Auch an der kleinsten „Baustelle“ Düsseldorfs tut sich nichts

17.04.2024, 07:52 · Kommentar hinzufügen 

#Baustellen, an denen nicht gebaut wird, das ärgert .#Düsseldorfer schon lange. Das gilt auch für die wohl kleinste markierte „Baustelle“ in der Tußmannstraße, die seit geschätzt zwei Monaten einen Parkplatz blockiert.
An einem Gully hat sich ein kleines Loch aufgetan, das müsste man zuschütten. Ist wohl schwierig…

Friedrichstadt – E-Bike-Fahrer bei Unfall gestern Abend schwer verletzt

17.04.2024, 07:38 · Kommentar hinzufügen 

Schwer verletzt wurde gestern am frühen Abend ein Radfahrer in Friedrichstadt, als er mit seinem E-Bike in das Heck eines Pkw geprallt war. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der 26-jährige Mann aus Essen mit seinem E-Bike auf der Corneliusstraße in Richtung Erasmusstraße unterwegs. Als vor ihm kurz vor der Kreuzung Corneliusstraße/Fürstenwall eine 33-jährige Frau aus Düsseldorf mit ihrem Mercedes verkehrsbedingt abbremste, bemerkte der Radfahrer dies offenbar zu spät und fuhr auf das Heck des Pkw auf. Der 26-Jährige schlug auf die Heckscheibe auf und fiel dann auf die Straße. Dabei verletzte er sich so schwer, dass Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus brachten. Die Ermittlungen dauern an.


Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 17.04.2024

17.04.2024, 07:01 · Kommentar hinzufügen 

 

 

Antenne Düsseldorf: Neuen Wohnsitz auch digital anmelden

 

Bild: Was Sie zu ÖPNV-Streiks wissen müssen

 

Ddorf Aktuell: Hauptbahnhof: Wer kennt diesen mutmaßlichen Schläger?

 

Rheinische Post: Großer Andrang an einigen Grundschulen

 

 


News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

17.04.2024, 06:55 · Kommentar hinzufügen 

  • Kranzniederlegung im Gedenken an das Kriegsende 1945 am Mahnmal Anton-Betz-Straße
    Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und die Leitende Regierungsdirektorin Silke Wehmhörner in Vertretung der Polizeipräsidentin Brauns legten am Dienstag, 16. April, Kränze am Mahnmal an der Anton-Betz-Straße nieder. Anlass war der 79. Jahrestag des Kriegsendes und die Befreiung Düsseldorfs. Im Rahmen der Kranzniederlegung wurden auch die Beteiligten der „Aktion Rheinland“ gewürdigt. weiter…

 

  • Dank für 35.000 ehrenamtlich gestrickte Söckchen
    Seniorinnen und Senioren stricken für die Düsselbabys: Unter diesem Motto sind inzwischen über 35.000 Söckchen zusammengekommen, die von den Mitarbeiterinnen des Elternbesuchsdienstes als Teil eines Willkommensgeschenks an Eltern erstgeborener Kinder überreicht werden. Zum Dank für ihr Engagement wurden die ehrenamtlichen Strickerinnen und Stricker vom Amt für Soziales und Jugend am Dienstag, 16. April, im Bürgerhaus Bilk zu einer Kaffeetafel empfangen. weiter…

 

  • NRW-Pilotkommune: Düsseldorf startet elektronische Wohnsitzanmeldung
    Die Landeshauptstadt Düsseldorf stellt als erste Kommune in NRW ab sofort einen neuen Online-Dienst zur Verfügung: Die elektronische Wohnsitzanmeldung. Diese ermöglicht die digitale Ummeldung nach einem Umzug und stellt damit eine bequeme Alternative zur Wohnsitzanmeldung im Bürgerbüro vor Ort dar. weiter…

 

  • Bundesverdienstkreuz für Dr. Jürgen Wilbert
    Dr. Jürgen Wilbert aus Düsseldorf ist am Dienstag, 16. April, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. weiter…

 

