Mittwoch (26.09.) die Information, dass es im Gebäude der Job-Agentur an der Stresemannallee eine Bedrohung zum Nachteil einer Mitarbeiterin gekommen war. Beim Eintreffen der ersten Kräfte gaben Mitarbeiter Hinweise auf eine schwer verletzte Sachbearbeiterin. Die Frau hatte offensichtlich Verletzungen durch [mehr…]

Heute Eröffnung des Esprit Outlet Centers in Ratingen

September 26, 2012

Die Modemarke Esprit eröffnet heute in Ratingen ein neues großes Outlet Center. Am Voisweg, nahe der Ausfahrt Ratingen-Schwarzbach der A44, bietet der Bekleidungskonzern ein vielfältiges Angebot.

Die  Neueröffnung heute wird mit Musik und zahlreichen Sonderaktionen gefeiert.

In dem Outlet Center werden ältere Kollektionen und Einzelstücke mit geringen Mängeln ebenso angeboten wie Teile des etablierten Angebots zu reduzierten Konditionen.

Im Bereich Bekleidung bietet Esprit nach dem Umzug die gewohnt große Auswahl des älteren Ratinger Outlets, allerdings wird das Sortiment um Schmuck und Accessoires ergänzt, die zu echten Outlet-Preisen erworben werden können.

Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 26.September 2012

September 26, 2012

BILD Düsseldorf: Rohrbruch in Düsseldorfs City/ 1 MIO LITER WASSER FLUTEN DIE SCHADOWSTRAßE

EXPRESS Düsseldorf: LAND UNTER AUF DER SCHADOWSTRAßE/ Wasserrohrbruch direkt am Tausendfüßler

NRZ Düsseldorf: “ES HÄTTE SCHLIMMER KOMMEN KÖNNEN”/ Wasserschaden: Zum Glück ist das Rohr in einer Grube geplatzt

RHEINISCHE POST Düsseldorf: SCHADOWSTRAßE NACHTS UNTER WASSER/ Neben der Baustelle Kö-Bogen platzte kurz nach 1 Uhr ein Stahlrohr

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: SCHADOWSTRAßE NACH ROHRBRUCH UNTER WASSER/ Land unter am Tausendfüßler: Geschäfte und Keller laufen voll

Antenne Düsseldorf: FORTUNA 2:0 SIEG IN FÜRTH/ Platz 4 in der Tabelle

center.tv:  FEUERWEHR ÜBERPRÜFT SIRENENANLAGEN

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

Teures Pflaster Düsseldorf

September 25, 2012

In dieser Immobilie der auf luxuriöse Häuser und Wohnungen spezialisierten Robiné Projektmanagement in  der San Remo-Strasse, Oberkassel, die soeben ihr Richtfest erlebte, gehen die Preise über das normale Maß hinaus. Der Quadratmeter kostet hier knapp über 10.000 Euro – zwei Wohnungen sind noch zu haben

Die Immobilienpreise in München sind mit durchschnittlich 2.850 Euro pro Quadratmeter bei einer Eigentumswohnung die höchsten in Deutschland, gefolgt von der Schwaben-Metropole Stuttgart (2.100 Euro). Doch gleich auf Platz 3 folgt unsere Landeshauptstadt mit 1.900 Euro pro qm bei Eigentumswohnungen.

Diese Preise hat der jüngste Wohnpreisspiegel 2012/2013 des Branchenverbands IVD ermittelt. Danach sind Preise für Eigenheime wie für Mieten bundesweit um 3,1 Prozent gestiegen. IVD-Präsident Jens-Ulrich Kießling sieht laut Wirtschaftswoche  keine Übertreibung: „Von einer Blasenbildung kann in Deutschland keine Rede sein. Die Preisanstiege sind Bestandteil eines längst überfälligen Aufholprozesses der deutschen Wohnungsmärkte“.

Rheinbahn: Umleitung für 703,712 und 713

September 25, 2012

Wegen Bauarbeiten für den Kö-Bogen können die Straßenbahn-Linien 703, 712 und 713 den Jan-Wellem-Platz nicht queren – von Samstag, 29. September, 1 Uhr, bis Montag, 1. Oktober, 4 Uhr. Hier die Änderungen im Detail: [mehr…]

Großer Wasserrohrbruch an der Schadowstraße

September 25, 2012

Nach einem Wasserrohrbruch in der Düsseldorfer Innenstadt sind am frühen Dienstagmorgen sieben Geschäfte mit Wasser vollgelaufen. Ein altes Wasserrohr ist geplatzt. Teile der Schadowstraße und der angrenzenden Fußgängerzone standen zeitweise bis zu 50 Zentimeter unter Wasser. Mehr hier bei rp-online. Aktueller News Update bei Antenne Düsseldorf.

Holzstraße am Wochenende gesperrt

September 24, 2012

Wegen Bauarbeiten wird die Holzstraße im Bereich der Franziusstraße gesperrt – von Freitag, 28. September, 20 Uhr, bis Montag, 1. Oktober, 4 Uhr. Davon betroffen ist auch die Buslinie 725:

Die Busse, die normalerweise an der Haltestelle „Lausward“ enden, werden ab der Haltestelle „Erftstraße/Grand Bateau“ umgeleitet, in Gegenrichtung ab der Haltestelle „Weizenmühlenstraße“. Folgende Änderungen ergeben sich: [mehr…]

ZDF-Show SUPERHIRN: Physiotherapeutin Kirsten Granrath aus Düsseldorf erkennt blind betasteten Mann unter 50 Männern wieder

September 22, 2012

“Ich kann mit den Fingern sehen”, das war der flockige Spruch, mit dem Physiotherapeutin Kirsten Granrath (45, Foto) aus Düsseldorf in der ZDF-Show Superhirn antrat.

Ihr kesser Vortrag: Sie wollte blind den Oberkörper eines Mannes betasten und diesen jungen Mann hinterher aus 50 Männern herauspicken.

Ok, es hat lange gedauert, aber es gelang!

Derzeit läuft die Abstimmung über Siegerin bzw. Sieger. Meine Favoritin war die 13-Jährige aus Magdeburg, die leider ausscheiden mußte, weil sie sich ein einziges Mal vertat.

 NACHTRAG – Kirsten Granrath belegte den dritten Platz.

Jetzt im September: Kürbis-Kokos-Suppe

September 21, 2012

Kürbis macht schlank, schön und bewahrt vor Krankheiten. Aber vor allem schmeckt er, besonders als leckere Kürbis-Kokos-Suppe.

 

 

Diese schöne Herbstsuppe ist schnell gemacht und eine tolle Vorspeise, die immer gelingt. Dazu kann man übrigens einen Spieß mit gegrilltem Scampi oder z.B. Jakobsmuscheln reichen. Passt prima! Zum Rezept geht es hier!

Nächste Seite »