Düsseldorf Headlines, Freitag, 14.09.2018

September 14, 2018 by  

BILD Düsseldorf: BILK-MÖRDER WIRD IM PRIVATJET EINGEFLOGEN – Für 10.000 Euro.

EXPRESS DÜSSELDORF: 17 TOTE! DAS DRAMA DER DRACHENFELSBAHN – Heute vor 60 Jahren entgleiste der Zug mit Ausflüglern.

RHEINISCHE POST: WERBEWÄNDE MIT MOOS SOLLEN LUFT FILTERN – An und unter Bahnbrücken will das auf Außenwerbung spezialisierte Unternehmen Ströer in einem Pilotpojekt das Moos rund um digitale Werbeträger pflanzen. Stadt und Bahn begrüßen die Idee, haben aber noch Fragen.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: “IM PRINZIP IST ES SO, DASS MAN FÜR GUTE ARBEIT BESTRAFT WIRD” – Polizeipräsident Norbert Wesseler muss mit 20 Beamten weniger auskommen, weil die Straftaten in Düsseldorf zurückgegangen sind. Einem Waffenverbot in der Altstadt steht er im Moment noch skeptisch gegenüber.

Kommentare