  • Berufsberatung in der Bücherei Derendorf
    Die Berufsberatung im Erwerbsleben findet am Montag, 22. April, 15 bis 18 Uhr, in der Stadtteilbücherei Derendorf, Blücherstraße 10, statt. weiter…

 

  • Sitzung des Jugendrates im Rathaus
    Der Jugendrat kommt am Donnerstag, 18. April, 18 Uhr, im Sitzungssaal Rheinturm, Burgplatz 2, zu seiner Sitzung zusammen. weiter…

 

  • Ausschuss für Gesundheit und Soziales tagt in der Willi-Becker-Allee
    Der Ausschuss für Gesundheit und Soziales kommt am Dienstag, 23. April, 15.30 Uhr, im Sitzungssaal Raum 013 im Erdgeschoss, Willi-Becker-Allee 7, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. weiter…

 

  • Sitzung der Bezirksvertretung 8
    Im Rathaus Eller, Gertrudisplatz 8, kommt am Donnerstag, 25. April, die Bezirksvertretung 8 (Eller, Lierenfeld, Unterbach, Vennhausen) zu ihrer nächsten Sitzung zusammen. weiter…

 


News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

16.04.2024, 06:51 · Kommentar hinzufügen 

 

  • Bau des neuen VHS-Standortes an der Yorckstraße schreitet voran
    Die Bauarbeiten am Düsseldorfer Yorcks Campus, dem künftigen Standort der Volkshochschule Düsseldorf (VHS), schreiten weiter voran. weiter…

 

  • Mehrwegsommer in Düsseldorf – „ex und hopp“ war gestern
    Die Verwendung von Mehrweggeschirr wird neuer Standard bei den Düsseldorfer Großveranstaltungen. „Ex und hopp“ gehört damit, zumindest in diesem wichtigen Bereich, der Vergangenheit an. Von Juni bis August wird bei allen Düsseldorfer Großveranstaltungen wie zum Beispiel Fanzonen der Fußball-Europameisterschaft und Rheinkirmes vorrangig Mehrweggeschirr ausgegeben. weiter…

 

  • Goldene Freundschaftsnadel des Schaustellerverbandes an Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller
    Der Schaustellerverband Düsseldorf zeichnete Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller mit der Goldenen Freundschaftsnadel des Schaustellerverbandes aus. weiter…

 

  • „Die Müll AG – Sortieren mit Spielspaß“
    Spielend leicht alles zur Mülltrennung lernen: Die interaktive Kinderspiel-App „Die Müll AG“ macht es möglich. Die Landeshauptstadt und AWISTA bringen nun die „Düsseldorf-Edition“ der App „Die Müll AG“ an den Start, mit der spielerisch ausprobiert und erlernt werden kann, welcher Abfall in welche Tonne gehört. Denn nach wie vor finden sich im Düsseldorfer Restmüll viele Wertstoffe, die besser über die Biotonne, die Papiertonne oder die gelbe Tonne entsorgt werden können. Die Müll-AG App stellt so eine tolle Ergänzung der Angebote der Abfallberatung der AWISTA dar. weiter…

 

  • 20. Talentiade – eine Leistungsschau der Talentförderung in Düsseldorf
    Die 20. Talentiade „rief“ – und 314 Grundschulkinder folgten der Einladung des Sportamtes: Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke eröffnete am Wochenende, 13./14. April, die Talentiade in der großen Sporthalle der Dieter-Forte-Gesamtschule und begrüßte dabei die Grundschulkinder und deren Familien. weiter…

 

  • E-Sport-Turnier von den Stadtbüchereien für die EURO 2024
    Die Stadtbüchereien Düsseldorf veranstalten ein großes E-Sport-Turnier. Die einzelnen Spiele werden sowohl in der Zentralbibliothek als auch in den Stadtteilbüchereien stattfinden. weiter…

 

  • Szenische Lesung: Benefizveranstaltung mit RTL-Schauspielern
    Autor Sven Jähnel stellt sein Buch „Kathmandu & Ich“ am Sonntag, 28. April, um 18 Uhr im Stadtmuseum, Berger Allee 2, vor. Die Einnahmen dienen der finanziellen Unterstützung für schwerstbehinderte und hilfsbedürftige Kinder. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Düssledorf. weiter…

