Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 16. Februar 2017

Februar 16, 2017 by  

BILD Düsseldorf: SEXISMUS-STREIT – WEIL MINISTER FINDET, DASS ABGEORDNETE “GUT AUSSIEHT” – Darf Mann das nicht sagen?

EXPRESS Düsseldorf: UNFALL-DRAMA IM BAUCH DER HEUSS-BRÜCKE –  Arbeiter (60) im Hohlraum unter der Fahrbahn verunglückt – Höhenretter brauchten Stunden, um ihn rauszuholen

RHEINISCHE POST Düsseldorf: AUCH IN DÜSSELDORF WIRD FALSCH GEBLITZT –  50 Kilometer pro Stunde sind erlaubt an der Straße am Röttchen in Unterrath. Das Radar-Gerät der Stadt löste aber schon aus, als 30 Kilometer pro Stunde überschritten wurden. Ein betroffener Bezirkspolitiker beschwert sich.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: WOHNEN: ZOFF UM ZWECKENTFREMDUNG –  Um Wohnraum besser zu schützen, diskutiert die Politik über strengere Regeln für Hauseigentümer – etwa bei Leerständen.

Kommentare