Rheinbahn: Mehr Bus und Bahn zur “Boot”

Januar 14, 2013 by  

Zur internationalen Publikumsmesse „boot“ kommen die Besucher am besten mit der Rheinbahn: Von Samstag, 19. Januar, bis Sonntag, 27. Januar 2013, verstärkt die Rheinbahn ihr Angebot zum Messegelände:

Die Stadtbahnlinie U78 – die Hauptverbindung zwischen Hauptbahnhof und Messe – fährt im dichten Takt und mit längeren Zügen, die Linie U79 mit höherem Platzangebot. Die Buslinie 722 verbindet Hauptbahnhof und Messe-Congress-Center im 20-Minuten-Takt. Die Buslinie 896 pendelt zwischen Flughafen und Messe und die Buslinie 897 zwischen den Parkplätzen und den Eingängen.

Pendelbus zur Altstadt

Für alle, die mit dem Pkw zur Messe anreisen und abends die Düssel-dorfer Altstadt besuchen wollen, bietet die Rheinbahn am Samstag, 19. Januar, Freitag, 25. Januar, und Samstag, 26. Januar, einen besonderen Service: Die Buslinie 898 pendelt von 19 bis 19:30 Uhr zwischen dem Messe-Parkplatz 1 und der Altstadt (Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee“).

KombiTicket: Eintrittskarte gilt als Fahrschein

Die Eintrittskarten sind KombiTickets und gelten für die Hin- und Rückfahrt im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Die Messegäste können sie bis 3 Uhr nachts in allen Bussen und Bahnen, auch in S-Bahnen, RB- und RE-Zügen, nutzen. Die KombiTickets gelten nicht in den Zügen des Fernverkehrs (z. B. ICE oder IC).

 

Kommentare