 

  • „Rose Ausländer – Eine Dichterin aus Czernowitz“
    Dr. Annkathin Sonder widmet sich im Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, am Mittwoch, 17. April, 19 Uhr, der jüdischen Dichterin Rose Ausländer. weiter…

 

  • Führung durchs Rathaus
    Eine Führung durch das Rathaus findet am Mittwoch ab 15 Uhr statt. Treffpunkt ist das Foyer des Rathauses, Marktplatz 2. weiter…

 

  • Julian Deterding lädt zur Bürgersprechstunde ein
    Julian Deterding, 2. Stellvertretender Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks 7 (Gerresheim, Grafenberg, Hubbelrath, Knittkuhl und Ludenberg), lädt am Samstag, 20. April, von 11 bis 13 Uhr zur nächsten Bürgersprechstunde ein. weiter…

 

  • Beirat der Unteren Naturschutzbehörde tagt am 22. April
    Der Beirat der Unteren Naturschutzbehörde der Landeshauptstadt Düsseldorf tagt am Montag, 22. April, im Sitzungssaal des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes, Kaiserswerther Straße 390. weiter…

 

  • Planungsausschuss tagt am Donnerstag, 25. April
    Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung kommt am Donnerstag, 25. April, 18 Uhr, im Plenarsaal des Rathauses, Marktplatz 2, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. weiter…

 

  • Bauausschuss tagt am Dienstag, 23. April
    Der Bauausschuss kommt am Dienstag, 23. April, 15 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses, Marktplatz 2, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. weiter…

 

  • Sitzungen der Bezirksvertretungen
    In der kommenden Woche treffen sich wieder Bezirksvertretungen (BV) zu ihren Sitzungen. weiter…

Dirigent Alpesh Chauhan bleibt „Düsseldorfer“

15.04.2024, 10:54 · Kommentar hinzufügen 

Bleibt Düsseldorf verbunden: Dirigent Alpesh Chauhan – Foto: Diesner

Der britische Dirigent Alpesh Chauhan bleibt für weitere drei Jahre bis Ende der Saison 2026/27 Principal Guest Conductor der Düsseldorfer Symphoniker. Sein vielversprechendes Debüt gab Chauhan 2018 mit Bruckners 4. Symphonie. Der 34-Jährige hat seitdem eine besonders innige Beziehung zu dem Orchester aufgebaut, mit dem er regelmäßig in der Tonhalle Düsseldorf auftritt. Intendant Michael Becker freut sich sehr über die Vertragsverlängerung: »Alpesh ist ein Glücksfall für Düsseldorf: Mit seiner musikalischen Intelligenz, seinem unbestechlichen Instinkt und seiner großen professionellen Erfahrung gibt er dem Orchester Raum, sich frei und mit großem Vergnügen zu entwickeln. Three more years – ich freue mich drauf!«

 

In Ritterorden „Order of the British Empire“ aufgenommen

 

Alpesh Chauhan wurde 1990 in Birmingham geboren und studierte Cello bei Eduardo Vassallo und Dirigieren bei Stanislaw Skrowaczewski am Royal Northern College of Music in Manchester. Er nahm an Meisterkursen mit Juanjo Mena, Vasily Petrenko und Jac van Steen teil und wurde 2014-2016 von Andris Nelsons und Edward Gardner als Assistant Conductor des City of Birmingham Symphony Orchestra betreut.

Neben seiner Verpflichtung in Düsseldorf ist Chauhan stellvertretender Dirigent des BBC Scottish Symphony Orchestra, Musikdirektor der Birmingham Opera Company und Chefdirigent der Filarmonica Arturo Toscanini in Parma. Als Gast leitet er renommierte Klangkörper wie das London Philharmonic Orchestra, das Orchestre national d’Île de France, das Orchestra Sinfonica Nazionale RAI und das Royal Philharmonic Orchestra. Bei den International Opera Awards 2021 wurde er als »Newcomer des Jahres« ausgezeichnet. Im Januar 2022 ernannte ihn Ihre Majestät Königin Elisabeth II. im Rahmen der traditionellen Neujahrsehrungen zum »OBE« – die Aufnahme in den Ritterorden »Order of the British Empire« würdigt Verdienste für die Künste und die Wissenschaft.


