Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 04. Juli 2018

Juli 4, 2018 by  

BILD Düsseldorf: DROGENSÜCHTIGER RAMMT SICHERHEITS-MANN MESSER IN KOPF – Nachts um 1.37 Uhr im Flughafen.

EXPRESS DÜSSELDORF: HOTEL ACHTECK ABGEFACKELT – Anklage wegen Mordversuch.

RHEINISCHE POST: POLITIK WILL KEINE NEUE KONZERT-DEBATTE – Das Festival “Rock in Rio”bekommt wohl keine Vorab-Zusage – weil das Ampel-Bündnis eine Neuauflage des Dramas um das Ed-Sheeran-Konzert vermeiden will. Zieht die Top-Veranstaltung jetzt in eine andere Stadt.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DIESELFAHRER KÖNNEN GEGEN FAHRVERBOTE IN DÜSSELDORF KLAGEN – Die Luftmessstellen stehen an der Cornelius- und Dorotheenstraße direkt an der Fahrbahn – im Gegensatz zur Praxis in anderen Ländern. Die nötige Vergleichbarkeit ist für den Rechtswissenschaftler Wolfgang Durner nicht gegeben.

Kommentare