Helau an Bord

Februar 18, 2007 by  

Schon mal Live-Unterhaltung im Flugzeug erlebt? An Bord des Fluges DI 7096 der dba heute Abend von München nach Düsseldorf gab es Highlights schon vor dem Start. Purserette Barbara Löscher zog bei der Begrüßung der Gäste eine derartig jecke Show ab, dass die sich regelrecht scheckig lachten. So hieß sie ihre Passagiere mit “Helau auf dem Flug in die Karnevalshochburg Düsseldorf” willkommen, begrüßte die Kicker von “Schalke …äh MSV Duisburg, der besten Fußballmannschaft der Welt” an Bord und erklärte ihre Krächz-Stimme mit dem Hinweis, sie habe ihre normale Stimme bei Altweiber in der Altstadt verloren. Die Sicherheitshinweise präsentierte sie mit komödiantischem Talent im Stil eines Nummerngirls. Der Lohn für den ganz besonderen karnevalistischen Auftritt: donnernder Applaus von der ersten bis zur letzten Reihe – zum Abheben komisch. Seltsam still die Kicker vom MSV während des Fluges. Die meisten schliefen. Was haben die Kerle gestern Nacht in München angestellt?

Kommentare

2 Responses to “Helau an Bord”

  1. NEMO on Februar 19th, 2007 09:23

    Die gute Dame heißt auch noch Löscher! Würde mich nicht wundern, wenn sie eine geborene Durst ist! Helau, Ihr Aape!!
    De Aap

  2. osi on Februar 19th, 2007 10:31

    Auf jeden Fall keine geborene “Feuer” 🙂