Rheinbahn: Straßenbahnen und U-Bahnen fahren, viele Busse nicht

15.04.2024, 09:41 · Kommentar hinzufügen 

Die Gewerkschaften haben für heute einen ganztägigen Warnstreik angekündigt, der viele Buslinien und alle Metrobuslinien der Rheinbahn betrifft. Die Straßenbahnen und U-Bahnen fahren größtenteils wie gewohnt, auf den Linien U72 und U73 kann es vereinzelt zu Ausfällen kommen. Der Streik beginnt um 3 Uhr und soll 24 Stunden dauern. Betroffen sind vorwiegend der Kreis Mettmann und der Düsseldorfer Süden. Die Linien zum Messegelände sind vom Streik nicht betroffen.

Folgende Buslinien werden hauptsächlich von Ausfällen oder Verspätungen betroffen sein: [mehr…]


Düsseldorf Headlines, Montag, 15.04.2024

15.04.2024, 07:04 · Kommentar hinzufügen 

 

 

Antenne Düsseldorf: Rheinbahn wird teilweise bestreikt

 

Bild: So sorgte Thioune für Appelkamp-Explosion

 

Ddorf Aktuell: Nach Urabstimmung im ÖPNV: Erster Streik am Montag

 

Rheinische Post: Ärger über E-Scooter in Düsseldorf lässt deutlich nach

 

 


Freier Eintritt beim „Forum Opernhaus der Zukunft“

12.04.2024, 10:09 · Kommentar hinzufügen 

Seit Jahresbeginn veranstaltet die Deutsche Oper am Rhein in Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Kultur und Integration der Landeshauptstadt Düsseldorf die Gesprächsreihe „Forum Opernhaus der Zukunft“. An verschiedenen Orten der Stadt wird über die unterschiedlichsten Aspekte des Opernneubaus informiert und diskutiert. Die nächste Ausgabe findet am 29. April, um 18.30 Uhr im FFT (Forum Freies Theater) im KAP1 am Hauptbahnhof statt. Es geht um künstlerische Spielplanstrategien für eine Oper der Zukunft, in der sich die ganze Stadtgesellschaft wiederfindet. Der Eintritt ist frei – wegen des begrenzten Platzangebots ist eine Ticketbuchung über operamrhein.de erforderlich

Im Opernhaus der Zukunft ist die Öffnung Programm, architektonisch wie inhaltlich. Seine Infrastruktur und technische Ausstattung bilden den Rahmen für eine programmatische Ausweitung, um den Spielplan Opern- und Ballettrepertoire um neue Formate, Klänge, Ästhetiken und Kooperationen mit anderen künstlerischen Institutionen ergänzen zu können. Doch wie genau könnte das aussehen? Welche Formate, welche Ästhetiken könnten Mitte der 2030er Jahre «State of the Art» im Musiktheater der Zukunft sein, mit welchen programmatischen Angeboten kann die Öffnung gelingen, wie können neue Publikumsgruppen angesprochen werden?

 

Impulsvortrag

 

Im Mittelpunkt des «Forum Opernhaus der Zukunft» im FFT steht ein Impulsvortrag von Dr. Rainer Simon, der seit 2012 als persönlicher Referent von Barrie Kosky an der Komischen Oper Berlin aktiv die äußerst erfolgreiche programmatische Öffnung und Neupositionierung des kleinsten der drei Berliner Opernhäuser mitgestaltet hat. Derzeit experimentiert er als künstlerischer Leiter des «Schall & Rausch»-Festivals und der externen Spielstätten der in Sanierung befindlichen Komischen Oper Berlin mit neuen, ungewöhnlichen Formaten. Zur Saison 2025/26 übernimmt er die Intendanz der Neuköllner Oper.

