Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 11.02.2016

Februar 11, 2016 by  

BILD Düsseldorf:  KÖ-BOUTIQUEN AUSGERAUBT BIS AUFS LETZTE HEMD!  “Wirschke” deckt sich neu ein –  “Ferragamo” zwei Nächte vorher Opfer.

EXPRESS Düsseldorf: DAS VERDIENT GEISEL WIRKLICH. Rund 207000  Euro pro Jahr. Bund der Steuerzahler lobt Transparenz.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  AQUAZOO-SANIERUNG WIRD NOCH TEURER. Die Bauarbeiten an dem Gebäude im Nordpark laufen weiterhin nicht nach Plan: Die Kosten klettern noch einmal um 3,3 Millionen Euro, die Wiedereröffnung wird auf 2017 verschoben. Erste Tiere ziehen aber schon wieder ein.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  NOCH EINE KAMERA FÜR DIE ALTSTADT? Wie geht es nach Karneval weiter mit der Sicherheit? Viele wollen mehr Polizei, die prüft mehr Überwachung.

ANTENNE DÜSSELDORF: DER AQUAZOO ÖFFNET ERST WIEDER IN MÄRZ 2017.

CENTER.TV: TOUR DE FRANCE: STADT INFORMIERT ÜBER VERTRAGSDETAILS.

Kommentare