News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 22, 2017 by  

  • “Bonjour le Tour” und die Vielfalt der Räder
    Das Düsseldorfer Rathaus ist am Samstag, 25. März, Zentrum des großen Aktionstags “Bonjour le Tour”. weiter…
  • Neubau einer Waldschule im Wildpark auf den Weg gebracht
    Grünes Licht für den Neubau einer Waldschule im Wildpark Grafenberg hat jetzt der Bauausschuss gegeben. Vorbehaltlich des Beschlusses des Stadtrates kann mit dem Bau des neuen Gebäudes im 4. Quartal 2017 begonnen werden. weiter…
  • Planungen für das ehemalige Siemens-Gelände in Unterbilk
    Im Rahmen des Veranstaltungsreihe “Stadtplanung zur Diskussion” findet die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung für das Bebauungsplanverfahren Neusser Straße/Lahnweg (Nr. 03/014/ehemaliges Siemens-Gelände) in Unterbilk statt. weiter…
  • “Poesie statt Parolen”
    “Poesie statt Parolen” so lautet das Motto von vier unterschiedlichen Postkarten, die Jacques Tilly für eine Kampagne im Rahmen der Städtekoalition gegen Rassismus gestaltet hat. weiter…

  • Werstener Kreuz: Teilsperrungen wegen Optimierung der Ampelschaltung
    Am Werstener Kreuz werden am kommenden Wochenende die beiden Ampelanlagen umgebaut. Die Kosten für den Umbau der Signalanlagen belaufen sich auf rund 180.000 Euro. weiter…
  • Stadtverwaltung informiert auf Facebook über Ausbildung und Karriere
    Das Hauptamt der Landeshauptstadt Düsseldorf startet einen eigenen Facebook-Auftritt. Die Seite informiert über ausgeschriebene Stellen und den Bewerbungsprozess. weiter…
  • Trio Fado und und Ivo Guedes im Palais Wittgenstein
    Im Rahmen der Konzertreihe “Internationale Gitarren Matineen Düsseldorf” treten das Trio Fado und Ivo Guedes am Sonntag, 2. April, 11 Uhr, im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, auf. weiter…
  • “Was schwimmt denn da?”
    Das SchifffahrtMuseum im Schlossturm, Burgplatz 30, lädt am 26. März, 15 Uhr zu einer Sonntagsführung unter dem Titel “Was schwimmt denn da?” ein. Die wichtigsten Schiffstypen werden vorgestellt. weiter…
  • Flüchtlingsunterkunft Rossstraße wird umgebaut
    Die Flüchtlingsunterkunft Rossstraße wird nun auf Selbstversorgung umgestellt und umgebaut. Im letzten Jahr hatte die Stadt Düsseldorf das Gebäude des ehemaligen Finanzamtes vom Land übernommen. weiter…
  • Fototermin 24.3.17: Baumspenden durch die Japanische Gemeinde im Nordpark
    Die Japanische Gemeinde und der Japanische Club haben nach dem Sturm Ela insgesamt 75.000 Euro für Nachpflanzungen von Bäumen im Nordpark gespendet. weiter…

Kommentare