Im anschließenden Podiumsgespräch wird es darum gehen, welche zusätzlichen Programmangebote, Formate und Konzepte sich als Impulsgeber für das Veranstaltungsangebot des Opernhauses der Zukunft eignen. Mit Dr. Rainer Simon diskutieren Kathrin Tiedemann, künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin des FFT, Anna Melcher, Chefdramaturgin der Deutschen Oper am Rhein, sowie Miriam Koch, Beigeordnete für Kultur und Integration der LH Düsseldorf. Aus Amsterdam kommt der künstlerische Co-Direktor des «Opera Forward Festivals» am Het Nationale Opera & Ballet, Niels Nuijten. Durch den Abend führt der TV-Journalist und Moderator Hamzi Ismail.

Info: In Düsseldorf soll ein neues Opernhaus gebaut werden. Die Veranstaltungsreihe „Forum Opernhaus der Zukunft“, die die Deutsche Oper am Rhein in Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Kultur und Integration der Landeshauptstadt Düsseldorf ausrichtet, beschäftigt sich mit inhaltlichen und programmatischen Konzepten, Strategien der Öffnung und Teilhabe, der Bedeutung des Neubaus für Wirtschaft und Tourismus sowie mit den Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

 


Eller: Versuchter Raub am S-Bahnhof – Mann mit Waffe bedroht – schwer verletzt

12.04.2024, 10:00 · Kommentar hinzufügen 

Gestern Abend, gegen 20 Uhr, wurde ein 21-jähriger Düsseldorfer am S-Bahnhof Eller-Süd bei einem Raubversuch verletzt. Der Täter hatte versucht, an die Schuhe und Jacke seines Opfers zu gelangen und ihn dabei mit einer Pistole bedroht.

„Gib mir Deine Jacke und Deine Schuhe oder ich schieße!“ Mit diesen Worten soll ein Unbekannter am Abend an sein Opfer herangetreten sein. Als der 21-Jährige die Herausgabe verneinte, zog der Tatverdächtige eine Waffe – möglicherweise eine Gaspistole – aus seiner Tasche, hielt sie dem jungen Mann vor das Gesicht und drückte umgehend ab, woraufhin er flüchtete. Der 21-jährige Mann wurde schwer verletzt.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 20 bis 24 Jahre alt, ca. 180 cm groß, blonde Haare, blonder Bart. Er trug eine helle Kappe und einen Adidas-Trainingsanzug. Der Tatverdächtige sprach akzentfrei Deutsch.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0211 870 0 entgegen.

Restaurants

"Shemesh" - Restaurant mit Dance Party an der Grafenberger Allee

Geburtstagsfeier mit Freunden – im Restaurant Shemesh Bis vor kurzem residierte hier das russische Restaurant Beluga, seit einigen Wochen heißt es Shemesh, hebräisch für... [mehr ...]



Düsseldorf

Auch an der kleinsten "Baustelle" Düsseldorfs tut sich nichts

#Baustellen, an denen nicht gebaut wird, das ärgert .#Düsseldorfer schon lange. Das gilt auch für die wohl kleinste markierte „Baustelle“ in der Tußmannstraße, die... [mehr ...]



Politik

CORONA III: Vortrag von Friedrich Merz verschoben

Am 3. April sollte Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Vorsitz, vor ca. 450 Menschen in der Freien Christlichen Gesamtschule in Düsseldorf-Hassels sprechen. Mehr als 200 Interessierte... [mehr ...]



Headlines

Düsseldorf Headlines, Freitag, 23.02.2024

    Antenne Düsseldorf: Erstmal doch keine gesperrten Bereiche vor Schulen   Bild: Schönheits-Doc lasert Akne weg   Rheinische Post: Düsseldorf leitet Verfahren... [mehr ...]



Wirtschaft

Viertgrößter deutscher Caterer Klüh bringt gesunde und umweltfreundliche Kost in Betriebskantinen

Mit der neuen Produktlinie WE LOVE GREEN setzt das bundesweit tätige Unternehmen Klüh Catering aus Düsseldorf, das zum Familienunternehmen Klüh Multiservices gehört, auf frische... [mehr ...]



Kultur

Michael Thalheimer inszeniert Peter Tschaikowskys „Eugen Onegin“

Nach „Pique Dame“ (2018/19) und „Die Jungfrau von Orleans“ (2022/23) präsentiert die Deutsche Oper am Rhein in dieser Spielzeit eine Neuinszenierung der bekanntesten Oper... [mehr ...]



Ärzte

Klüh Stiftung: Ehrung für Düsseldorfer Ausnahme-Medizinerin Prof. Dr. med. Tanja N. Fehm - herausragende Spezialistin für Gynäkologische Onkologie

Preisverleihung gestern im Rathaus. V.l.n.r.: Bürgermeister Josef Hinkel, Coordt von Mannstein, Vorsitzender des Beirats der Klüh-Stiftung für Innovation in Wissenschaft und... [mehr ...]



Hotels

Weit sehen am Seestern - Skylounge im Lindner Congress Hotel bietet spektakulären Rundum-Blick

Vom Dach aus Blick auf den Rhein und den Flughafen – Fotos: Lindner Das Lindner Congress Hotel am Düsseldorfer Seestern hat mit viel Aufwand die 18. und 19. Etage komplett... [mehr ...]



Leute

Die Schweiz zu Gast im Wirtschaftsclub Düsseldorf - und die Energiekrise ist das große Thema der nächsten Woche

Mit einer Reihe spannender Events geht der Wirtschaftsclub Düsseldorf (WCD) in den Sommer. Der Bogen spannt sich von einem vielfältigen Info-Angebot über die Schweiz (19.-22.... [mehr ...]



Verkehr

"Probeweise" Tempo 30 auf der Luegallee, Radwege links und rechts - Die Verlangsamung des Verkehrs soll die "Lebensqualität der Anwohner" nachhaltig verbessern

So soll es auf der Luegallee künftig aussehen: Nur eine Autospur, dafür ein Radweg beidseitig. Animation: Stadt Düsseldorf Schwarz-Grün im Düsseldorfer Rathaus, der Verkehrsdezernent... [mehr ...]



Nightlife

Premiere der "SIXties GIRLS" - Standing Ovations für starke Stimmen

Tina Turner, Janis Joplin und weitere Stars – zum Teil ganz herausragend interpretiert  – Foto: Düsseldorf Blog Am Montag feierte die Musical-Revue SIXties GIRLS... [mehr ...]



Shopping

Die neue Perle an der Kö - Neues Wahrzeichen der Stadt soll bereits 2028 eröffnet werden

Um ein derzeitig geläufiges Wort aus der Politik aufzugreifen: Das ist ein Wumms für Düsseldorf. Bis 1928 will die Centrum-Gruppe nach Plänen des Stararchitekten Santiago Calatrava... [mehr ...]



Marketing

Für "Pänz en de Bütt": Josef Hinkel zeigte sein Düsseldorf

Düsseldorfs beliebtester Bäcker und Ex-Prinz: Josef Hinkel auf dem Hop on Hop Off-Bus – Foto: Bernd SchallerFF Josef Hinkel Fast 2.000 Euro für den guten Zweck, 60 bestens... [mehr ...]



Karneval

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Feierliche Unterzeichnung des Masterplans Handwerk im Rathaus Ein „Masterplan Handwerk“ für die Landeshauptstadt Düsseldor: Nachdem im Stadtrat am 2. Februar der... [mehr ...]



Damals

Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 17. November 2021

BILD: FAMILY ON ICE – Seine Eltern standen schon auf der Bühne, heute feiert Yuri Gnilozubov (27) seine Premiere.. EXPRESS: IST UNSERE DÜSSELDORFER ALTSTADT NOCH ZU RETTEN... [mehr ...]



Sport

Ihr Rekord ist 7,07 m - wie weit springt Malaika Sonntag in Düsseldorf?

Malaika Mihambo – Wie weit wird sie Sonntag in Düsseldorf springen? Foto: Camera4 Mit vollem Anlauf Richtung Olympia: Malaika Mihambo (26) startet mit dem ISTAF INDOOR in... [mehr ...]